Säugling: Tpps für den Start mit dem Baby

Alles, was Sie über Säuglinge und die ersten Lebensmonate wissen müssen


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Wir versorgen Sie mit Tipps und Infos zum Stillen und zum Zufüttern, wir helfen Ihnen beim Wickeln und sagen Ihnen, wie Sie Ihren Säugling am besten pflegen.
Stilltipps
Stillen will oft einfach nicht einfach sein - obwohl es ja von der Natur so gedacht ist. Damit es auf Anhieb klappt, haben wir für Sie die besten Stilltipps im Überblick.
Pflege des Neugeborenen
Die sanfte Haut des Babys ist empfindlich, besonders in den ersten Lebensmonten. Das gilt es bei ihrer Pflege zu beachten. Infos und Tipps zur Babypflege.


Baby-Entwicklung: 1. Monat
Baby-Entwicklung: 1. Monat

Baby-Entwicklung im 1. Monat: Nach der Geburt funktionieren schon alle Sinne und frühkindlichen Reflexe beim Säugling.


Die fünf Sinne beim Baby
Die fünf Sinne beim Baby

Kurz nach der Geburt kann das Baby seine fünf Sinne schon gut einsetzen. Lesen Sie hier, wie gut es z.B. sehen und riechen kann.


Brust oder Flasche?
Brust oder Flasche?

Stillen oder Flasche? Babybettchen oder Familienbett? Klicken Sie sich durch unsere Umfrage und schauen Sie, wie es andere Mütter machen.

Monacos Zwillinge sind da!
Monacos Zwillinge sind da!

Gestern brachte Fürstin Charlène ihre Zwillinge zur Welt, ein Mädchen und einen Jungen. Und wie heißen die Babys?

Wie war die Geburt?
Wie war die Geburt?

Geburt ist nicht gleich Geburt. Es gibt vieles wofür oder wogegen man sich entscheiden kann. Eine Umfrage unter Müttern.


Das Baby strampelt
Das Baby strampelt

Ihr Baby strampelt wild in seinem Bettchen? Was das alles in der Babysprache bedeuten könnte, verraten wir Ihnen hier.

Das Baby wölbt den Rücken
Das Baby wölbt den Rücken

Dieses Verhalten ist in der Babysprache ein ganz deutliches Zeichen für Unbehagen. Was die Ursachen dafür sein könnten.


Das Baby fasst sich ans Ohr
Das Baby fasst sich ans Ohr

Greift sich Ihr Baby ans Ohr, muss das nicht schmerzbedingt sein. Viel häufiger zeigt dieses Verhalten etwas ganz anderes.

Das Baby dreht den Kopf weg
Das Baby dreht den Kopf weg

Wegschauen kann bei Babys natürlich ein Zeichen für  Desinteresse sein. Es zeigt so aber auch noch etwas anderes.