Sicherheit im Babyzimmer

Worauf Sie in Punkto Sicherheit im Babyzimmer achten müssen


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Die Sicherheit im Babyzimmer ist das A&O. Das Baby sollte sich in seinem Babyzimmer auf keinen Fall verletzen können. Wir haben eine Checkliste zu den Gefahren im Babyzimmer zusammengestellt:

Liegen im Babyzimmer:

Liegt Ihr Kind im Babyschlafsack, sind weder Kopfkissen noch Zudecke im Bett?
Wickelkommode mit Auflage samt Seitenschutz versehen?
Sprossen des Gitterbetts im Abstand zwischen 4,5 und 6,5 cm?
Schlaftemperatur ca. 18 Grad?
Krabbeln im Babyzimmer: Türsicherung an Kommoden-, Schrank- und anderen Türen?
Keine Kleinteile (Verschlucken!) auf dem Fußboden im Babyzimmer?
Steckdosensicherungen im Babyzimmer?
Laufen im Babyzimmer: Bruchsichere Glasscheiben in Babyzimmer-Türen?
Kein Hochbett für Kinder unter 6 Jahren?
Fenstersicherung im Babyzimmer?
Schubladensicherung?

Lesen Sie mehr dazu: Kindersicherheit in der Wohnung






mehr zum Thema
Wohnen
Artikel kommentieren
Login