Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Halloween-Rezepte: 15 Snack-Ideen für euer Grusel-Buffet

Halloween-Rezepte: 15 Snack-Ideen für euer Grusel-Buffet

Monsterparty

Wir servieren euch 15 schaurig schöne Halloween-Rezepte für eure Party: von herzhaft bis süß, von gesund bis sündig gut. So muss Fingerfood für Halloween aussehen!

Halloween-Rezepte machen Spaß! Wer in der Küche gerne kreativ ist, der wird vor allem an Halloween große Freude am Kochen, Backen und Gestalten haben. Der Rest freut sich einfach darauf, die süßen und herzhaften Leckereien verspeisen zu können. Aber nicht nur, dass das Grusel-Menü so lecker schmeckt. Es macht auch fürs Auge ordentlich was her. Wir hätten da zum Beispiel blutige Finger-Hotdogs, Monster-Pizzen und schleimiges Drachenblut zu bieten. Wer die süße Variante bevorzugt, für den gibt es Baiser-Geister und Dracula-Kekse. Hier kommt ein ganz besonderes Halloween-Menü für alle Untoten, Hexen, Geister und Fabelwesen!

Herzhafte Halloween-Rezepte

Mumien-Würstchen

Wer auf Süßigkeitenjagd gehen will, der braucht vorher natürlich das richtige Essen, um bei Kräften zu bleiben. Dafür empfehlen wir euch beispielsweise eine abgewandelte Form der Würstchen im Schlafrock. Den Teig (z. B. fertigen Pizzateig) in dünnen Streifen wild um das Würstchen wickeln und essbare Zuckeraugen aufkleben – schon habt ihr leckere Mumien!

Halloween Rezept Würstchen
Getty Images/Elena_Danileiko

Halloween-"Fingerfood"

Die Gruselversion des Hotdogs ist etwas für alle mit starken Nerven – sie sehen aus wie abgehackte Finger!. Einfach einen Teil der Würstchenhaut abziehen, so entsteht ein Fingernagel. Ein paar Schnitte in der Mitte ergeben das Fingergelenk. Ab ins Brötchen und mit Ketchup-Blut servieren.

Halooween Rezept Hot Dog
Getty Images/nito100

Gruselburger

Auch ruck-zuck fertig sind die halben Grusel-Fratzen-Burger. Einfach in die Käsescheiben für die Burger vorher fiese Fratzen reinschneiden, den Burger belegen und ausnahmsweise auf den oberen Brötchendeckel verzichten.

Halloween Burger
Bildquelle: Getty Images/elena_hramowa

Monsterpizza

Ein Monsterspaß für die ganze Familie ist eine Gruselpizza! Dafür macht ihr einfach Pizzateig selber oder nehmt fertigen aus dem Supermarkt, den ihr dann in ein gruseliges Monster verwandelt. Mozzarella eignet sich als Grundlage für die Augen, halbe Oliven werden die Pupillen. Salami, Pilze oder Paprika könnt ihr zu einem fiesen Gebiss zusammenlegen, Basilikum oder Rucola bilden eine wilde Frisur.

Halloween Pizza
Bildquelle: Getty Images/GreenArtPhotography

Guacamole aus dem Kürbis

Ein Schmunzeln konnten wir uns bei diesem Kürbis nicht verkneifen. Er speit die Guacamole quer übers Buffet. Ziemlich lustige Idee. Und so lecker.

Halloween Guacamole
Getty Images/Jelena990

15 schaurig schöne Halloween-Sprüche und -Reime für Gruselfans

15 schaurig schöne Halloween-Sprüche und -Reime für Gruselfans
Bilderstrecke starten (17 Bilder)

Süße Halloween-Rezepte

Beim Anblick diesen süßen Halloween-Leckereien knurren unsere Dessert-Mägen vor Entzücken.

Halloween-Donuts

Unsere absolute Lieblings-Idee für das Halloween-Buffet sind diese witzigen Vampir-Donuts, die ihr kinderleicht nachmachen könnt. Ihr braucht nur ein paar Donuts, Zuckeraugen und Vampirgebisse, die ihr auf den Donut bzw. in das Donut-Loch in der Mitte legt. Wer mag, kann noch mit rotem Zuckerguss ein paar Blutkleckse ergänzen.

Halloween Rezepte
Bildquelle: Pexels/Daisy Anderson

Baiser-Geister

Super easy zum Nachmachen und ein toller Hingucker sind die Baiser-Geister. Ihr braucht dafür:

  • 2 Eiweiß
  • 110 g Zucker
  • Prise Salz.

Und so geht's:

  • Schlagt das Eiweiß mit dem Salz auf.
  • Fügt unter ständigem Schlagen den Zucker hinzu, bis er sich komplett aufgelöst hat.
  • Füllt die fertige Masse in einen Spritzbeutel.
  • Setzt kleine Haufen der Baisermasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Bei 100 Grad im Ofen bei etwa zwei Stunden trocknen lassen.
  • Sind die Geister abgekühlt, könnt ihr den Geistern mit Lebensmittelstiften zum Schluss noch Gesichter aufmalen
Halloween Rezept Baiser
Bildquelle: Getty Images/Irina Taskova

Vampirbeißer

Wer nach einer Herausforderung sucht, der kann sich an den Vampirbeißern versuchen. Ihr bestreicht zwei Keks-Hälften mit rotem Zuckerguss und besetzt den Rand ganz dicht mit Mini-Marshmallows. Eine echte Fisselarbeit, aber das Endergebnis belohnt die Mühen.

Halloween Cookies
Bildquelle: Getty Images/Lakshmi3

Wenn ihr noch nach Halloween-Süßigkeiten sucht, mit denen ihr euer Grusel-Buffet aufpeppen könnt oder die an die klingelnden Monster vor eurer Haustüre verteilt werden können, dann schaut hier vorbei:

Süßes oder Saures? 5 Gesunde Halloween-Rezepte

Gesunde Halloween-Rezepte
Bildquelle: Getty Images/Azurita

Auch wenn wir alle große Fans von Süßem sind, zu viel davon ist natürlich auch nicht gut. Und gerade an Halloween werden die Kinder ohnehin mit Süßkram überhäuft. Deshalb haben wir hier noch ein paar tolle Alternativen.

  1. Indem ihr Mandarinen schält und noch einen Stil (z. B. aus Papier zusammengerollt) in die Mitte steckt, verwandeln sie sich in kleine Kürbisse.
  2. Halbierte Bananen verwandeln sich mit einem Klecks dunkler geschmolzener Schokolade in kleine Geister.
  3. Und wenn ihr in ein Viertel-Apfelstück außen einen Schlitz einschneidet, könnt ihr es mit Erdnussbutter und Sonnenblumenkernen als Zähnen in eine fiese Monsterfratze verwandeln.

Und wie wär's, wenn ihr den Frühstücks-Porridge an Halloween in eine niedliche Monsterfratze verwandelt? Darüber wird sich der Nachwuchs mit Sicherheit riesig freuen!

Halloween Frühstück
Getty Images/zefirchik06

Und was natürlich auch immer geht an Halloween: Eine leckere, gesunde Kürbissuppe! Wir haben hier sechs leckere Kürbissuppen-Rezepte für euch!

Halloween-Rezept für einen echten Grusel-Drink

Und was reichen wir zu unserem Grusel-Food? Natürlich verhext gute Halloween-Drinks. Da wäre zum Beispiel das schleimige Drachenblut. Dafür wird Zitronenlimonade mit Apfelsaft gemischt. Der grüne Schleim ist Götterspeise: Gewöhnungsbedürftig aber macht definitiv Laune. Abgerundet wird der Drink noch mit ein paar gruseligen Gummitierchen.

Wem Wackelpudding im Getränk zu gruselig ist, der kann auch einfach Gläser mit Kürbisfratzen bemalen und in diese dann Multivitaminsaft, Karottensaft oder einen orangenen Smoothie füllen. So habt ihr den perfekten gesunden Halloween-Drink!

Halloween Rezepte Drinks
Bildquelle: Getty Images/RamilF

Ihr braucht noch ein gruseliges Kostüm für die Nacht der Geister, Hexen und Vampire? Vielleicht findet ihr hier ein paar Anregungen:

Welches Halloween-Monster ist dein Kind?

Bildquelle: Pexels/Daisy Anderson

Na, hat dir "Halloween-Rezepte: 15 Snack-Ideen für euer Grusel-Buffet" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch