Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Kindesmissbrauch: Bikergang unterstützt traumatisierte Kinder

Echte Helden

Kindesmissbrauch: Bikergang unterstützt traumatisierte Kinder

Kindesmissbrauch ist wohl etwas, das fast alle Eltern fürchten. Eine international agierende Bikergang möchte helfen. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt BACA missbrauchte Kinder, gegen die Einsamkeit, gegen die Scham und vor allem gegen die Angst. Sie begleiten die traumatisierten Kinder zum Gericht, wenn diese gegen ihre Peiniger aussagen.

Kindesmissbrauch

Es gibt Dinge, an die möchte man als Eltern eigentlich nicht denken. Dass das eigene Kind missbraucht werden könnte, das ist für die allermeisten Eltern eine dieser Horrorvorstellungen. Familien können an diesem Trauma zerbrechen. Oft fehlt den Kindern jeder (Lebens)Mut, sie haben große Ängste und fühlen sich hilflos, klein und allein.

Bikers against Child Abuse

Das darf nicht sein, dachte sich John Paul Lily, der vor mehr als 20 Jahren die BACA, die Bikers againts Child Abuse (übersetzt soviel wie: Biker gegen Kindesmissbrauch) gründete. Lily, von allen "Chief" genannt, erkannte, dass das Selbstbewusstsein von Kindern, die Missbrauch erleben mussten, kaum vorhanden war. Wenn sich traumatisierte Kinder aber wieder sicher fühlen können, dann kehrt auch das Selbstbewusstsein Schritt für Schritt zurück.

Hilfe bei Kindesmissbrauch

Deswegen beschloss John Paul Lilly mit seiner Motorradgang Kindern als Partner und Freund zur Verfügung zu stehen. Wer solche Männer im Rücken hat, der fühlt sich stark. Und darauf kommt es, gerade vor Gericht, wenn diese Kinder ihren Peinigern gegenüberstehen an. Dabei lehnt BACA übrigens jede Gewalt ab. Sie stellen aber klar: Wenn es die einzige Möglichkeit ist, das Kind zu schützen, in dem sie als Hindernis fungieren, dann tun sie das. Sie greifen aber niemanden an.

Mehrere Schritte für missbrauchte Kinder

Das Programm, was die BACA ins Leben gerufen haben, verläuft in mehreren Schritten, wobei die Biker sehr eng mit lokalen Behörden zusammenarbeiten. Zunächst lernen sich das Kind und einige Mitglieder der Motorradgang kennen. Entweder beim Kind Zuhause, oder an einem Ort, wo dieses sich absolut sicher fühlt. Dann wird die Kutte überreicht, auf dem der Name des Kindes steht. Es ist nun Teil der Motorradgang und weiß: Ich kann mich auf all diese starken Männer verlassen.Und durch die Jacke ist auch für alle anderen sichtbar: Dieses Kind hat jede Menge Unterstützung.

Kinderbücher über nachhaltig leben, Klima und Umweltschutz!

Kinderbücher über nachhaltig leben, Klima und Umweltschutz!
Bilderstrecke starten (25 Bilder)

Kinder brauchen Unterstützung

Es werden ein paar Fotos gemacht, wenn das Kind das möchte, damit es diese in besonders beängstigenden Zeiten anschauen kann. Denn so hat das Kind auch einen physischen Beweis dafür: Ich bin nicht allein, da steht eine ganze Gang hinter mir, die passt auf mich auf. Außerdem bekommt jedes Kind  die Telefonnummer von den zwei BACA-Mitgliedern, die in der Nähe des Kindes wohnen, um sich immer dann zu melden, wenn es reden möchte oder sich unsicher fühlt. Die Motorradgang ist nur einen Anruf entfernt.

Hilfe bei Kindesmissbrauch: auch vor Gericht

Außerdem begleiten die Mitglieder von BACA die missbrauchten Kinder ins Gericht. Das ist besonders wichtig, denn Kinder, die vor Gericht aussagen müssen, sind schon davon sehr eingeschüchtert. Dann treffen sie dort aber auch auf ihre Peiniger, was für niemanden leicht ist, Kinder aber bis zur Verzweiflung ängstigt. Es kann passieren, dass Kinder von dieser Erfahrung so überwältigt sind, dass sie nicht oder unabsichtlich falsch aussagen, widersprüchliche Angaben machen, die zu einem Freispruch des Täters führen könnten.

Haushalts-Planung: Wie fair teilt ihr euch Aufgaben im Haushalt auf?

Haushalts-Planung: Wie fair teilt ihr euch Aufgaben im Haushalt auf?
Quiz starten

Das Ziel: weniger Angst, mehr Selbstbewusstsein

Mit ihren neuen Freunden hinter sich, die diesen Kindern wortwörtlich den Rücken stärken, ist der Gang vor Gericht nicht leichter, aber die Angst hoffentlich etwas kleiner. Denn BACA haben geschworen, das Leben dieses Kindes zu verteidigen. Das spüren die Kinder und bekommen dadurch häufig das Selbstbewusstsein, sich dieser riesigen Aufgabe vor Gericht überhaupt zu stellen.

BACA gibt es überall auf der Welt

Mittlerweile gibt es BACA Chapter überall auf der Welt, auch in Deutschland. Wer sich gegen Missbrauch engagieren möchte, wird sehr genau geprüft. Oft dauert es Jahre, bis ein Motorradfahrer Mitglied bei BACA werden kann. Es ist keine Aufgabe, die man auf die leichte Schulter nehmen sollte, sie ist enorm verantwortungsvoll. Sie soll Kindern, die jedes Gefühl von Sicherheit verloren haben, Selbstvertrauen schenken. Und das ist alle Mühen wert.

Quelle: Positive Thoughts

 

Andrea Zschocher
Das sagtAndrea Zschocher:

Mein Fazit

Kindesmissbrauch ist unvorstellbar grausam. Kinder werden dabei gebrochen. Wie viel Angst Kinder ertragen müssen, wie viel Gewalt, das ist unermesslich. Ich glaube, dass BACA eine gute Unterstützung sein kann, weil es den Kindern zeigt: Ihr seid nicht allein. Wir stehen, im wahrsten Sinne des Wortes, hinter dir. Durch diese Sicherheit kann dann hoffentlich irgendwann auch Heilung entstehen, die natürlich ganz anders begleitet werden muss. Aber ein erster Schritt ist BACA ganz sicher.

Bildquelle: getty images / YakobchukOlena

Galerien

Lies auch

Teste dich