Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
French Toast Rezept: Leckere Frühstücksidee für Kinder

Ei love it!

French Toast Rezept: Leckere Frühstücksidee für Kinder

Schnell gezaubert und ratzfatz verputzt. Unser French Toast Rezept ist perfekt für alle Schleckermäuler, die aus wenigen Zutaten eine kleine Delikatesse kreieren wollen. 

Brotkasten aufgemacht, Toastbrot noch da. Einen Blick in den Kühlschrank: Eier? Check, ja! Milch? Check, ja! Butter? Check, ja! Fertig sind unsere Grundzutaten für einen leckeren French Toast. Und auf den warten noch tolle Nebendarsteller wie Obst und griechischer Joghurt. Wer jetzt übrigens denkt, dass der Speisenname "French Toast" in Frankreich ein Klassiker sei, der hat vielleicht nun einen Aha-Moment. "French Toast" steht nur in den USA und Kanada auf der Speisekarte. In Frankreich heißt diese Spezialität nämlich “Pain perdu”, was so viel wie "Verlorenes Brot" bedeutet. Aber genug gefachsimpelt. Auf geht’s von der Theorie in die süße Praxis.

French Toast Rezept: Zutaten für drei Personen

  • 6 Scheiben Vollkorntoast
  • 3 Eier
  • 150 ml Milch
  • 75 g Naturjoghurt
  • 3 Msp Zimtpulver
  • 2-3 EL Butter
  • 150 g Obst (z. B. Beeren)
  • 300 g Griechischer Joghurt
  • 6 EL Zart schmelzende Haferflocken oder Kokosflocken als knusprige “Panade”

Zubereitung für French Toast

  1. Die Eier mit Milch, Naturjoghurt, Zimt und Honig verrühren und die Toastscheiben darin einweichen. Dann herausnehmen und abtropfen lassen.
  2. Die Butter in einer Pfanne erwärmen, Haferflocken oder Kokosflocken auf einen Teller geben. Den Toast darin wälzen und anschließend von beiden Seiten braten, bis die Scheiben eine goldbraune Farbe haben.
  3. Das Obst waschen, bei Bedarf klein schneiden und trocken tupfen. Ungezuckertes Tiefkühlobst ist ebenfalls möglich, dabei genug Zeit für das Auftauen einplanen und gut abtropfen lassen.
  4. Eine handvoll Obst für die Deko zur Seite legen, den Rest mit dem griechischen Joghurt vorsichtig vermischen.
  5. Jetzt sind alle Hochstapler gefragt: Wie hättet ihr es denn gerne? Ihr könnt die Toastscheiben wie Sandwiches schneiden und übereinanderlegen und zum Schluss kommen Joghurt und Obst on top oder die Früchte kommen als Belag auf den Toast und zum Schluss einen Klecks Joghurt.  

Tipp für hungrige Kinderaugen

Wer sagt, dass Toastscheiben vier Ecken haben müssen? Mit Ausstechformen bekommt jedes Brot ein Makeover, schließlich zählt für die Mini-Feinschmecker auch die Optik. Da Liebe durch den Magen geht, ist unser Favorit für das French Toast Rezept diese Herzausstecher aus Edelstahl, hier erhältlich über Amazon für ca. 4 € *. Einfach als ersten Schritt das Toastbrot in eine neue Form bringen, bevor sie in die Panade kommen. 

Yao Fordemann
Das sagtYao Fordemann:

Unser Familien-Fazit

Toastbrot ist wirklich ein Retter für viele magenknurrende Situationen. Und ihr könnt sie super einfrieren, falls die große Packung doch zu viel war oder ihr verreist seid. Danach einfach im Toaster mit der Auftaufunktion wieder warm machen und z. B. für den French Toast ganz normal weiterverarbeiten. Wer übrigens in unserem French Toast Rezept den Klassiker Ahornsirup vermisst, dem sei gesagt, er kam am Anfang auch zum Einsatz. Aber das “Teufelszeug” blieb bei meiner Tochter überall kleben: an den Händen, im Gesicht, in den Haaren usw. Seitdem gibt es als Topping höchstens mal Puderzucker. Aber ihr könnt natürlich nach Herzenslust Ahornsirup über euren French Toast kippen, wenn euch danach ist!

Bildquelle: McMiro/iStock/Getty Images Plus

Galerien

Lies auch