Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. DIY
  3. 5 DIY-Ideen: Wie ihr aus Knöpfen coole Geschenke und Deko basteln könnt

Ratz-Fatz-Deko

5 DIY-Ideen: Wie ihr aus Knöpfen coole Geschenke und Deko basteln könnt

Die runden Dinger tummeln sich in jedem Nähkasten, sie werden immer mehr und eigentlich braucht man sie doch nie so richtig. Warum also nicht einfach etwas aus den Knöpfen basteln? Ob Grußkarten, Pflanzenstecker oder Anhänger – lasst euch von diesen einfachen 5 Ideen inspirieren. Oder legt die kleinen Kreativwunder ins Bastelfach der Kids und schaut, was passiert: bei uns entstand sofort ein kleines Alien.

Idee 1: Grußkarten basteln mit Knöpfen

Für Knopf-Karten braucht ihr nicht viel Material.

Kunterbunte Karten für Geburtstage, Ostern oder für Genesungswünsche lassen sich mit Knöpfen in kurzer Zeit selbst gestalten. Viel Material benötigt ihr dafür nicht, das meiste davon hat man ohnehin zu Hause.

  • Faltet und schneidet zunächst aus Tonpapier eine Karte zum Aufklappen in der gewünschten Größte.
  • Für Glückwünsche bieten sich Blumenmotive besonders an. Ihr könnt entweder mit einem großen und mehreren kleinen Knöpfen eine einzelne Blüte kreieren oder auch einen ganzen Strauß aus einzelnen Knopfblüten machen.
  • Knöpfe aufkleben, dann mit Filzstift Stiel und Blätter malen.
  • Natürlich könnt ihr das Motiv noch mit weiterem Dekomaterial verzieren. Ich hatte noch glänzende Blätter und Schmetterlinge, die gut passten.
Einfache Knopf-Grußkarten für viele Anlässe.

Idee 2: Anhänger aus Knöpfen

Für süße Anhänger braucht ihr ebenfalls nicht viele Utensilien. Je nach Motiv benötigt ihr allerdings mehrere Knöpfe in der gleichen Farbe und in mehreren Größen. Dann entsteht sogar im Handumdrehen schöner Schmuck für den Weihnachtsbaum.

  • Für ein kleines Tannenbäumchen reichen beispielsweise grüne Knöpfe, Perlen und Basteldraht.
  • Den Abschluss bildet eine Perle, durch die ihr den Basteldraht zieht und am Ende verknotet.
  • Danach fädelt ihr die Knöpfe auf. Erst ein oder zwei kleine als Baumstamm, dann einen großen und nach oben hin einfach immer etwas kleiner.
  • Am Ende formt ihr aus dem Draht eine Schlaufe. Damit hängt ihr das Knopfkunstwerk auf.

Idee 3: Knöpfe als Augen

Das Wort Knopfaugen kommt ja nicht von Ungefähr. Ihr könnt also alles, was Augen hat, mit Knöpfen gestalten. Meine Tochter ist jetzt ein großer Fan von Knopfgesichtern.

Kinder lieben Knöpfe als Extra für ihre Bilder.

Ich hingegen habe mich mal an kleinen Stofftierchen versucht. Filz, Nadel und Faden und irgendwas Weiches wie Watte zum Füllen – mehr braucht ihr nicht.

  • Legt zwei Blatt Filz übereinander und schneidet die gewünschte Form aus. Hase oder Maus sind auch frei Hand nicht schwierig.
  • Näht dann mit einem farblich passenden Faden die Ränder zusammen, das geht auch ohne Nähmaschine relativ fix.
  • Lasst am Ende noch einen Spalt offen. Dort stopft ihr euer Füllmaterial rein, bevor ihr komplett zunäht.
  • Zuletzt näht ihr die Knopfaugen an.
Schnelle Filztierchen mit Knopfaugen.

Idee 4: Süße Pflanzenstecker mit Knöpfen

Vor allem Blumentöpfe im Kinderzimmer vertragen immer ein bisschen Deko. Ganz leicht zu basteln sind Pflanzenstecker, die schnell zum bunten Hingucker werden.

  • Schneidet aus Filz mehrere Blumen in unterschiedlichen Größen aus. Ich zeichne immer mit Schablonen vor.
  • Klebt die Blumen am besten mit Heißkleber übereinander. Ganz vorne platziert ihr einen Knopf.
  • Dann müsst ihr das Ganze nur noch an einem Holzspieß befestigen.
  • Mit Blättern aus Filz könnt ihr euren Pflanzenstecker noch etwas detailreicher gestalten.
Einfache Deko: Pflanzenstecker mit Knopf.

Idee 5: Geschenkanhänger für Weihnachten mit Knöpfen

Ihr habt vor allem weiße Knöpfe? Die sind perfekt für kleine Schneemänner, die jedes Weihnachtsgeschenk als Anhänger aufwerten.

  • Schneidet ein Stück Pappe zu einem kleinen Rechteck und stanzt oben ein kleines Loch aus.
  • Für einen Schneemann reichen 2 Knöpfe, drei sind natürlich auch super. Einfach mit Heißkleber übereinander auf der Pappe befestigen.
  • Die Löcher in den Knöpfen bei den unteren senkrecht, beim Kopf waagerecht anordnen, dann habt ihr gleich Augen und Mantelknöpfe.
  • Den Zylinder mit schwarzem Filzstift aufmalen oder aus schwarzem Tonpapier ausschneiden.
  • Durch das Loch oben in der Pappe müsst ihr jetzt nur noch eine Paketschnur ziehen.

Ihr seid gerade so richtig im Bastelfieber? Dann schaut euch an, wie ihr alte Bilderrahmen neu gestalten könnt oder was alles aus Dosen oder aus Joghurtbechern entstehen kann. Noch mehr Tipps für nachhaltiges Upcycling gibt es in diesem Video:

Upcycling-Ideen: Diese Abfälle kann man wieder gebrauchen Abonniere uns
auf YouTube

Welche Wandfarbe passt zu dir und deiner Familie?

Bildquelle: privat Pinterest

Na, hat dir "5 DIY-Ideen: Wie ihr aus Knöpfen coole Geschenke und Deko basteln könnt" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: