Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Pinata selber basteln: Diese coole Ananas sorgt für Partystimmung

Geburtstagsdeko

Pinata selber basteln: Diese coole Ananas sorgt für Partystimmung

Eine Pinata im angesagten Ananas-Look selber basteln geht mit unserer Anleitung ganz leicht. Und macht mindestens genauso viel Spaß, wie das anschließende Plündern. Wie ihr den sommerlichen Partyhit Step by Step gestaltet und was es rund um die Pinata zu beachten gilt.

Das braucht man für die Pinata

  • Luftballon
  • Tapetenkleister
  • Zeitungspapier
  • Krepppapier in Gelb
  • Tonkarton und Tonpapier verschiedene Grüntönen
  • Geschenke zum Füllen
  • Washi-Tape in Gelb
  • Papierschnur
  • Sticker (z.B. Serie „Good Day Sunshine“ von Simple Stories)
  • Heißklebepistole
  • Vorlage für die Blätter

Wie macht man eine Pinata?

Vorbereitung: 

  1. Zur Vorbereitung gehört es, den Tapetenkleister nach Anleitung anzurühren und ausquellen zu lassen.
  2. Außerdem müsst ihr den Luftballon aufblasen, verknoten und mit dem Knoten nach unten auf eine kleine Schüssel setzen.
  3. Das Zeitungspapier reißt ihr in etwa 5 cm große Stücke.
Schritt für Schritt: Piñata selber machen

Los geht's: 

  1. Nun beginnt ihr mit der Pappmachéhülle eurer Pinata: Hierfür den Ballon abschnittsweise mit Kleister einstreichen und die Papierstücke überlappend auflegen.
  2. Mit den Händen oder einem Pinsel könnt ihr die Zeitungsstücke andrücken. Auch über dem Papier solltet ihr Kleister auftragen. Auf diese Weise verkleidet ihr den ganzen Ballon nacheinander in drei Schichten. Nur um den Knoten herum bleibt ein Stückchen frei.
  3. Dann lasst ihr das Ganze 2 bis 3 Tage trocknen.
  4. Ist alles gut getrocknet, könnt ihr den Luftballon aufstechen und entfernen. Die Öffnung könnt ihr bei Bedarf mit der Schere noch etwas vergrößern.
  5. Von der geschlossenen Krepppapierrolle schneidet ihr dann ein etwa 8 cm großes Stück ab. Das entrollt ihr und legt es zu einem mehrlagigen Streifen zusammen. Der Streifen sollte etwa 15 cm lang sein.
  6. Jetzt schneidet ihr den Streifen in einem Abstand von etwa 1 cm zu zwei Drittel fransenartig ein. Dann faltet ihr das Ganze auf.
  7. Jetzt stellt ihr den Ballon mit der Öffnung nach unten auf die Arbeitsfläche. Oben in der Mitte beginnend beklebt ihr den Ballon dann lagenweise und spiralartig mit den Fransenstreifen. Und zwar von oben nach unten. Die Fransenbahnen sollten sich dabei knapp überlappen.
  8. Als Abschluss umklebt ihr den Rand noch knapp unterhalb der Öffnung mit Tape. Dann könnt ihr die Kugel nach Belieben mit kleinen Überraschungen füllen.

Die Pinata aufhängen

Zum Aufhängen braucht ihr noch zwei Löcher an zwei gegenüberliegenden Stellen knapp unterhalb der Öffnung. Die Löcher stanzt ihr aus und knotet durch die Enden eine Papierschnur ein.

Aus Tonkarton und Tonpapier schneidet ihr dann noch längliche Blätter zu. Mit Heißkleber befestigt ihr die Blätter im Anschluss in der Kugelöffnung. Die Blätter könnt ihr außerdem über ein Scherenblatt in Form ziehen. Dann noch die Ananas mit Stickern verzieren und fertig!

Was kann man in eine Pinata füllen?

Das Tolle an einer Pinata: Ihr könnt sie nach Herzenslust mit allem füllen, was ihr lecker, lustig oder spanend findet. Besonders beliebt bei Kindern sind natürlich Süßigkeiten. Damit alles frisch bleibt und auch beim Herausfallen nicht schmutzig wird, solltet ihr darauf achten, dass die Leckereien einzeln verpackt sind. Gut geeignet sind beispielsweise Lutscher, Bonbons, Kaugummis oder Brausetütchen. Schokolade und Schokoriegel solltet ihr nur in die Pinata füllen, wenn es nicht so warm ist. Sonst schmilzt alles zusammen und die Überraschung ist hinüber.

Ihr könnt eure Pinata aber auch mit kleinen Geschenken füllen. Dann habt ihr gleich die Mitgebsel für den Kindergeburtstag organisiert. Figuren wie Einhörner, Monster oder Dinos, Gummitiere, Glibber oder Knete sind bei Kindern ebenso beliebt wie Glitzertattoos, Flummis oder Radiergummis. Auch Mini-Lego-Sets oder Stempel stehen bei Mädchen und Jungen hoch im Kurs. Und wer keine Zeit hat, sich kleine Überraschungen zu überlegen, entscheidet sich für ein Pinata-Zubehör-Set. Da sind neben Geschenken manchmal auch noch ein Schläger und eine Augenmaske dabei.

PINATA-ZUBEHÖR-SET: Pinata-Schläger + Maske + XL-Süßigkeiten-Füllung + Konfetti *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 9.8.2020 18:54 Uhr

Buntes Konfetti, Papierschnipsel oder Glitzer-Streu sorgen in der Pinata natürlich für ganz besondere Highlights. Wer aber im Freien feiert oder die Umwelt nicht belasten will, setzt auf Konfetti aus Esspapier: Einfach mit dem Locher die Platten ausstanzen und die kleinen Kreise in die Pinata füllen.

Pinata selber basteln: Wie viele Schichten Pappmaché für Pinata?

Wie viele Schichten Pappmaché ihr für eure Pinata braucht, hängt unter anderem
von der Füllung ab. Wollt ihr zum Beispiel kleine Knetbecher im Bauch der Pinata verschwinden lassen, braucht ihr mehr Schichten. Schließlich soll die Pinata ja nicht schon vor dem Schlagen zerbrechen. Plant also in diesem Fall unbedingt ein paar Lagen Pappmaché mehr ein.

Für Kinder solltet ihr fünf bis sieben Schichten kleben. So hält die Pinata die Geschenke zusammen und trotzdem können auch jüngere Kinder die Pinata mit einem gezielten Schlag zum Platzen bringen. Eine Pinata für Teenager und Erwachsene kann aber ruhig doppelt so viele Schichten vertragen, also 10 oder mehr dürfen es da schon sein.

Pinata selber basteln: Wie lange dauert es bis eine Pinata trocknet?

Wie lange eure Pinata trocknen muss, hängt von der Anzahl der Pappmaché Schichten ab. Eine Pinata für Kinder mit wenigen Lagen braucht etwa zwei bis drei Tage. Bei einer dickwandigen Pinata für Teenager und Erwachsene solltet ihr mindestens fünf Tage Trockenzeit einplanen, bis ihr die Hülle weiter gestaltet. Fangt also rechtzeitig vor eurem Partyevent mit dem Basteln an!

25 neue IKEA DIY-Ideen, die ihr gesehen haben müsst!

25 neue IKEA DIY-Ideen, die ihr gesehen haben müsst!
Bilderstrecke starten (30 Bilder)

Dein Kind hat bald Geburtstag? Vielleicht habt ihr ja Lust auf eine Mottoparty zum Kindergeburtstag?

Bildquelle: GettyImages/Ina Fischer, OZ-Verlags-GmbH 2015 Bsteltfootos und Anleitung aus: Meine Bastelwelt Hurra, der Sommer steht vor der Tür, und mit ihm kommen viele schöne Feste und Grillabende. Da darf die passende Deko nicht fehlen! Und darum haben wir in dieser Ausgabe wieder viele coole DIY-Ideen zusammengestellt, die das nächste Fest noch unvergleichlicher und den Sommer noch bunter machen. © OZ-Verlags-GmbH 2015

Hat Dir "Pinata selber basteln: Diese coole Ananas sorgt für Partystimmung" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch