Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Wohnen & Leben
  4. Ostalgie: Mit diesen 15 DDR-Kinderliedern reisen wir zurück in die Vergangenheit

Retro-Liebe

Ostalgie: Mit diesen 15 DDR-Kinderliedern reisen wir zurück in die Vergangenheit

Beliebte DDR Kinderlieder
© IMAGO / Ulrich Hässler

Jede Kindheit hat ihre eigenen Kinderlieder. Die Lieder, die in der DDR gesungen wurden, waren teils alte Volkslieder, die man auch im Westen sang. Teilweise natürlich auch Pionierlieder und Lieder, die sozialistische Botschaften für die Kinder propagierten. Aber es gab auch viele Liedermacher und Sänger, die neue Melodien und kreative Texte zu klangvollen Songs zauberten. Wir entführen euch in eure musikalische Kindheit mit einigen der schönsten DDR Kinderlieder und haben eine Spotify-Playlist zum Nachhören erstellt. Kennt ihr sie alle noch?

"Sandmann, lieber Sandmann"

Jedes Kind der ehemaligen DDR kennt und liebt den kleinen Mann mit dem roten Jäckchen und weißem Bart. Natürlich reden wir nicht vom Weihnachtsmann, sondern dem Sandmännchen: Er brachte allabendlich die Kinder mit der Fernsehsendung "Der Abendgruß" zu Bett und gehört bis heute in vielen Familien mit Kleinkindern zum Abendritual dazu. Das zugehörige Lied "Sandmann, lieber Sandmann" ist dazu bis heute zu hören. Es wurde in nur einer Nacht 1959 von Wolfgang Richter komponiert und von Kinderbuchautor Walter Krumbach verfasst. Viele Generationen von Kindern verliebten sich in das Sandmännchen.

Anzeige

"Kleine weiße Friedenstaube"

Viele DDR-Kinder werden bei diesen Zeilen (n)ostalgisch: "Kleine weiße Friedenstaube, fliege übers Land. Allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt." Komponiert wurde es laut DDR-Museum von der Kindergärtnerin und Autorin Erika Schirmer 1948 und hatte eine besondere Bedeutung für alle Nachkriegskinder. Das Lied wurde zu einer weit über die DDR hinaus bekannten Friedensmelodie und Erika Schirmer erhielt für ihr Friedensengagement sogar 2016 das Bundesverdienstkreuz.

"Fröhlich sein und singen"

Zur DDR Zeit gehörten auch die Jugendorganisation FDJ und die Pioniere. Die Botschaften des Friedens wurden im Sozialismus vor allem durch die Pionierlieder an die Jugend herangetragen. Daher dürfen unter den DDR Kinderliedern Pionierlieder nicht fehlen: Eines der vielen bekannten, ist das Lied "Fröhlich sein und singen" von Ilse und Hans Naumilkat, dass sehr viele Pionierkinder singen "mussten". Natürlich ist das aus heutiger Sicht problematisch, ein Kinderlied mit eindeutig ideologisch gefärbten Botschaften zu verbreiten, die den Sozialismus verherrlichen. Diese Weisen bleiben lange im Kopf, wie viele DDR-Kinder unter euch sich bestimmt noch heute erinnern und mitsingen können:

"Mein blaues Halstuch"

Wir könnten noch viele weitere Pionierlieder aufzählen. Daher kommt hier nochmal das recht bekannte Lied "Das blaue Halstuch" (Musik: Ernst Hermann Meyer, Text: Willi Layh), das auch zu den bekanntesten DDR Kinderliedern gehörte. Dieses Halstuch war das optisch erkennbare Zeichen eines Jungpioniers von der 1. bis zur 3. Klasse. Das Lied manifestiert das Tragen des Halstuches als Symbol der sozialistischen Organisation, das die Kinder mit Stolz erfüllen sollte.

"Wenn Mutti früh zur Arbeit geht"

Dieses Kinderlied ist eines der ersten, an die ich mich erinnern kann. Wir hatten eine Schallplatte, die ich sehr oft angehört habe. In vielen Kindergärten wurde es in den 70ern und 80ern rauf und runter gespielt. Es propagiert das Bild der arbeitenden Mutter und Kindes, das allein zu Hause bleiben muss, aber der Mutter schon tüchtig hilft, indem es Hausarbeiten macht. War das eigentlich jemals realistisch? Ich habe gar nicht so drüber nachgedacht als Kind. Jedenfalls hab ich nicht die "Stube" daheim gefegt und war auch selten allein zu Hause ohne "Mutti".

"Der Eierbecher"

Das Lied "Der Eierbecher" vom bekannten DDR-Sänger, Komponist und Kinderliedermacher kennt ihr mit Sicherheit. Der Autor vom beliebten Kindergeschichtenliederzyklus "Der Traumzauberbaum" begeisterte viele Kindergenerationen mit seinen Liedern. Man könnte unendlich viele Lieder von Lakomy hier aufzählen. Ich hab beispielhaft den "Eierbecher" genommen, weil er so lustig ist. Es lohnen sich jedoch alle Lieder, hier könnt ihr euch mit eurem Kindern den ganzen Traumzauberbaum nochmal anhören:

Traumzauberbaum Box (Digipack)

Traumzauberbaum Box (Digipack)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 26.02.2024 10:54 Uhr

"Mondsilbertaufe"

Auch dieses sehr poetische fast magische Lied über ein paar Fische, die des nachts über dem Fluss springen, kennen viele spätere DDR-Kinder der 80er Jahre noch. Veröffentlicht wurde es 1980 in Lakomys Album "Traumzauberbaum" und gesungen und getextet von der bekannten DDR-Sängerin Veronika Fischer.

"Bummi-Lied"

"Kam ein kleiner Teddybär aus dem Spielzeuglande her ..." Könnt ihr euch auch noch an den freundlichen kleinen gelben Teddybär namens "Bummi" erinnern? Ich hab nach ihm sogar meinen geliebten Kuschelbär benannt. Das beliebte Kinderlied stammt von der Chefredakteurin der gleichnamigen Kinderzeitschrift "Bummi", Ursula Werner-Böhnke. Die Melodie wurde komponiert von Hans Naumilkat. Die Kinderzeitschrift für Kleine ab drei Jahren gibt es übrigens bis heute noch und Bummi hat sich über die Jahre verändert und angepasst. Ich mochte den alten Bummi jedenfalls sehr, ihr auch?

"Ein Männlein steht im Walde"

Im Osten wurden natürlich nicht nur eigens dort komponierte Lieder gesungen. Das Kinderlied "Ein Männlein steht im Walde" wurde von Dichter Heinrich Hoffmann von Fallersleben im Jahr 1843 getextet. Das volkstümliche Lied wurde von Kindern in der DDR und in der BRD gleichermaßen gesungen. Es besingt die Frucht der Hagebutte, ihr kennt es sicherlich alle, weil es so eingängig ist und heute noch auf Kinderliederalben zu finden ist:

"Der Popel"

Der andere bekannte Kinderliedermacher aus der DDR ist Gerhard Schöne. Seine besonders lustigen Kinderlieder gingen ins Ohr und waren humorvoll. Ich erinnere mich vor allem an das Popel-Lied, das einfach herrlich lustig ist und eine eingängige Melodie hat. Das haben wir auch im Kindergarten rauf und runter gehört. Sicherlich kennt ihr es auch noch, zeigt es unbedingt euren Kindern, falls sie es noch nicht kennen. Sie werden garantiert lachen:

Kinderlieder aus aller Welt

Kinderlieder aus aller Welt

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 26.02.2024 12:36 Uhr

"Jule wäscht sich nie"

Und natürlich gehört auch dieses Lied noch in die Liste der besten DDR-Kinderlieder: "Die Jule wäscht sich nie" ist auch so ein witziger Song von Gerhard Schöne. Hier könnt ihr einmal sehen, wie er es live performte:

"Pustewind"

In der DDR haben wir Kinderlieder natürlich meistens selber im Kindergarten, im Ferien- oder Pionierlager oder der Schule gesungen. Natürlich auch daheim mit der Familie. Meine Lieblingsschallplatte mit Kinderliedern war "Vom Pustewind und anderen Sachen". Darauf hat der Rundfunk-Kinderchor Leipzig wunderschöne Aufnahmen typischer DDR-Kinderlieder gesungen. Meine Eltern haben die Platte übrigens heute noch. Eines meiner Lieblingslieder darauf ist "Pustewind": "Pustewind, eil dich sehr"

"Kartöffelchen, Kartoffel"

Das niedliche Kinderlied "Kartöffelchen, Kartoffel" kenn ich ebenfalls von der DDR-Kinderschallplatte "Vom Pustewind und anderen Sachen". Es besingt die Kartoffel und ist in der Version vom DDR-Kinderchor einfach nur süß mit sehr eingängiger Melodie. Wer euch hatte diese Schallplatte auch?

"Kleine Meise"

Das Lied der "Kleinen Meise" ist ein beliebtes Frühlingslied, was heute noch in den Kitas gesungen wird. Es fand sich auch auf besagter obiger Schallplatte. Die neuere Version von Simone Sommerland ist auch sehr schön:

"Mein Teddybär"

Und weil Kinder früher ihren Teddybär über alles geliebt haben, noch ein Teddylied von der "Pustewind"-Schallplatte, das ihr sicherlich kennt: "Brumm brumm brumm, mein Teddy ist nicht dumm. ..." Erinnert ihr euch?

Bis auf zwei Lieder, die leider nicht verfügbar waren, haben wir euch hier alle Lieder in einer Playlist zum Nachhören nochmal zusammengestellt. Viel Spaß! Wir hoffen, eure Kinder mögen die Lieder teilweise auch heute noch:

Noch mehr Erinnerung an DDR-Zeiten gibt's in diesem Video: Kennt ihr noch diese Produkte, die man vor allem im Osten heute noch kauft?

Typische DDR-Produkte, die es noch heute gibt
Typische DDR-Produkte, die es noch heute gibt

Bist du ein echter Ossi? Finde es heraus mit dem ultimativen DDR-Quiz!

Hat dir "Ostalgie: Mit diesen 15 DDR-Kinderliedern reisen wir zurück in die Vergangenheit" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.