Eulen-Laterne basteln: Vorlage und Anleitung

Bald ist wieder Sankt Martin und Sie haben noch keine Idee für das Laternen basteln? Wie wärs mit dieser Eulen-Laterne: Wir zeigen, wie's geht.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Eulen-Laterne: Bastelanleitung


© Christopherus Verlag
Material für Eulen-Laterne:


Grundmaterial: Entwurfs-Transparentpapier, Bleistift, Klebestift, Lineal, Cutter, Schneideunterlage, Schere, Spitze Stick- oder Bastelnadel, Laternenstab aus Holz oder elektrisch, Batterien

• Fotokarton in Dunkelbraun, Rehbraun, Schwarz, Weiß und Gelb
• Transparentpapier in Gelb und Orange
• Bürolocher
• Pinzette
• 1 Laternenbügel

• Vorlage 1
• Vorlage 2


So können Sie die Eulen-Laterne basteln:
Die Laterne wird beidseitig gefertigt. Zuerst die Vorderseite mit dem Entwurfspapier zweimal auf den dunkelbraunen Karton übertragen und ausscheniden. Das gelbe und orangefarbene Transparentpapier auf die Vorlage legen und mit bleistift nachzeichnen (Strich-Pünktchen-Linie). Das vordere Körperteil mit dem Papier hinterkleben und das zweite Teil von hinten dagegen anbringen. Den zweiten Körper ebenso fertigen.

Die Federn, Füße, Augen und Lichtpunkte je zweimal, den Schnabel doppelt auf den jeweiligen Karton übertragen und ausschneiden. Die Federn mit der stumpfen Scherenkante wölben und gegen den Kopf kleben. Die schwarzen Augen anbringen und mit den Lichtpunkten ergänzen. Schnabel und Füße vorerst beiseite legen.

Für das mittelteil aus dunkelbraunem Tonkarton einen Streifen von 15 x 60 cm zuschneiden. An den Längsseiten das Mittelteil mit der Nadel am Lineal entlang je 1 cm vorfalzen. Mit der Schere die Klebelaschen bis zur Falzlinie herausschneiden und knicken. Das Mittelteil an die erste Eule kleben. Dann den Streifen an der zweiten Eule anbringen.

Nun beiden Eulen die Füße ankleben. Den Schnabel mit der Nadel am Lineal entlang der gestrichelten Linien falzen. Den Schnabel in der Mitte falten. Die Klebelaschen knicken, mit Klebstoff bestreichen und den Schnabel auf die Eule kleben. Mit dem Bürolocher die Nasenpunkte aus schwarzem Tonkarton ausstanzen und mithilfe der Pinzette auf dme Schnabel anbringen. Den zweiten Schnabel fertigen und auf der zweiten Eule fixieren.

Für den Laternenbügel an zwei gegenüberliegenden Stellen ein Loch stechen, die Drahtenden hindurchführen und umbiegen.






>> Mehr Ideen und Vorlagen zum Laternen basteln finden Sie auf unserer Themenseite: Da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Und weil Advent auch schon vor der Türe steht, haben wir ein paar Anregungen für den diesjährigen Adventskalender.



mehr zum Thema
Laternen basteln
Artikel kommentieren
Login