Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Rückruf: Bei diesem Thule Buggy besteht Sturzgefahr für euer Kind

Warnung

Rückruf: Bei diesem Thule Buggy besteht Sturzgefahr für euer Kind

Die Firma Thule ruft einen ihrer Buggys zurück. Bei Sicherheitstests wurde festgestellt, dass sich der Schiebebügel vom Rahmen löst und euer Kind dabei aus dem Buggy stürzen könnte.

Der Thule Sleek mit dieser Produktnummer ist betroffen

Das schwedische Unternehmen "Thule Group" hat am 12. August einen freiwilligen Produktrückruf für einen ihrer Buggys veröffentlicht und informiert ihre Kunden, den Buggy einer bestimmten Produktionsreihe nicht mehr zu verwenden. Bei einem routinemäßigen Sicherheitstest sei festgestellt worden, dass sich der Schiebebügel vom Rahmen des Thule Sleek lösen könne und dabei der Wagen nicht mehr sicher ist. Das Kind könnte herausfallen und stürzen.

Es handelt sich um Buggys der Marke Thule Sleek, die zwischen Mai 2018 und Mai 2019 hergestellt wurden. Alle Buggys, die nach diesem Datum produziert worden, sind nicht betroffen. Geräte mit folgender Produktkennzeichnung sind betroffen:

  • Produktnummer: 11000001-11000019
  • Datumscode  bestehend aus Jahr/Monat – hier Jahr 20 / Monat 3

Alle Buggys mit dem Datumscode "QC 2020" wurden bereits geprüft und können weiter verwendet werden. Ihr findet diese Daten auf einem silbergrauen Aufkleber im unteren Rahmenbereich neben den Rädern. Bei näheren Fragen wendet ihr euch am besten direkt an die Thule Group.

Rückruf Thule Sleek Buggy Sturzgefahr
Um diesen Thule Buggy handelt es sich.

Das bietet Thule seinen Kunden an

Zunächst warnt das Unternehmen alle Kunden vor der weiteren Verwendung. Prüft zunächst, ob ihr diesen Buggy habt und stellt ihn dann beiseite. Die Thule Group fordert euch auf, euch an den Shop zu wenden, wo ihr ihn gekauft habt und auf den Rückruf zu verweisen. Im Shop kann eine Sicherheitsinspektion vereinbart werden. Wenn dies nötig ist, erhaltet ihr einen Ersatzrahmen vor Ort und dazu ein Dankeschön von Thule.

Alle, die den Wagen in einem Online-Shop gekauft haben, können sich laut dem Unternehmen auf der Website von Thule direkt kostenlos einen Ersatzrahmen zusenden lassen. Dazu sollt ihr nur den aktuellen Rahmen zurücksenden. Weitere Hinweise dazu findet ihr ebenfalls bei Thule.

Der Thule Sleek Buggy besteht sämtliche vorgeschriebenen Tests gemäß geltender Normen. Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Kunden und deren Familien ist für uns bei Thule von enormer Bedeutung. Wir handeln, sobald wir potenzielle Verletzungsrisiken identifizieren oder von anderen darauf aufmerksam gemacht werden – selbst wenn die Wahrscheinlichkeit, dass ein solcher Fall eintritt, nur begrenzt ist. Daher hat die Thule Group beschlossen, den Vertrieb und Verkauf von Thule Sleek Buggys mit einem Produktionsdatum zwischen Mai 2018 und September 2019 einzustellen. Alle Thule Sleek Buggys, die ab Oktober 2019 hergestellt wurden, sind von diesem Rückruf nicht betroffen und dürfen weiterhin verkauft werden.

Thule.com
Bildquelle: Getty Images/andreonegin

Hat Dir "Rückruf: Bei diesem Thule Buggy besteht Sturzgefahr für euer Kind" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich