Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Volltreffer: Fußball-Schultüte zum Nachbasteln

Einschulung

Volltreffer: Fußball-Schultüte zum Nachbasteln

Einfach und schnell geht diese Fußball-Schultüte, über die sich kleine ABC-Schützen bestimmt freuen werden. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Material für die Fußball-Schultüte

  • Schultütenrohling in Grün
  • Schaumstoff-Fußball
  • Tonpapier in Schwarz
  • Druckvorlage Fünfeck
  • 4 Tischtennisbälle
  • 8 Wackelaugen
  • grüner Wickeldraht und Kreppband
  • Basics: Cuttermesser, Schere, Kleber, Stift, dicke Nadel

Fußball-Schultüte basteln: Anleitung

  • Den Schaumstoffball in der Mitte mit einem Cuttermesser durchschneiden. In eine Hälfte mit einer spitzen Schere ein großes Loch bohren.
  • Die Fußballhälfte ohne Loch auf die Schultüte kleben und mit grünem Kreppband den Fußball umwickeln.

  • Jetzt mit Hilfe der Vorlage 12 Fünfecke auf das schwarze Tonpapier zeichnen, ausschneiden und auf die Schultüte kleben.

  • Je zwei gegenüberliegende Löcher mit einer dicken Nadel in die Tischtennisbälle stechen. Jetzt wird der Wickeldraht durchgezogen und die Wackelaugen auf die Bälle geklebt.
  • Den Draht mit den Tischtennisbällen an der Schultüte befestigen. Achten Sie darauf, dass die zwei Drahtenden gut befestigt sind, damit sich später niemand weh tut.

  • Zum Schluss wird der Stoff, der die Tüte verschließt durch das Loch der zweiten Fußballhälfte gezogen. Und fertig ist die Fußball-Schultüte.

Geschenketipps: Das muss in die Schultüte

Geschenketipps: Das muss in die Schultüte
Bilderstrecke starten (20 Bilder)

(Fotos: vision net ag)

Hat Dir "Volltreffer: Fußball-Schultüte zum Nachbasteln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch