Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
5 schnelle Kuchen für den Kindergeburtstag

Yummy!

5 schnelle Kuchen für den Kindergeburtstag

Die Geburtstagsparty steht vor der Tür und von einem Kuchen fehlt bislang jede Spur? Kein Problem: Hier kommen fünf schnelle Kuchen für den Kindergeburtstag.

Klar schauen wir ein bisschen neidisch auf die Bilder von perfekten Eiskönigin-Elsa-Torten oder Kuchen, die wie ein Miniatur-Fußballplatz aussehen. Wer würde sein Kind nicht gerne mal mit einem solchen Geburtstagskuchen überraschen? Aber mal ehrlich: Nur wenige von uns haben den Nerv und die Zeit, sich einen halben Tag in die Küche zurückzuziehen, um eine ganz besondere Torte zu zaubern – und danach die ganze Küche inklusive sämtlicher Backutensilien zu schrubben.

Und wer die Zeit hat, dem fehlt meistens dann noch das Geschick – siehe unsere Bildergalerie mit den lustigsten Torten-Fails.

Wer keine Zeit, keinen Nerv oder einfach keine Lust hat, eine aufwendige Torte zu backen, für den haben wir hier fünf schnelle Kuchen für den Kindergeburtstag. Sie sind in Windeseile zubereitet und mit ein paar bunten Schokolinsen oder Gummibärchen als Topping trotzdem ein echtes Highlight für jedes Geburtstagskind.

#1 Schnelle Kuchen für den Kindergeburtstag: Schoko-Kuchen

Schneller Schoko-Kuchen
Quelle: Getty Images/izhairguns

Zutaten: 

  • 300 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 400 ml Sprudelwasser
  • 100 ml Öl (z. B. Rapsöl)
  • 2 EL Apfelmus
  • 4 EL Kakaopulver
  • 1 Tafel dunkle Schokolade (100 g)
  • 1 Pck. Backpulver

Zubereitung:

  1. Die Schokolade in Stückchen hacken.
  2. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Kakaopulver und Backpulver verrühren.
  3. Öl, Sprudelwasser und Apfelmus hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Anschließend die gehackte Schokolade hinzugeben.
  5. Den Kuchen in eine Form füllen und 40 Min. bei 180 Grad backen.

Kuchendesaster! Das sind die 25 lustigsten Baking Fails aus dem Netz

Kuchendesaster! Das sind die 25 lustigsten Baking Fails aus dem Netz
Bilderstrecke starten (44 Bilder)

#2 Schnelle Kuchen: Geburtstagstorte

Schnelle Kuchen für den Kindergeburtstag

Den gleichen Schoko-Kuchen könnt ihr auch in einer Springform backen. Dann versucht ihr ganz vorsichtig nach dem Backen, den Boden einmal in der Mitte horizontal zu teilen. Das funktioniert am besten mit einem großen Brotmesser oder einem Kuchendraht (z. B. bei Amazon, 7,95 €). Dicker wird die Torte, wenn ihr die 1,5-fache Menge backt und den Kuchen in drei Teile schneidet. Dazwischen und oben drauf kommt nun eine süße Creme. Anschließend verziert ihr die Torte mit Gummibärchen, Schokolinsen, bunten Streuseln und Co.

Für die Creme braucht ihr:

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Quark (20 % Fett)
  • 350 ml Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 80 g Zucker

Zubereitung:

  • Schlagt die Sahne mit dem Sahnesteif auf.
  • Dann gebt ihr Quark und Zucker hinzu und verrührt alles zu einer Creme.
  • Die Creme ganz vorsichtig zwischen die Kuchenböden und auf den Kuchen streichen.

#3 Schnelle Kuchen für den Kindergeburtstag: Waffel Torte

Wenn nicht viel Zeit für den Kuchen bleibt und euer Kind zufällig auch noch ein großer Waffel-Fan ist (welches Kind ist das nicht?), ist eine Waffel-Torte eine super Wahl. Hier werden einfach jede Menge Waffeln zu einer Torte gestapelt. Dazwischen kommt alles, was ihr mögt: Schokocreme, Sahne, frisches Obst oder Quark. Ihr könnt auch die Torten-Creme nutzen, die wir im vorigen Rezept erklärt haben. Zum Schluss noch hübsch dekorieren, fertig ist die Waffel-Torte. Ein einfaches Rezept für Waffeln haben wir für euch aufgeschrieben:

Für etwa 8 Waffeln braucht ihr:

  • 200 g weiche Butter oder Margarine
  • 175 g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 4 Eier (Größe M)
  • 230 g Mehl
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille-Geschmack
  • 1 TL Backpulver
  • 110 ml Milch

Zubereitung:

  1. Rührt die Butter in einer Schüssel mit einem Mixer schön geschmeidig.
  2. Dann gebt ihr unter Rühren langsam Zucker und Salz hinzu, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
  3. Rührt dann die Eier etwa eine Minute lang auf höchster Stufe unter.
  4. Zum Schluss mischt ihr Mehl mit Puddingpulver und Backpulver und rührt die Mischung abwechselnd mit der Milch unter. Dann ist der Teig fertig.
  5. Das vorgeheizte Waffeleisen stellt ihr jetzt auf eure gewünschte Temperatur ein. Je höher, desto dunkler die fertigen Waffeln. Fettet das Eisen mit etwas Öl ein. Für jede Waffel gebt ihr ca 2 EL Teig in das Waffeleisen und lasst sie gelblich oder goldbraun backen - je nachdem, wie ihr sie mögt.

#4 Schnelle Kuchen für den Kindergeburtstag: Zitronen-Kuchen

Zitronen Kuchen
Getty Images/istetiana

Zutaten:

  • 450 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 6 Eier (Größe M)
  • 250 g weiche Butter
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Saft einer weiteren Zitrone + 300 Puderzucker für den Guss

Zubereitung:

  1. Als erstes die Zitronen heiß waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
  2. Die Butter mit Zucker und Salz mit dem Handrührgeräts cremig rühren.
  3. Dann die Eier nacheinander hinzugeben und Zitronenschale und -saft untermischen.
  4. Mehl und Backpulver mischen und zügig unter die Buttermasse rühren.
  5. Den Teig in eine gefettete Form geben. Dann im Ofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.
  6. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, den Guss vorbereiten: Dafür einfach den Puderzucker mit dem Saft einer Zitrone vermischen. Guss anschließend über den Kuchen geben.

#5 Wenn wirklich gar keine Zeit ist: Mikrowellen Muffins

Es bleibt wirklich absolut keine Zeit zum Backen? Kein Problem, wenn ihr eine Mikrowelle habt. Denn darin könnt ihr in nur 2 Minuten leckere Muffins zaubern. Besser als gar nichts!

Mikrowellen Muffins
Quelle: Getty Images/Lilechka75

Zutaten (für ca. 4 Tassen):

  • 2 Eier
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Zucker
  • 6 EL Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Nuss-Nougat-Creme
  • 4 kleine Tassen
  • Etwas Puderzucker

Zubereitung:

  1. Eier, Öl und Zucker verrühren.
  2. Dann Mehl und Backpulver mischen und zu den flüssigen Zutaten geben.
  3. 2 EL Nutella unterrühren.
  4. Den Teig auf vier kleine Tassen verteilen (ca. 1 EL Teig pro Tasse).
  5. Dann bei 800 Watt ca. 1 Minute backen. Anschließend mit Puderzucker bestäuben.

 

Tokophobie, oder was?! 21 skurrile Ängste, die fast alle Eltern kennen
Bildquelle: Getty Images/hobo_018

Galerien

Lies auch