Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Schwangeres Transgender-Paar: So süß sind die Fotos von Papas Babybauch

Familienglück

Schwangeres Transgender-Paar: So süß sind die Fotos von Papas Babybauch

Das Transgender-Model Dana Sultana ist überglücklich mit ihrem Ehemann Esteban Landrau: Sie werden in weniger als 2 Monaten Eltern eines Sohnes. Schwanger ist jedoch nicht das Model, sondern der werdende Papa Esteban. Die Fotos vom kugelrunden Babybauch des Trans-Mannes sorgen für viel Aufsehen.

Wenn der Ehemann schwanger ist

Die Beiden können ihr Glück kaum fassen und teilen es auf Instagram mit der Welt. Das berühmte kolumbianische Transpaar ist bereits im achten Monat schwanger: Ausgetragen wird das Baby von Papa Esteban, der als Frau geboren wurde. Mama Dana hingegen wurde männlich geboren und lebt jetzt als Frau. Die Fans sind begeistert von der Offenheit der beiden, die die ganze Welt und Öffentlichkeit an ihrem Glück teilhaben lassen.

Natürliche Schwangerschaft

Gezeugt hätten sie das Baby nach eigenen Aussagen auf natürlichem Wege und ohne künstliche Befruchtung. Beide hatten noch keine geschlechtsangleichenden Operationen. Als Model Dana die Schwangerschaft mit einem Bild des Schwangerschaftstest auf ihrem Instagram-Kanal ankündigte, sorgte das für ordentlich Aufsehen unter den kolumbianischen Medien. Da beide so offen damit umgehen, setzen sie ein Zeichen für die queere Community in Kolumbien, wo das noch lange nicht zum Alltag gehört. Auf Instagram erhalten sie dafür viel Zuspruch und Lob von ihren Fans. Den Namen für ihren Sohn haben sie auch bereits schon verraten: Der Kleine soll auf den hübschen Namen Ariel getauft werden.

Diese Promis ließen ihr Baby von einer Leihmutter austragen

Diese Promis ließen ihr Baby von einer Leihmutter austragen
Bilderstrecke starten (9 Bilder)

Queeres Schwangerschaftsglück

Mittlerweile bekennen sich immer mehr Transpaare zu ihrem Glück und es ist keine so große Seltenheit mehr, dass ein Mann ein Baby bekommt. Erst kürzlich kündigte das vietnameische Transpaar Minh Khang und Minh Anh die Geburt ihrer kleinen Tochter an. Ebenfalls für Aufsehen sorgte der transsexuelle Israeli Yuval Topper-Erez: Er postete fast ein Jahr nach der Geburt seines dritten leiblichen Kindes die berührenden Geburtsfotos und setzte damit ein Zeichen für queeres Familienglück.

Es ist im Alltag noch eine Seltenheit, einen schwangeren Mann zu sehen. Doch durch die Offenheit solcher Transpaare wird es mehr und mehr in den Fokus gerückt und verändert so vielleicht den Blick auf Familie. Denn das Wichtigste ist doch, dass man die Liebe sieht, in die die Babys hineingeboren werden. Unabhängig davon, wer das Kind austrägt, ob Mama oder Papa, wird es gewollt und geliebt. Das ist die Hauptsache. Wir sind schon auf die Fotos vom Nachwuchs von Dana und Esteban gespannt und wünschen den beiden noch eine schöne Schwangerschaft.

Bildquelle: Getty Images/NiseriN

Hat Dir "Schwangeres Transgender-Paar: So süß sind die Fotos von Papas Babybauch" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich