Erkältungen die kalte Schulter zeigen

Gewinnen Sie einen von sechs Wick Mini Ultraschall-Kaltluftbefeuchtern!


(23)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Die richtige Luftfeuchtigkeit ist ein natürlicher Weg, um Erkältungs- und Grippesymptome wie Husten oder eine verstopfte Nase zu lindern, und kann der ganzen Familie zu erholsamerem Schlaf verhelfen. Ein Luftbefeuchter bietet Schutz vor typischen Beschwerden im Winter, indem er die Nase und den Rachen feucht hält. Er reduziert nicht nur gereizte Nasen- und Rachengänge, sondern lindert auch Hautirritationen, trockene Lippen und Asthma.

 Das könnte Sie interessieren: Baby-Erkältung

Husten, Schnupfen und schlechte Laune - Ihr Baby hat sich erkältet? Warum Babys dafür so anfällig sind und wie Sie ihm jetzt helfen können.


Während der Wintermonate kann die Luftfeuchtigkeit im Haus auf bis zu zehn Prozent sinken. Der neue Wick® Mini Ultraschall-Kaltluftbefeuchter reguliert die Luftfeuchtigkeit im Raum auf 40 bis 60 Prozent. Dadurch reduziert sich die Verbreitung von Grippeviren, was der Gesundheit der ganzen Familie zugutekommt.

Wick Kaltluftbefeuchter im Kinderzimmer


© PR
Er nutzt Ultraschalltechnik, um Wasser über eine Vibrationsplatte in kühlen Nebel zu verwandeln. So bestehen auch keine Verbrennungsrisiken, was besonders für Familien mit kleinen Kindern wichtig ist. Außerdem ist das Gerät wegen der Ultraschalltechnologie besonders leise. Eine Füllmenge Wasser reicht bei durchgehender Nutzung für bis zu 20 Stunden.
Jetzt gewinnen!

Wir verlosen den vorgestellte Wick Mini Ultraschall-Kaltluftbefeuchter sechs Mal. Um zu gewinnen, lösen Sie einfach das Bilderspiel und füllen Sie das Kontaktformular aus. Teilnahmeschluss ist der 1. März 2017. Viel Glück!

Wick Kaltluftbefeuchter gewinnen


© PR
---

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Sie eingeloggt sein. Den Login finden Sie oben auf der Seite. Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich schnell und kostenlos.

mehr zum Thema
Erkältung Gesundheitstipps Krankheiten