Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. So baut ihr euren Montessori-Lernturm selbst: IKEA-Hack für Sparfüchse

Unter 50 €

So baut ihr euren Montessori-Lernturm selbst: IKEA-Hack für Sparfüchse

Ikea diy montessori hochstuhl 2
© familie.de-Redaktion

Lerntürme sind für Montessori super geeignet, denn sie geben Kids die Möglichkeit, beim Kochen, Abwaschen und Co. so wie wir Großen mitzuhelfen und alles aus unserer Perspektive zu sehen. So cool Lerntürme auch sind, so teuer sind sie leider auch. Glücklicherweise gibt es einen tollen, preisgrünstigen IKEA-Hack, mit dem ihr einen Montessori-Lernturm leicht selberbauen könnt. Wir haben's ausprobiert. 

Online finden sich einige Hacks, wie ihr einen Lernturm selber basteln könnt. Wir sind große Fans des IKEA-Lernturms, denn die Hocker sind easy und preisgünstig erhältlich –wenn wir sie nicht sowieso schon zu Hause als Pflanzenständer, Nachttisch oder Küchenhocker in Gebrauch haben. So ist der DIY-Lernturm eine schöne, nachhaltige Alternative, die alten (und sogar unbehandelten) Möbeln ein neues Leben schenkt.

Montessori-Lernturm selber bauen: Das braucht ihr

Der Montessori-Lernturm lässt sich innerhalb weniger Minuten aus den IKEA-Hockern BEKVÄM (ca. 20 €) und ODDVAR (rund 18 €) zusammenschrauben.

BEKVÄM Tritthocker - Buche 50 cm

BEKVÄM Tritthocker - Buche 50 cm

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.06.2024 11:14 Uhr
ODDVAR Hocker - Kiefer

ODDVAR Hocker - Kiefer

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.06.2024 13:42 Uhr

Zusätzlich braucht ihr:

Holzschrauben Edelstahl 4x40 10 St.

Holzschrauben Edelstahl 4x40 10 St.

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.06.2024 13:10 Uhr

Kippschutz für IKEA Lernturm

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 18.06.2024 09:05 Uhr

Montessori-Lernturm selber bauen: Anleitung

Schritt #1

Schnappt euch eure fertigen BEKVÄM und ODDVAR-Hocker oder baut beide nach Anleitung auf. Wichtig ist, bei ODDVAR eine der vier mittleren Seitenstreben für den Einstieg wegzulassen (oder wieder auszubauen) und die anderen drei ganz am unteren Beinende, statt direkt unter der Platte, zu montieren. 

Anzeige

Schritt #2

BEKVÄM ist eure Basis für den Lernturm. Stellt ODDVAR kopfüber so auf euren BEKVÄM, dass beide Trittplatten an der Vorderseite und an den Seiten ohne Überstand übereinanderliegen (s. Foto). Auf der Hinterseite steht die Trittplatte von ODDVAR also über. That's what we want! 

Ikea diy montessori hochstuhl 2
© familie.de-Redaktion

Schritt #3

Schnappt euch vier Holzschrauben und schraubt ODDVAR auf BEKVÄM, sodass er richtig fest sitzt. Fertig! 

Schritt #4 (optional)

Ein Nachteil des IKEA-Learning-Towers ist, dass er nicht kippsicher ist. Das heißt, besonders wuselige Kids könnten damit schon mal umkippen. Extra sicher wird euer Lernturm also, wenn ihr noch einen Kippschutz (yep, die gibt's wirklich!) darunter montiert, z. B. diesen hier von Etsy, der direkt auf BEKVÄM zugeschnitten ist.

Anzeige

Ein Kippschutz ist übrigens auch ein guter Tipp, wenn ihr euch dafür entscheidet, einen fertigen Lernturm zu kaufen, denn auch hier fehlt er manchmal. Die besten, kippsicheren Lerntürme findet ihr in unserem Lernturm-Test.

Schritt #5 (optional)

Wenn ihr mögt, könnt ihr euren Montessori-Lernturm noch pimpen: 

LIXUM PRO Holzspielzeug Lasur natur

LIXUM PRO Holzspielzeug Lasur natur

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.06.2024 10:58 Uhr
Lack für Kinderspielzeug 750ml

Lack für Kinderspielzeug 750ml

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.06.2024 11:28 Uhr
Katja Gajek

Super praktisch

Wir haben den IKEA-Hack für den Montessori-Lernturm selbst ausprobiert, da uns die fertigen Varianten einfach zu teuer waren. Und wir sind super zufrieden damit! Die Montage klappte schnell und problemlos. Unser Sohn (mittlerweile 3,5) nutzt ihn seit seinem 2. Geburtstag regelmäßig, vor allem, um an der Spüle in der Küche zu spielen, während wir kochen. Oder er schaut uns beim Zubereiten zu. Dank des Kippschutzes können wir ihn auch mal kurz aus den Augen lassen. Und wer weiß, bald wird er den Turm vielleicht nutzen, um uns auch bei ersten Küchenarbeiten zu helfen.

Katja Gajek
Anzeige
Natalie Köhler

Nicht ohne Kippschutz ...

Bei unserer ersten Tochter gab es gefühlt noch gar keine Lerntürme, zumindest nicht in unserem Bekannten- und Verwandtenkreis. Fünf Jahre später bei Tochter Nummer Zwei haben wir dann den super praktischen Alltags-Helfer entdeckt und gleich nachgebastelt.

Allerdings hatte ich immer ein bisschen Sorge, dass das DIY-Modell umkippt. Deswegen haben wir noch einen Kippschutz dran gemacht. Bis heute ist der IKEA-Lernturm bei uns im Einsatz und ermöglicht Anni, beim Kochen, Backen und Basteln in der Küche dabei zu sein. Wir müssten das Teil nur auch mal so schick anpinseln oder bekleben, dann würde man die ganzen Flecken nicht sehen :-).

Natalie Köhler

Ihr seid Lernturm-Fans und auf der Suche nach mehr coolen Montessori-Produkten? Im Video erklären wir die schönsten Montessori-Lernspielzeuge.

7 klassische Montessori-Spielzeuge, die Kids lieben Abonniere uns
auf YouTube

Wie gut kennst du Montessori? Mach unseren Test

Hat dir "So baut ihr euren Montessori-Lernturm selbst: IKEA-Hack für Sparfüchse" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.