Aus 24 Häuschen-Schachteln einen Adventskalender basteln

Das. ist. das. Haus. vom. Nikolaus. Nur nicht in gemalter Form, sondern als Adventskalender und Blickfang am Fenster. So basteln Sie den Schachtel-Adventskalender nach.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Material für den Schachtel-Adventskalender

• 24x Fotokarton DIN A4, gold
• 24x Foldback-Clips
• 8x Selbstklebende Deko-Haken
• 6x DIN A4 Papier, schwarz-weiß gemustert
• Selbstklebende Filz-Zahlen, rot
• Schwarze Kordel, Länge je nach Bedarf
• Dekorationen nach Wunsch
Häuschen-Schablone

Grundmaterialien:
Laser-Entfernungsmesser, z. B. Zamo von Bosch, Klebestift, Schere, Bleistift

So wird’s gemacht

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


➤ Die Höhe und Breite der Fensternische wird zum Beispiel mit einem Laser-Entfernungsmesser bestimmt. (z.B. mit dem Zamo von Bosch) Ist die Fensterbreite ermittelt, müssen noch 10 cm addiert werden - schließlich benötigen auch die Knoten ein wenig Platz. Dann die Seilstücke auf die richtige Länge zuschneiden.

➤ Jetzt geht’s ans Aufhängen der Schnüre. Die gemessene Höhe der Fensternische durch die Anzahl der geplanten Häuschen-Reihen teilen und die Klebehaken in diesen Abständen gleichmäßig im Fensterrahmen verteilen. Die Schlaufen an den Enden der Kordelstücke entstehen durch einfache Knoten. Danach die Stränge an den Haken befestigten.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


➤ Mithilfe der ausgeschnittenen Schablone einfach den Umriss aufs Goldpapier übertragen, ausschneiden, an den gestrichelten Linien einknicken und zusammenkleben. Das Häuschen steht. Das Ganze natürlich 24 Mal…
➤ Bevor das Dach aufgesetzt wird, müssen die Häuschen noch befüllt werden - ob mit Schokolade oder kleinen Geschenken. Als Dach dient schwarz-weißes, winterliches Dekopapier, das ausgeschnitten und in der Mitte geknickt wird. Mit einem Foldback-Clip lässt sich das Dach schließen und zugleich die Häuschen an der Schnur befestigen.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


➤ Die Häuschen mithilfe der Filz-Zahlen durchnummerieren und nach Wunsch mit Deko-Elementen verzieren (Federn, Schleifen oder was sonst noch dazu passt).
Tipp: Die Dächer am Giebel nur mit dem Clip verschließen. Auf diese Weise werden die Häuschen nicht beschädigt und können im nächsten Jahr wiederverwendet werden.

(Bilder und Anleitung mit freundlicher Genehmigung von Bosch)

Hat dir der Artikel "Aus 24 Häuschen-Schachteln einen Adventskalender basteln" gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.