Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Zeugungstermin berechnen:  Wann ist es genau passiert?

Formel oder Zeugungsrechner

Zeugungstermin berechnen: Wann ist es genau passiert?

Oft hat es romantische Gründe, aber manchmal ist das Zeugungsdatum auch wichtig, um die Vaterschaft zu klären. Wie kann man den Zeugungstermin berechnen? War es ein besonderer Tag, an dem ihr euren Nachwuchs gezeugt habt, oder wollt ihr es einfach nur genau wissen, wann der magische Moment war, in dem ein neues Leben entstand? Verschiedene Methoden helfen bei der möglichst exakten Berechnung des Zeugungsdatums.

Zeugungstermin berechnen mit der Naegele-Regel

Der Heidelberger Gynäkologe Franz Naegele entwickelte im 19. Jahrhundert eine Formel, die den Zeugungstag ermitteln sollte. Sie funktioniert allerdings nur bei Frauen, deren Zykluslänge möglich genau dem Durchschnittswert von 28 Tagen entsprechen. Hauptsächlich dient die Regel der Errechnung des Geburtstermins, aber man kann damit auch rückwärts rechnen, um den Zeugungstag zu errechnen.

Erster Tag der letzten Regelblutung + 7 Tage − 3 Monate + 1 Jahr = errechneter Geburtstermin

oder:

Erster Tag der letzten Regelblutung + 9 Monate + 7 Tage = errechneter Geburtstermin

Bei einer anderen Zykluslänge empfahl er folgende Formel.

Erster Tag der letzten Regel + 7 Tage − 3 Monate + 1 Jahr +/− Abweichung in Tagen = errechneter Geburtstermin

Durchschnittliche Schwangerschaftsdauer

Ohne Formel, aber noch genauer soll das Zurückrechnen sein. Eine durchschnittliche Schwangerschaft dauert 267 Tage. Wenn man also vom tatsächlichen oder dem errechneten Geburtstermin entsprechend zurückrechnet, sollte man dem Zeugungstermin schon recht nahe kommen. Allerdings werden einige Kinder frühzeitig geboren, andere lassen sich Zeit und kommen später als erwartet. Das sollte man entsprechend berücksichtigen, sofern bekannt.

Zeugungsrechner erledigt die Rechnerei

Noch einfacher geht es dank Computer mit einem Zeugungsrechner. Es gibt viele Angebote online, die für euch den wahrscheinlichsten Zeugungstermin sowie einen Zeitraum ausrechnen.

Manchmal kann man sich dann schon denken, wann der große Moment war – vielleicht hattet ihr ja sogar so eine Ahnung, dass gerade etwas Besonderes passiert!

Galerien

Lies auch

Teste dich