Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Aldi führt neue Eigenmarke ein: Diese Trend-Produkte gibt es bald

Aldi führt neue Eigenmarke ein: Diese Trend-Produkte gibt es bald

Einkaufen

Aldi Süd reagiert auf den Bio-Vegan-Trend und führt eine neue Eigenmarke ein. Diese Produkte beinhaltet das "Mamia Bio"-Sortiment.

Immer mehr Menschen achten auf eine bewusste, gesunde Ernährung. Stichworte wie "Vegan" oder "Bio" werden nicht mehr irgendeiner Nische zugeschrieben, sondern liegen besonders zu Beginn des Jahres, den viele mit dem Veganuary starten, extrem hoch im Kurs. Aldi reagiert nun auf diesen Trend und führt eine neue Eigenmarke an, über die sich wohl vor allem Eltern freuen dürften.

Diese neuen Produkte gibt es jetzt bei Aldi

Mit der neuen Eigenmarke „Mamia bio“ möchte Aldi Süd zum Jahresbeginn „ein exklusives Sortiment an hochwertigen, bio-zertifizierten Lebensmitteln im Bereich der Babynahrung" anbieten, so heißt es in der Pressemitteilung des Discounters. Das neue Sortiment soll etwa 40 Produkte umfassen. Sie alle sollen ausschließlich aus natürlichen Zutaten bestehen, frei von Palmöl und Zusatzstoffen sein und keinen zusätzlich zugesetzten, sondern ausschließlich fruchteigenen Zucker, enthalten. Zu den neuen Produkten gehören u. a.:

  • Quetschbeutel
  • Menüs mit Gemüse
  • Nudelgerichte
  • Frucht- und Getreidebrei
  • Snacks (Fruchtriegel, Reiswaffeln, ...)
  • Getränke
Bildquelle: Aldi Süd

„Mit Mamia bio“ möchten wir es allen Eltern leichter machen, ihre Kinder von Anfang an kindgerecht und mit hochwertigen bio-zertifizierten Lebensmitteln zu ernähren“, sagt Kristina Bell, Group Buying Director bei Aldi Süd. Aber nicht nur mit der neuen Eigenmarke, auch insgesamt setzt der Discounter nun verstärkt auf Bio: „Bio-Qualität ist für uns keine Frage des Preises. Wir wollen es allen ermöglichen, sich mit Bio-Produkten ganz einfach nachhaltig und bewusst ernähren zu können“, so Kristina Bell.

Nutri Score ab Frühjahr 2021

Dass es Aldi mit der gesunden und bewussten Ernährung ernst meint, zeigt auch die Einführung des Nutri Scores. Der Discounter plant, diesen ab Frühjahr 2021 auf mehreren Eigenmarken aufzubringen und Kundinnen und Kunden damit mehr Orientierung bei der Produktauswahl zu bieten. Außerdem möchte Aldi Süd in Zukunft das vegane Sortiment "laufend erweitern".

20 Gesundheitsmythen: Welche Weisheiten taugen wirklich was?
Bildquelle: imago images / Future Image

Hat Dir "Aldi führt neue Eigenmarke ein: Diese Trend-Produkte gibt es bald" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich