Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Origami-Hase: So faltest du den süßen Hüpfer aus einem Stück Papier

Video-Anleitung

Origami-Hase: So faltest du den süßen Hüpfer aus einem Stück Papier

Du bist noch auf der Suche nach einer selbst gemachten Osterdeko oder einer frühlingshaften Bastelidee? Da ist doch unser süßer Origami-Hase genau das Richtige. Du brauchst nichts weiter als ein quadratisches Stück Papier – und schon kann es losgehen. Viel Spaß beim Falten!

Origami liegt voll im Trend: Beim konzentrierten Falten kommt man zur Ruhe und die zwei- oder dreidimensionalen Ergebnisse sind echte Hingucker. Auch für Kinder ist Origami eine tolle Beschäftigung. Mit etwas Unterstützung schaffen auch schon kleine Bastelfreunde unseren Origami-Hasen. Und hier kommt die Video-Anleitung:

Origami-Hase: So faltet ihr den kleinen Hüpfer

  1. Lege dir ein quadratisches Blatt Papier in deinen Lieblingsfarben zurecht. In unserem Video verwenden wir das Format 7,5 mal 7,5 cm. Dein Papier kann aber auch größer oder kleiner sein.
  2. Falte zuerst jeweils die Außenkanten aufeinander und öffne sie dann wieder.
  3. Jetzt die gegenüberliegenden Kanten zur gerade entstandenen Mittellinie falten und wieder öffnen.
  4. Die untere Außenkante ebenfalls zur Mitte falten. Beide Ecken dieser Kante zur Mitte falten und alles wieder öffnen.
  5. Anschließend beide Ecken jeweils aufeinanderlegen und wieder aufklappen.
  6. Beide Kanten von Schritt 3 wieder zur Mitte falten.
  7. Nun die beiden unteren Ecken an den bereits entstandenen Faltkanten nach oben drücken.
  8. Die gefalteten Ecken nach hinten umklappen und Papier mit der Öffnung nach oben drehen. Die eingeklappten Ecken erneut zur Mitte falten.
  9. Einmal umdrehen und den entstandenen Hasenkopf nach hinten umklappen.
  10. Für die Hasenschnauze: Die Spitze des Kopfes nach hinten umknicken.
  11. Das Papier jetzt in der Mitte einmal zusammenklappen.
  12. Den Kopf vorsichtig an den Ohren nach oben ziehen und festdrücken.
  13. Das Hinterteil des Hasen Richtung Kopf falten, bis die obere Ecke etwa auf Höhe der Schnauze ist.
  14. Wieder öffnen und hintere Kante an der gerade gefalteten Markierung nach innen klappen.
  15. Für die Füße die untere Kante an beiden Seiten nach innen falten.
  16. Die Ohren nach vorne klappen und aufstellen, indem du mit dem Finger das Ohr innen etwas öffnest. Fertig ist der Origami-Hase!

Und bitte gebt nicht gleich auf, wenn der Origami-Hase nicht sofort perfekt gelingt. Schließlich gilt auch beim Origami: Übung macht den Meister. Die Kunst des Papierfaltens hat nämlich eine Jahrhunderte lange Tradition. Unser Origami-Hase wurde vielleicht sogar schon im alten China gefaltet. Experten vermuten, dass dort die Wiege des Origamis liegt, auch wenn der Begriff in Japan geprägt wurde.

Osterhase filzen - Step by Step-Anleitung

Osterhase filzen - Step by Step-Anleitung
Bilderstrecke starten (9 Bilder)
Bildquelle: GettyImages/xmocb

Hat Dir "Origami-Hase: So faltest du den süßen Hüpfer aus einem Stück Papier" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch