Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Geschenkpapier selber machen: 9 kreative und nachhaltige Upcycling-Ideen

Geschenkpapier selber machen: 9 kreative und nachhaltige Upcycling-Ideen

DIY-Verpackungen

Geschenke kreativ und vor allem persönlich verpacken: Kein Problem, denn Geschenkpapier selber machen ist kein Hexenwerk. Da helfen auch bastelbegeisterte Kinder gerne mit. Und im Handumdrehen habt ihr wunderschöne Mitbringsel. Die DIY-Verpackungen aus Altpapier sind zudem besonders umweltfreundlich.

Das Schöne am Geschenkpapier basteln ist, ihr könnt im Prinzip alles verwenden, was ihr so da habt – Packpapier, Tapetenreste, Poster, Landkarten oder alte Notenblätter. Und auch fürs Verzieren könnt ihr nach Herzenslust die Bastelschublade plündern.

Das könnt ihr brauchen:

Material für Geschenkpapier

Idee 1: Geschenkpapier selber machen aus Packpapier

Dickes Packpapier aus Paketen hebe ich immer auf, das kann man beim Basteln ständig brauchen und sei es nur als Unterlage. Natürlich ist der Zustand nie perfekt, aber ich persönlich finde es auch in Knitteroptik sehr schön als Basis.

Idee 2: Schablonieren

Ich packe dazu das Geschenk erstmal ein, dann kann ich die Schablonen besonders gut platzieren. Ihr müsst auch keine Sorge haben, dass die Farbe durchdrückt, denn Schablonierfarbe ist sehr dickflüssig und wird nur ganz dezent mit einem speziellen Pinsel oder Schwämmchen aufgetupft.

Für Maler mit linken Daumen: Schablonen.

Idee 3: Glitzer

Mit einer ordentlichen Portion Glitzer oder Pailetten wird aus jedem ollen Stück Altpapier eine funkelnde Verpackung, die vor allem kleinen Prinzessinnen zum Strahlen bringt. Einfach etwas Kleber drauf und nach Herzenslust streuen.

Idee 4: Washi Tape

Die Rollen mit dem Klebeband in allen möglichen Farben und Motiven gehört bei uns zur Grundausstattung fast jeder Kinder-Bastelei. Einfach dezent ein paar Bahnen kleben und fertig!

Schnelles Packpapier-Upcycling.

Idee 5: Geschenkpapier selber machen mit Stempeln

Auf braunem Packpapier verschiedenfarbige Rechtecke stempeln. Danach gut trocknen lassen. Dann könnt ihr die Geschenke mit goldener Acrylfarbe und schwarzem Fineliner verschönern und/oder mit ausgestanzten Papierschnipseln verzieren.

Süße Geschenke auf dem Geschenkpapier.

Idee 6: Geschenkpapier selber machen aus Tapetenresten

Beim Tapezieren verschätzt man sich doch eigentlich immer. Bei uns jedenfalls bleibt meistens die ein oder andere Rolle übrig. Vor allem Raufasertapete ist schön dick und saugstark und eignet sich darum besonders gut für Ideen mit viel Farbe. Dabei darf sich meine Tochter immer so richtig austoben.

Idee 7: Spritz- oder Pustetechnik

Klebt einfach ein Stück Tapete oder dünne Pappe mit etwas Tesa auf den Boden und dann kann's losgehen – Wasserfarbenklecks mit einem Strohhalm zu kunterbunten Mustern pusten oder direkt mit dem Pinsel kleine Klecksmuster spritzen, alles geht.

Mein Tipp: Beim Eierfärben rund um Ostern nutzen wir dafür immer die übrig gebliebene Eierfarbe, die ist schön intensiv.

Pustetechnik für buntes Geschenkpapier.

Idee 8: Geschenkpapier selber machen aus Postern

Lieben eure Kids diese Zeitschriften mit den Gimmicks auch so sehr? Bevor sie dann irgendwann im Altpapier landen, nehme ich immer die Poster raus. Das Poster-Geschenkpapier nutze ich vor allem für Kinderpartys. Mit etwas Glück finde ich in der Sammlung etwas, das zum Geschmack des Geburtstagskindes passt.

Wichtig ist, dass ihr nicht einfach drauflos einpackt, sondern euch das Motiv genau anschaut. Richtet das Geschenk dann so aus, dass der schönste Teil des Bildes vorne in der Mitte sitzt!

Das Motiv vorne in der Mitte platzieren.

Idee 9: Landkarten als DIY-Geschenkpapier

Auch alte Landkarten eignen sich noch, um eine hübsche Verpackung zu gestalten. Vielleicht beschenkt ihr damit ja jemanden, der gerne reist? Auch hier gilt: den schönsten Teil des Motivs auswählen und vorne mittig arrangieren. Oft haben alte Karten einige Knickstellen. Diese könnt ihr ganz leicht mit Washi Tape kaschieren!

Poster und Karten als Geschenkpapier.

Passend zu dem einzigartigen DIY-Geschenkpapier könnt ihr natürlich auch noch Geschenkanhänger basteln. Ihr seid schon im Weihnachtsmodus? Dann holt euch Inspirationen zum Weihnachtskarten selber gestalten.

Was ihr noch alles upcyceln könnt, anstatt es zu entsorgen, erfahrt ihr im folgenden Video:

Filmquiz: Wie gut kennst du die Kinderfilmklassiker?

Bildquelle: Redaktion

Na, hat dir "Geschenkpapier selber machen: 9 kreative und nachhaltige Upcycling-Ideen" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch