Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Diego Pooth mit Mega-Sixpack: So SEHR hat der älteste Verona-Sohn sich verändert

Diego Pooth mit Mega-Sixpack: So SEHR hat der älteste Verona-Sohn sich verändert

Body Transformation

Seit kurzem hat Verona Pooths Ältester Instagram entdeckt. Anfangs teilte er noch Bilder von seinen stylishen Outfits. Jetzt zeigt er fast nur noch seinen trainierten Körper und erntet dafür immer mehr Likes. So stark hat Diego Pooth sich innerhalb kurzer Zeit transformiert.

Diego Pooth steht auf Krafttraining

Verona Pooths Sohn Diego zeigt sich in den letzten Wochen mit Vorliebe auf seinem Insta-Channel oben ohne. Der 17-jährige scheint ein neues Hobby zu haben: Fitnesstraining und Bodybuilding. Vor einem halben Jahr sah er aus, wie ein ganz normaler Teenager:

Doch seine neuesten Bilder zeigen ihn immer wieder in seinem privaten Kraftraum und er liebt es, sich selbst mit dem Handy in Szene zu setzen.

Für solche Fotos von seinem stahlharten Bizeps und trainierten Oberkörper erntet er zahlreiche Likes und positive Fankommentare. Viele fragen sich, ob bei seinem Aussehen die Mädels denn Schlange stehen und einige männliche Fans bekunden ihren Neid bezüglich Diegos gut ausgearbeiteten Muskeln.

Mehr Öffentlichkeit? Mehr Training?

Dass Diego auf sein Äußeres achtet, hat er mit Sicherheit auch seiner Mama Verona und seinem Papa zu verdanken. Die Familie zeigt sich insgesamt sehr gern öffentlich und achtet auf ihr Aussehen. Noch dazu sehen wir Diego immer mehr in der Öffentlichkeit, nicht nur in gemeinsamen Werbespots wie z.b. für Sky, sondern auch in einer TV-Sendung über die 80er und wir können ihn und Verona im gemeinsamen Podcast bei Audionow  hören. Diego sucht scheinbar genauso gern die Öffentlichkeit wie Mama.

Diego sucht die Gefahr: Sozialstunden für Roller-Tuning

Im Podcast verrät Diego Pooth so manches Geheimnis. So erzählte er kürzlich, dass er Sozialstunden leisten musste, weil die Polizei ihn erwischte. Er tunte seinen Roller so, dass dieser statt der offiziell erlaubten 25 km/h es auf über 30 km/h brachte. Als er vor dem Privatgrundstück der Pooths zeigen wollte, was sein Roller kann, wurde die Polizei direkt auf ihn aufmerksam. Tuning ist natürlich gefährlich und im Straßenverkehr nicht erlaubt. Das Pikante: Der Roller gehört nicht mal ihm, sondern Papa Franjo.

Vielleicht sind solche Eskapaden die üblichen Flausen eines Teenagers. Sein Bizepstraining und die Rollergeschichte könnten auch auf diese Phase zurückzuführen sein. Seine Mutter passt sicherlich auf, dass er mit solchen Geschichten nicht zu weit geht. Denn diese ist Medienprofi genug um zu wissen, dass man die Öffentlichkeit unterhalten muss, aber auch wissen sollte, wo die Grenzen sind.

Schicker Star-Nachwuchs: Diese stylischen Promikinder sind jetzt schon Trendsetter

Schicker Star-Nachwuchs: Diese stylischen Promikinder sind jetzt schon Trendsetter
Bilderstrecke starten (20 Bilder)
Bildquelle: IMAGO / Zeppo

Hat Dir "Diego Pooth mit Mega-Sixpack: So SEHR hat der älteste Verona-Sohn sich verändert" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich