Pompon selber machen: Ganz schnell und einfach Step-by-Step bunte Bommel basteln

Puschel aus Wolle

Pompon selber machen: Ganz schnell und einfach Step-by-Step bunte Bommel basteln

Sie darf auf keiner Wintermütze fehlen: die Bommel. Aber auch als Grundlage für witzige Pompon-Tiere oder Glücksbringer sind die flauschigen Wollpuschel einfach klasse. Wie du dir ganz leicht einen Pompon selber machen kannst, zeigen wir dir Schritt für Schritt in unserer Bastelanleitung.

Pompon selber machen: Was brauche ich?

  • Wollreste
  • ein Stück Pappe
  • Schere
  • Zirkel

Übrigens: Wenn du die Bilder der unten stehenden Anleitung einzeln und groß sehen willst: Hier geht's zur Bildergalerie "Pompons selber machen":

Pompons selber machen: Step by Step

Pompons selber machen: Step by Step
Bilderstrecke starten (5 Bilder)

Step-by-Step-Anleitung zum Pompon selber machen

1. Pappringe basteln

  • Zeichne mit dem Zirkel auf die Pappe einen Kreis in der Größe des gewünschten Pompons. In diesen Kreis zeichnest du dann noch einen weiteren, kleineren.
  • Schneide die Form so aus, dass ein Ring entsteht. Diesen Ring benutzt du nun als Schablone für einen weiteren Pappring, so dass am Ende zwei gleiche Pappringe hast.
  • Schneide nun aus beiden Ringen ein kleines Stück heraus. Durch diese Öffnung lässt sich der Pompon leichter wickeln.
  • So soll das Ganze dann bei dir aussehen:

Pappringe für Pompons selber machen

2. Wickeln, wickeln, wickeln

  • Lege die beiden Pappringe aufeinander und umwickle sie nach und nach gleichmäßig mit Wolle.

  • Übrigens: Je kleiner die Öffnung in der Mitte der Ringe am Ende ist, desto flauschiger wird die Bommel.

3. Bommel fixieren und frisieren

  • Wenn du die Bommel fertig umwickelt hast, schneide die Wolle an der Längsseite zwischen den Pappringen auf

  • Um alles zu fixieren, ziehst du einen Wollfaden zwischen den beiden Pappringen hindurch und verknotest ihn. Achte dabei darauf, dass der Faden fest genug ist, nur so hat der Pompon am Ende die nötige Stabilität. Lass auf jeden Fall genug Faden stehen, wenn die Bommel weiterverarbeiten soll, zum Beispiel als Abschluss für eine Mütze.

  • Entferne zum Schluss die Pappringe. Jetzt müssen die Bommel nur noch "frisiert" werden: Herausstehende Fäden kannst du einfach mit der Nagelschere abschneiden.
  • Und fertig ist dein selbst gemachter Pompon!

Weil die Bommel super witzig aussehen und ganz schnell selbst gemacht sind, haben auch Kinder viel Freude daran. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem kleinen flauschigen Pompon-Froschkönig? Einfach auf das Bild klicken, Anleitung anschauen und nachbasteln. Wir wünschen Euch ganz viel Spaß dabei!

Bildquelle: Getty Images/HeikeRau; vision net ag

Hat Dir "Pompon selber machen: Ganz schnell und einfach Step-by-Step bunte Bommel basteln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch