Minions-Laterne basteln

Kindergarten- und Grundschulkinder sind ganz vernarrt in die kleinen gelben Bengel, die Minions! Dieses Jahr dürfen die Minions sogar mit zum Laternenumzug. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Minions-Laterne nachbasteln können.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Für die Minions-Laterne benötigen Sie




© vision net ag
➤ Gelbes und blaues Transparentpapier, 52 x 20 cm (gibt's auch als fertigen Zuschnitt für Laternen)

➤ Laternenboden + Deckel (15,3 cm Ø), alternativ eine Käseschachtel

➤ Filz in Weiß, Grau und Schwarz

➤ Schwarzes Tonpapier

➤ Laternenstab

➤ Laternentragebügel, alternativ Draht (25 cm)

➤ Teelicht

➤ Klebstoff, Schere, Bleistift, Lineal

Material für die Minions-Laterne


© vision net ag

Und so basteln Sie die Minions-Laterne
1. Schneiden Sie aus Filz die Kreise für die Augen aus:
Schwarzer Kreis: Durchmesser ca. 6 Zentimeter und 2,3 Zentimeter
Grauer Kreis: Durchmesser ca. 5 Zentimeter
Weißer Kreis: Durchmesser ca. 3,5 Zentimeter

Minions-Laterne: 1. Arbeitsschritt


© vision net ag
Wenn Sie keinen Zirkel zur Hand haben, können Sie einfach verschieden große Gläser, Deckel etc. verwenden.

2. Kleben Sie die Augen aufeinander.

Minions-Laterne: 2. Arbeitsschritt


© vision net ag

3. Fürs Brillenband schneiden Sie einen etwa 2,5 x 52 Zentimeter langen Streifen aus dem schwarzen Tonpapier aus - und kleben ihn auf.

Minions-Laterne: 3. Arbeitsschritt


© vison net ag

4. Basteln Sie aus schwarzem Filz den Mund und bekleben Sie ihn mit weißen Filzzähnen.

5. Jetzt kommt die Hose dran. Die Höhe am Latz beträgt 7,5 Zentimeter. Die Träger können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen aufzeichnen, ausschneiden und dann aufkleben.

Minions-Laterne: Hose zuschneiden


© vision net ag
 

Minions-Laterne: Alles aufkleben


© vision net ag

6. Streichen Sie den äußeren Rad des Laternenbodens gut mit Kleber ein und kleben Sie den fertigen Minion von außen um den Boden herum.

Minions-Laterne: Kleben


© vision net ag

7. Nun streichen Sie den Deckel und den seitlichen Teil, an dem das Papier überlappt, gut mit Kleber ein und kleben Sie alles zusammen.

8. Bohren Sie in den oberen Rand des Laternendeckels zwei kleine Löcher und fädeln Sie den Drahtbogen durch. Dann das Teelicht auf den Boden der Laterne kleben - und fertig ist die Minions-Laterne!


© vison net ag
 



 
Sie suchen noch nach weiteren Ideen für das Laternen basteln ? Hier finden Sie einen Überblick unserer Redaktions-Lieblinge. Gruselig oder niedlich, für Mädchen oder für Jungs - hier ist für jeden etwas dabei.

 Das könnte Sie interessieren: St. Martin-Laternen basteln

Hier finden sie jede Menge Basteltipps zur Anregung. Und mit diesen Laternen strahlen Ihre Kinder an Sankt Martin dann wirklich mit den Sternen um die Wette.



 Das könnte Sie interessieren: Eulen-Laterne basteln: Vorlage und Anleitung

Bald ist wieder Sankt Martin und Sie haben noch keine Idee für das Laternen basteln? Wie wärs mit dieser Eulen-Laterne: Wir zeigen, wie's geht.






mehr zum Thema
Herbstbasteln Laternen basteln
Artikel kommentieren
Login