Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Ananas schneiden: So geht's ganz einfach

Ananas schneiden: So geht's ganz einfach

Haushaltstricks

Die süße Frucht ist nicht nur bei Kindern sehr beliebt. Aber wie kann man eine Ananas schneiden, ohne auf besondere Hilfsmittel angewiesen zu sein? 

Wie kann man Ananas ohne Hilfsmittel schneiden?

Um eine Ananas richtig zu schneiden, brauchst es nicht viel: Ein scharfes Messer und ein Schneidebrett reichen völlig aus. Entferne zu Beginn die Krone und den unteren Teil der Frucht. Nun kannst du sie aufrecht auf das Schneidebrett stellen. Anschließend die Schale senkrecht herunterschneiden und die Ananas der Länge nach vierteln. Das Ergebnis sind vier Spalten. Entferne nun den mittleren harten Strunk, indem du ihn keilförmig herausschneidest. Anschließend kannst du die Ananas in beliebig große Stücke teilen.

Ananas in Scheiben schneiden: Wie geht das am schnellsten?

Möchtest du deine Ananas lieber in Scheiben genießen, gehst du wie folgt vor:

  1. Die Ananas wie oben beschrieben schälen
  2. Die Frucht in beliebig dicke Scheiben schneiden
  3. Strunk entfernen: Hierfür eignet sich ein Messer oder ein Ausstecher
Ananas-Entkerner [Upgraded, verstärkt, dicker Klinge]
Ananas-Entkerner [Upgraded, verstärkt, dicker Klinge]

Ananas dekorativ schneiden

Ananas eignen sich hervorragend als Dekoration. Viertel die Frucht samt Blätter (mit Krone und Boden) und entferne dann das Strunkende sowie den Mittelstrunk. Die Blätter brauchen nicht entfernt zu werden, da sie zur Dekoration dienen. Das Fruchtfleisch an der Schale entlangschneiden und anschließend in mundgerechte Stücke teilen. Diese abwechselnd nach links und rechts verschieben.

Ihr könnt zu dem Ananasschiffchen geröstete Kokoschips oder Sahne servieren. Das schmeckt sehr lecker und verleiht dem Gericht den zusätzlichen Pepp.

Gesunde Ernährung für Kinder: Unsere 10 goldenen Regeln

Gesunde Ernährung für Kinder: Unsere 10 goldenen Regeln
Bilderstrecke starten (12 Bilder)

Resteverwertung: Tipps für eine ganz eigene Ananas-Pflanze

Besonders für Kids ist es spannend, dabei zuzusehen, wie aus den Resten der Frucht eine neue Ananas entstehen kann. Das braucht jedoch einige Zeit:

  • Für den Anbau einer neuen Ananaspflanze brauchst du den frischen grünen Blattschopf.
  • Löse den Blattschopf durch vorsichtige Drehbewegungen von der Frucht. Alternativ kannst du auch ein Messer verwenden.
  • Nun das restliche Fruchtfleisch vom Schopf entfernen sowie die untersten Blätter von oben nach unten abziehen.
  • Die Schnittstelle für mindestens zwei Tage auf einer Heizung trocknen lassen, damit sie nicht fault.
  • Den Blattschopf in ein Glas Wasser stellen, sodass der untere Teil die Wasseroberfläche berührt. Nun an einem halbschattigen, warmen Platz stehen lassen, bis sich etwa fünf Zentimeter lange Wurzeln gebildet haben.
  • Die Ananas in einem Topf einpflanzen und an einen sonnigen Platz stellen. Bis sie zu blühen beginnt, dauert es etwa ein Jahr.

Fitness-Test: Wie fit ist dein Wissen zu Sport und Ernährung?

Bildquelle: Getty Images/Olesia Shadrina

Na, hat dir "Ananas schneiden: So geht's ganz einfach " gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich