Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Mama muss sterben: So bereitet eine Mutter ihre Kinder darauf vor

Mama muss sterben: So bereitet eine Mutter ihre Kinder darauf vor

Bewegend

Eine Mutter muss sterben. Sie weiß nicht, wie viel Zeit ihr noch bleibt. Aber sie möchte ihre kleinen Kinder auf das Leben ohne Mama vorbereiten.

Krebs im Endstadium

Karin Klickermann war unfassbar stark. Die 40-Jährige aus Hamburg hatte Krebs im Endstadium, die Ärzte hatten sie zum Sterben nach Hause entlassen. Wie viel Zeit ihr noch blieb, wusste niemand so genau. Die Mutter von Enna (5), Jonna (7) und Emil (10) ist gestorben. Und doch konnte sie sich noch einen letzten Wunsch erfüllen: Ihren Kindern etwas fürs Leben mitzugeben.

Mutter verabschiedet sich

Karin sprach in ihren letzten Tagen viel mit ihrer Familie, wollte allen zeigen, wie sehr sie geliebt wurden. Die Dreifachmutter hatte Kisten mit sehr persönlichen Geschenken für die Kinder gebastelt. Außerdem schrieb sie Briefe, jedes Kind bekommt bis zu seinem 18. Lebensjahr an jedem Geburtstag einen Brief. Auch Tagebücher, in denen die 40-Jährige sich an die Entwicklung jedes einzelnen Kindes erinnert, werden die Geschwister geschenkt bekommen.

Familienhörbuch für Hinterbliebene

Weil Hinterbliebenen oft die Stimme des Verstorbenen fehlt, hat Karin sich dazu entschlossen, ein Familienhörbuch aufzunehmen. Diese Familenhörbücher sind ein Projekt der Klinik für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Bonn, die dazu eine Studie durchgeführt haben. Eltern, die im Sterben liegen, können letzte Botschaften an ihre Kinder aufnehmen, die Kinder können diese immer wieder anhören, wenn sie Trost brauchen oder sich einsam fühlen. Ein echter Schatz für die Hinterbliebenen.

Erzählte Erinnerung

Aber auch für Karin war dieses Hörbuch wichtig. Sie erzählt von ihrer Kindheit, vom Kennenlernen ihres Mannes, vom Krebs. Jedes Kind bekommt ein eigenes Kapitel, in dem die Mutter über Schwangerschaft, Geburt und Entwicklung spricht. Genau diese sehr persönlichen Erinnerungen ihrer Mutter werden für die Kinder von große Bedeutung sein. Denn jedes Kind möchte doch hören, wie das damals war, als es kleiner war. Karin hofft, dass diese CD ihren Kindern als eine Art Navigator durchs Leben hilft, dass sie ihr zuhören, wenn sie Rat oder Trost brauchen.

Die 20 witzigsten Scherzfragen für Kinder

Die 20 witzigsten Scherzfragen für Kinder
Bilderstrecke starten (21 Bilder)

Ich werde euch immer lieben

Vor allem werden die Kinder, die nun ohne Mutter groß werden müssen, erkennen, wie sehr sie geliebt wurden. Und diese Liebe trägt sich, gemeinsam mit der Unterstützung vom Papa, hoffentlich durch ihr Leben.

Quelle: Hamburger MoPo

Mein Fazit

Ich glaube, niemand möchte sich ausmalen in dieser Situation zu sein. Man kann das auch gar nicht ermessen. Ich finde die Idee mit dem Familienhörbuch so schön, weil ich glaube, dass gerade bei jungen Kindern die Erinnerung an die Stimme irgendwann verblasst. Auf diese Weise wird sie präsent bleiben.

Bildquelle: getty images / KatarzynaBialasiewicz
Galerien
Lies auch
Teste dich