Kaffeefilter-Miezen basteln

DIY

Kaffeefilter-Miezen basteln

Häufig stecken die schönsten Ideen in den alltäglichsten Dingen - zum Beispiel Kaffefilter! Aus Kaffefiltern lassen sich nämlich putzige Miezen basteln, die ruckzuck gebastelt eine schöne Deko ergeben.

Das brauchst du für die Kaffeefilter-Miezen

• Kaffeefilter
• Kulleraugen
• verschiedene Papiere (Tonpapier, Motivpapier…)
• Glasflaschen
• eventuell Materialien zum Befüllen (Sand, Erde, Kies, Wolle…) bzw. Dekorieren (Bänder, Jute-Schnur…) der Glasflaschen
• schwarzer dünner Stift
• Schere
• Kleber

So basteln Sie die Kaffeefilter-Miezen

➤ Schneide aus Tonpapier zwei Katzenohren aus. Verwende ein anderes Papier, um die Innenseite zu bekleben. Zerreiße ein beliebiges Tonpapier so, dass du einige Flecken für das Fell erhältst.

➤ Klebe nun die Ohren an den oberen Rand und die Flecken über das Katzengesicht verteilt auf.

➤ Kulleraugen und eine Stupsnase aus Papier werden aufgeklebt. Mit dem schwarzen Stift wird das Schnäuzchen und die Schnurrhaare aufgezeichnet.

➤ Öffne nun den Kaffeefilter am unteren Rand, stülpe ihn über den Glasflaschenhals (wer möchte kann die Glasflasche nach Belieben füllen bzw. dekorieren) und befestige ihn mit etwas Kleber.

Ideen für die Miezen

Die Kaffeefilter-Miezen sind als Dekoelement in der Wohnung ein echter Hingucker. Mit einem kleinen Willkommensschild darf die Mieze die ankommenden Gäste bereits an der Wohnungstür begrüßen!

Eine weitere schöne Idee ist, Fläschchen mit selbstgemachtem Holunder- oder Himbeersaft mit einem kleinen Briefchen zu verzieren. Da wird sich der Beschenkte wohl doppelt freuen!

Lust auf noch mehr Bastelideen?

Noch mehr tolle Bastel-Ideen gibt's auf unserer Pinterest-Seite!

Bildquelle: Judith Watschinger,Judith Watschinger / Vision net ag

Hat Dir "Kaffeefilter-Miezen basteln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch