Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Petit Cochon im Test: Unsere Erfahrungen mit Kindersachen, die mitwachsen

Petit Cochon im Test: Unsere Erfahrungen mit Kindersachen, die mitwachsen

familie.de testet

In unserer Rubrik 'familie.de testet' prüfen wir innovative, nützliche und ungewöhnliche Produkte rund ums Thema Familie auf Herz und Nieren. Dieses Mal hat Mama Sophia für uns den Online-Shop 'Petit Cochon' getestet. Genauer gesagt sein Angebot an Lieblingssachen, die mitwachsen. Hier lest ihr ihren Erfahrungsbericht.

Shoppen macht Spaß, aber mit dem Nachwuchs im Gepäck ist man nicht mehr ganz so flexibel. Stundenlang durch die Stadt bummeln kann da schnell zur Tortur werden. Deshalb lieben Eltern Online-Shopping. Die Möglichkeiten sind gewaltig. Aber nicht jeder Online-Shop ist auch gut.

Petit Cochon im Test

Da kommt mir das kleine Berliner Label 'Petit Cochon' mit seinen 'Lieblingssachen' genau recht. Schon die liebevoll gestaltete Webseite www.petit-cochon.de ist tausendmal einladender als jedes Kaufhaus in der Innenstadt. Es gibt Lieblingssachen für 'oben drauf', 'oben rum', 'unten rum' und 'drum herum'.

Screenshot Petit Cochon Berlin
Screenshot Petit Cochon Berlin

Das Besondere: Jedes Stück ist Handarbeit. Und: Alle Teile sind 'Mitwachssachen' und können über Jahre und abwechselnd von kleinen und größeren Geschwistern getragen werden. Na klar!

Mitwachsende Kinderkleidung

„Denn Lieblingssachen müssen einfach ewig passen“, wirbt das Label. Spätestens jetzt bin ich absolut begeistert und schmökere mich durch Mützen, freche Kappen, Wolkenshirts, Knickerbocker, Röckchen, Kuschelanzug ...

Screenshot Petit Cochon Berlin
Screenshot vom Webshop von Petit Cochon Berlin

Das Spannendste dabei: Petit Cochon erklärt bei jedem Teil genau, wie es funktioniert, dass das Teil über Jahre hinweg getragen werden kann.

Lieblingssachen müssen einfach ewig passen!

Petit Cochon

Mitwachsende Babykleidung im Praxis-Test

Keine Woche nach der Bestellung folgt der Höhepunkt beim Online-Shoppen: Ein kleines süßes Päckchen landet bei mir zu Hause. Ich freue mich riesig aufs Auspacken. In Seidenpapier gehüllt, entdecke ich aufgeregt meine Bestellung für meine Tochter:

  • Ein grünes Pünktchen-Ballonkleid (ab 32 €) und
  • eine rote Cordknicker (ab 28 €).

Das Kleidchen hat Krempelärmel und ein Ringelbündchen. So kann es meine Kleine später auch noch als T-Shirt tragen. Die Pumphose hat eine breite, neckisch karierte, Seitentasche. Damit kann mein Nachwuchs alles Wichtige – vor allem ihren Schlaf-Hasi (!!) – überallhin mitnehmen.

Hosen von kurz nach lang

Außerdem: Für den Mitwachs-Faktor ist die Hose mit langen Ringelbündchen an Bauch und Beinen ausgestattet. Die können lang oder kurz hochgekrempelt getragen werden. Kaum zu glauben: So passt meiner Tochter die Hose jetzt – mit einem Jahr – mit kurzer Krempe. Und: Für die nächsten Jahre kann die Krempe Stück für Stück verlängert werden.

News gibt’s auch auf Facebook: https://www.facebook.com/petitcochonBerlin

** Hinweis: Die familie.de-Redaktion hat das Produkt zum Test kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Dies hatte keinerlei Einfluss auf die Berichterstattung.

Andrea Zschocher
Das sagtAndrea Zschocher:

Das sagt unsere Testerin

'Petit Cochon' hält auf jeden Fall, was es verspricht. Sophia hat sich schon nach kurzer Zeit in Hose und Kleidchen verliebt. Und auch die Mama hat neue Lieblingssachen gefunden: Denn endlich muss ich nicht mehr lange überlegen, welche Größe die richtige ist und ob klein Sophia da nicht schon gleich wieder rausgewachsen ist. Fehlkäufe gibt es mit den 'Lieblingssachen' von 'Petit Cochon' sicher nicht mehr! Dabei sind die handverarbeiteten Stücke nicht mal teuer. Und: Meine kleine Maus sieht einfach soooo süß aus!!

Bildquelle: Hersteller

Galerien

Lies auch

Teste dich