TV-Tipp: Arme Kindheit in Deutschland

Keine Puppe zum Spielen, keine Ausflüge in den Zoo – mindestens jedes fünfte Kind in Deutschland lebt in Armut. ZDFzoom beleuchtet das Thema Kinderarmut in Deutschland. Keine leichte Kost.

Kinderarmut in Deutschland - ZDF Doku von ZDFzoom

Mindestens jedes fünfte Kind wächst in Deutschland in Armut auf.


Kein schönes, aber ein wichtiges Thema: Kinderarmut. Selbst in einem reichen Land wie Deutschland leben viel zu viele Kinder in Armut. Was das genau bedeutet, hat ZDFzoom beleuchtet.

Denn obwohl viele Milliarden in die Unterstützung von Familien fließen, wächst immer noch mindestens jedes fünfte deutsche Kind arm auf. Daran haben bisher auch Gesetze mit so hübsch klingenden Namen wie “Starkes-Familien-Gesetz” oder “Gute-KiTa-Gesetz” nichts geändert.

ZDFzoom-Autorin Stephanie Gargosch hat Kinder, Jugendliche und Familien begleitet, die in Armut leben oder gelebt haben. Wenn die kleine Rieke erklärt, warum sie keine Puppe hat  – weil dafür eben einfach kein Geld da ist  – dann möchte man loslaufen und dem Kind eine Puppe kaufen, nur um es einmal wieder lächeln zu sehen.

Am Mittwoch, 3. Juli 2019, 22.45 Uhr, berichtet "ZDFzoom" über "Arme Kindheit in Deutschland". Wer nicht live einschalten kann, findet den Beitrag auch nach dem Sendedatum noch in der ZDFmediathek.

Hat dir der Artikel "TV-Tipp: Arme Kindheit in Deutschland" von Charoline Bauer gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.