Stiftstecker aus Kastanien basteln

Basteln mit Kastanien macht Spaß und ist kostengünstig: Denn sie fallen jetzt wieder überall von den Bäumen und Sie müssen sie nur aufsammeln. Wie Sie aus den Kastanien diese originellen Stiftstecker basteln, zeigen wir Ihnen hier.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Basteln mit Kastanien


Material um mit Kastanien Stiftstecker zu basteln:

  • Holunderbeeren
  • Lampionfrucht
  • Gras
  • Moos
  • Blättchen
  • Blütenrispen
  • Schafwollrest
  • Bast in Grün
  • Buntstifte
  • Filzstifte in Rot, Schwarz
  • Holzbohrer, 4 – 8 mm Ø
Basteln mit Kastanien: Bastelanleitung für Stiftstecker:
  • In die Kastanien jeweils ein Loch bohren. Dabei am besten mit einem kleinen Bohrer beginnen. Stufenweise mit größeren Bohrern nachbohren, bis die Öffnung weit genug ist, um einen Buntstift aufzunehmen. Den Stift mit Klebstoff fixieren.
  • Augen und Mund mit Filzstiften auf den hellen Fleck der Kastanie malen. Eine Beere als Nase aufkleben.
  • Die Kastanien-Kerlchen weiter ausschmücken: Haare und Bärte aus Schafwolle, Moos oder Grasrispen ankleben.
  • Mützen aus einer Lampionfrucht oder Kastanienschale arbeiten oder ein Blättchen und Gräser ankleben.
  • Tipp: Sehr schön sieht auch ein Halstuch aus Schilfgras oder Bast aus, das um den Hals eines Kastanien-Kerlchens gewunden wird.

    © Christophorus Verlag GmbH & Co. KG/Freiburg: Wir basteln mit Naturmaterial. Die schönsten Ideen für kleine Hände; ISBN 3-419-53276-8






    mehr zum Thema
    Herbstbasteln Basteltipps für Kinder Bastelideen
    Artikel kommentieren
    Login