Abenteuerspielplätze in Deutschland

Reisen & Freizeit

Abenteuerspielplätze in Deutschland

Mehr als Schaukel, Rutsche, Sandkasten: Auf Abenteuerspielplätzen können Kinder, und oft auch Erwachsene, etwas erleben! Vom Bauspielplatz bis zum Kinderbauernhof - so findest du die schönsten Plätze in deiner Nähe.

Kinder lieben Abenteuer - und Spielplätze, die mehr zu bieten haben als ein paar alte Geräte. Abenteuerspielplätze können ganz unterschiedlich aussehen: In der Stadt bieten sie Gelegenheit zum Klettern und Toben. Im Wald kann die ganze Familie durch die Wipfel kraxeln und an Zip Lines durch die Lüfte sausen. Auf Bauspielplätzen können Kids mit anpacken und ihre kreative Ader ausleben. Und manche Abenteuerspielplätze haben sogar eine angegliederte Farm, auf der die Kids das Leben auf dem Bauernhof kennenlernen und Tiere streicheln können. Hier findest du Abenteuerspielplätze in deiner Region und Tipps, wie ihr euch auf einen Besuch vorbereitet.

Abenteuerspielplätze laden zum Toben und Entdecken ein.

Praktische Links: Spielplatzsuche im Internet

Spielplatztreff.de führt dich zu Spielplätzen in deiner Nähe – diese und weitere Abenteuerspielplätze sind hier ebenso aufgelistet wie einfache Stadtspielplätze, Indoor-Angebote oder Skater-Parks. Du kannst dabei auch gezielt nach Eigenschaften wie Barrierefreiheit, Kiosk oder nahegelegener Gastronomie und nach gestimmten Geräten und Angeboten suchen.

Spielplatznet.de bietet ebenfalls die Möglichkeit, per Landkarte und Zoom, nach Bundesland oder aber mit der Postleitzahl nach Spielplätzen zu suchen und die Ergebnisse nach bestimmten Eigenschaften zu filtern. Außerdem kannst du den Spielplatz später bewerten und damit anderen Familien Hinweise geben, welche Ziele sich besonders lohnen.

Erfreulicherweise gibt es Hunderte von Abenteuerspielplätzen in Deutschland. Hier folgt eine Auswahl von Abenteuerspielplätzen, sortiert nach Bundesländern:

Abenteuerspielplätze in Baden-Württemberg

  • 69115 Heidelberg, Fehrentzstraße 6: Der Platz in der Nähe des Neckars bietet neben konventionellen Spielgeräten auch große Steine zum Klettern und im Sommer Wasserspiele.

  • Wilde Wiese, 69190 Walldorf, Zum Brühl 32: Klettergeräte, Wasserspiele und eine Nestschaukel laden zum Toben ein und kleine Kicker haben Tore, um Fußball zu spielen.

  • Mauga Nescht, 70376 Stuttgart, Hartensteinstraße 12: Dieser Abenteuerspielplatz hat für Kinder bis 14 Jahren allerhand zu bieten: Spielhaus, Tiere, Backofen und Feuerstelle, Garten und Fahrradwerkstatt – hier können Kinder mit anpacken und vieles ausprobieren.

  • Höhenpark Killesberg, 70469 Stuttgart-Feuerbach, Rolandstraße: Hier können Familien locker den ganzen Tag verbringen, denn neben Kletterwänden und -geräten, Trampolin, verschiedenen Schaukeln und einer Seilbahn gibt es in unmittelbarer Nähe auch einen kleinen Tierpark, Café und Restaurant sowie ein Freibad!

  • Melina und Gisell, 78467 Konstanz, Karlsruher Str. 11: Moderner Spielplatz mit Kletterwand, Seilbahn, Wasserspiel. Es gibt viel Platz zum Toben und sowohl größere als auch kleinere Kinder finden hier reizvolle Angebote. Im Winter kann man rodeln, ansonsten Fußbälle, Fahrräder und Roller ausleihen.

Abenteuerspielplätze in Bayern

  • Abenteuerspielplatz Maulwurfshausen, 81735 München, Albert-Schweitzer-Straße 24: Auf diesem Abenteuer- und Bauspielplatz können Kinder an ihrer eigenen Stadt bauen. Dabei werden sie von erfahrenen Erzieherinnen beaufsichtigt, sodass Väter und Mütter sich auch einmal beruhigt in den Elternbereich zurückziehen können. Natürlich kann auch nach Herzenslust gespielt werden: Nestschaukel, Tischtennisplatten und Spielhaus sind nur einige der Angebote.

  • Sport- und Freizeitpark, 82024 Taufkirchen - Am Wald, Köglweg 99B: Kletterwand, Kletterschiff, lange Rutschen, Schaukeln und Wippen sowie für die Kleinsten ein eingezäunter Bereich – in dieser gepflegten Anlage kommen alle Kids auf ihre Kosten.

  • Flößerspielplatz, 82494 Krün, Isarauenstraße 3: Pack die Gummistiefel ein – Wasserspiele und Matschanlagen erfreuen alle Kinder, die sich gerne mal richtig einsauen wollen. Aber das ist – zum Glück – noch nicht alles, denn Kletterwand, Nestschaukel, Seilbahn und vieles mehr versprechen viele aufregende Spielstunden. Auch an die Kleinsten wurde gedacht, denn es gibt sogar eine Babyschaukel.

  • Mehrgenerationenpark, 86899 Landsberg am Lech, Spitalfeldstraße 15: Seilpyramide, Trampolinsteg, Sandbagger und viele Geräte für Kids, aber auch Angebote, die Ältere oder die ganze Familie ansprechen: Tischtennis, Bouleplatz, Beweglichkeitstrainer sowie zahlreiche Trainingsgeräte.

  • Am Seezentrum Wald, 91710 Gunzenhausen / Wald: Klettertürme mit Hängebrücke und Rutschen, Drehscheibe und Balancegeräte – hier wird es so schnell nicht langweilig. Kleine Kinder lieben besonders die Wasserspiele und den künstlichen Bach. Wegen des nahegelegenen Altmühlsees auch ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Abenteuerspielplätze in Berlin

  • Ottopark, Alt-Moabit, 10555 Berlin-Tiergarten: Eine riesige Anlage, die gleich mehrere vielseitige Spielplätze umfasst und von Erziehern betreut wird. Ein Piratenschiff und andere Klettergeräte erfreuen sich großer Beliebtheit. Man kann auch Spielgeräte ausleihen.

  • Abenteuerspielplatz FEZ, Eichgestell, 12459 Berlin-Schöneweide: Sehr gute Auswahl an Geräten, Klettergeräte, Seilbahn und eine besonders lange und schnelle Rutsche sind ein Magnet für die Kids. Die Lage mitten im Familienzentrum FEZ bietet für alle etwas Spannendes.

  • Räuberland Abenteuerspielplatz, Runebergweg 32, 14089 Berlin-Kladow: Mit Blick auf die Havel kann man hier rutschen, klettern und schaukeln, was das Zeug hält. Besonders beliebt: die im Boden eingelassenen Trampoline.

  • Kletterspielplatz Berliner Seilfabrik, 13407 Berlin, Hochholzergraben: Vielseitiger Kletterspielplatz mit Niedrigseilgarten, Seilpyramide sowie Rutschen und Schaukeln.

Abenteuerspielplätze in Bremen

  • Spielschiff Vegesack, 28757 Bremen, Zur Vegesacker Fähre 12: Kleiner, aber schöner Spielplatz mit maritimem Motto: Das Spielschiff lädt zum Klettern und Entdecken ein.

Abenteuerspielplätze in Brandenburg

  • Bauspielplatz am SÜDCLUB, 15517 Fürstenwalde/Spree, Bahnhofstraße 5: Hier können Kinder und Jugendliche unter Aufsicht bauen, spielen und ausprobieren. Wer nicht länger im Hüttendorf spielen möchte, kann zur Wackelbrücke, Rutsche oder zum Bolzplatz weiterwandern.

  • Abenteuerspielplatz Blauer Daumen, 14480 Potsdam, In der Aue 57: Fantastischer Abenteuerspielplatz, auf dem kleinere Kinder im Matsch toben, buddeln und klettern können, während die größeren sich als Handwerker erproben. Die Aufsicht gibt dafür nützliche Anregungen.

Abenteuerspielplätze in Hamburg

  • Spielplatz Rübezahl e.V., 22305 Hamburg-Barmbek, Hellbrookstraße 14: Kleiner Abenteuerspielplatz mit sozialpädagogischer Betreuung.

  • Abenteuer- und Bauspielplatz SPIO e.V., 22765 Hamburg-Ottensen, Am Born 5: Unter pädagogischer Aufsicht und Anleitung können Kids nach Lust und Laune bauen, basteln und spielen. Neben dem 3.500qm großen Außenareal gibt es auch ein großes Spielhaus.

  • Spielplatz Sülldorfer Landstraße, 22559 Hamburg: Im Grünen kann man hier Skateboard fahren, durch die Röhrenrutsche sausen, klettern, schaukeln und vieles mehr.

  • Spielplatz am Schloss, 21029 Hamburg-Bergedorf, Hans-Freese-Weg: Beliebter Spielplatz im Park – nicht riesig, aber gut in Schuss.

Abenteuerspielplätze in Hessen

  • Abenteuerspielplatz Colorado Park, 60431 Frankfurt am Main,  Raimundstraße: Zwischen Hütten und Wildnis können sich Kinder austoben und alles Mögliche auspobieren. Eine Oase in der Großstadt!

  • Kinder- und Jugendfarm Offenbach, 63071 Offenbach am Main, Buchhügelallee 88: Ponys, Hasen, Schafe und Hühner zum Anfassen – hier können Kinder Tiere streicheln und im Stall mit anpacken. Zusätzlich gibt es einen Abenteuerspielplatz mit Hüttendorf und einen Garten.

Abenteuerspielplätze in Mecklenburg-Vorpommern

  • Bauspielplatz Schwerin, 19063 Schwerin-Dreesch, Marie-Curie-Str.5d: Wer etwas mit seinen eigenen Händen machen möchte, ist hier richtig. Die Kids können gemeinsam an Hütten hämmern und finden am Feuerplatz auch mal ein offenes Ohr, wenn sie der Schuh drückt. Außerdem können sie im Garten werkeln oder klettern – Sozialpädagogen sind vor Ort, um mit Rat und Tat zu helfen.

Abenteuerspielplätze in Niedersachen

  • Welfengarten, 30167 Hannover-Nordstadt, Nienburger-Straße Ecke Schneiderberg: Kletterburg, Seilbahn und viele Spielgeräte im Grünen.

  • Abenteuerspielplatz, 28816 Stuhr: Neben Piratenschiff und Spielgeräten für Kinder gibt es auf dem schönen Platz auch einige Fitnessgeräte für Erwachsene.

Abenteuerspielplätze in Nordrhein-Westphalen

  • Kinder- und Jugendtreff Spielplatz Finkenweg, 53229 Bonn-Beuel: Dieser Spielplatz in Holzlar gehört zur Jugendfarm Bonn e.V.. Hier können Kinder spielen, aber auch im Rahmen der pädagogischen Angebote Natur und Tiere kennenlernen.

  • Kinderfreizeitpark An der Walda,  53127 Bonn-Venusberg: Am Waldesrand kann man nach Herzenslust wippen, wackeln, rutschen, klettern und schaukeln, bevor es weitergeht zum Wildtiergehege, auf die Skateboard- und Rollschuhbahn oder zur Stärkung ins Ausflugslokal.

  • Bau- und Abenteuerspielplatz Der Bau, 50769 Köln-Chorweiler, Abendrothstraße 7a: Das riesige Areal umfasst neben einem Spielplatz mit Schaukeln, Seilbahn und Klettergeräten auch eine Baustelle, wo Kinder an Häusern bauen können, und eine Feuerstelle. Für viele Kids im Stadtteil ist der Bau ihr zweites Zuhause und Kinder ab sechs Jahren sind hier auch ohne Begleitung Erwachsener willkommen.

  • Abenteuerspielplatz Zum Kirschbäumchen, 52070 Aachen-Nord, Siedlung Daheim 11: Der Abenteuerspielplatz des Kinderschutzbundes Aachen e.V. bietet Bauplätze und Tipis, Geheimwege und Piratenschiff, Wildwiesen und Hängematten.  Schaukeln, Rutsche und Klettergeräte fehlen natürlich auch nicht. Was will man mehr?

Abenteuerspielplätze in Rheinland-Pfalz

  • Abenteuerspielplatz Oggersheim e.V., 67071 Ludwigshafen, Speyerer Str. 34: Dieser nachmittags für die Öffentlichkeit geöffnete Speilplatz wird pädagogisch betreut und bietet neben den üblichen Spielgeräten Kletterwand, Matschanlage und Trampolin.

  • Abenteuerspielplatz Dudenhofen, 67373 Dudenhofen, Albrecht-Dürer-Straße 12: Großer Abenteuerspielplatz im Wald für kleine und größere Kinder. Ein Barfußpfad, Waldlehrpfad und ein Trimm-dich-Pfad gehören ebenfalls dazu. Ein Kiosk sorgt für's leibliche Wohl, man kann aber auch mit mitgebrachten Speisen picknicken.

Abenteuerspielplätze im Saarland

  • Abenteuerspielplatz Eschberg, 66121 Saarbrücken, Mecklenburgring 31: Waldspielplatz mit Wasserrutsche für den Sommer und zahlreichen Spielgeräten und einer Kletterwand.

Abenteuerspielplätze in Sachsen

  • Dschungel, 01877 Bischofswerda, Am Schillerplatz 6: Schön gelegen im Park und am Mühlteich lockt dieser Spielplatz mit Klettergeräten, Wippen und Schaukeln.

  • Waldspielplatz, 01109 Dresden-Klotzsche, Zur Kurwiese 2: Besonders die schönen Spielhäuser auf Stelzen machen diesen Spielplatz im Wald so reizvoll.

  • Abenteuerspielplatz Nova Eventis, Schäferei, 06254 Leuna: Wippen und wackeln, klettern und schaukeln – und durch die irre Rutschröhre sausen. Hier spielt man schön im Grünen und Gastronomie gibt's auch.

Abenteuerspielplätze in Sachsen-Anhalt

  • Wasserspielplatz im Grünen Dreieck, 06120 Halle (Saale), Scharnhorststraße: Kinder können Wasser an die Oberfläche pumpen und zusehen, wie es sich über eine Archimedische Spirale verteilt. Perfekt für alle, die gern mit Wasser und Mtasch spielen und im Sand baggern!

Abenteuerspielplätze in Schleswig-Holstein

  • Am Heidenberger Teich, 24109 Kiel-Mettenhof, Aarhusstraße: Neben Kletterwand und Nestschaukel gibt es auf diesem vielseitigen Spielplatz auch einen Niedrigseilgarten, Fußballplatz und BMX-Bahn.

  • Piratenspielplatz Hochfeld, 24943 Flensburg, Pielweg: An einem eingezäunten Teich finden kleine Kraxler vielfältige Klettergeräte, Rutsche, Nestschaukel und weitere Geräte.

  • Abenteuerspielplatz Taubenstraße, 24939 Flensburg, Taubenstraße: Bauplatz, Bauwagen, Rundhaus und jede Menge Platz zum Toben - im Norden Flensburgs darf auf diesem Abenteuerspielplatz nach Herzenslust gewerkelt und gespielt werden. Dabei werden die Kinder von Pädagogen betreut.

  • BUND-Gärten, 23560 Lübeck, Kronsforder Allee: Hier wird Naturschutz groß geschrieben. Weniger zum Toben als zum Lernen geeignet. Stadtkinder können hier die Natur entdecken, außerdem gibt es einen Kletterbaum.

Abenteuerspielplätze in Thüringen

  • Abenteuerspielplatz Jena, 07747  Jena, Werner-Seelenbinder-Straße 26: Ein absolutes Paradies für Kinder, in dem sie Hütten bauen und Beete anlegen und pflegen können. In Kletterbäumen, Monsterschaukel und Baumhaus können sie sich nach Herzenslust austoben.

  • Generationen Spielplatz, 07548 Gera, Am Walde 5B: Wippen und rutschen, Fußball oder Tischtennis spielen - hier ist für jede Altersklasse das Passende dabei. Gemütliche überdachte Picknicktische laden zum Verweilen ein.

Es ist immer gut, auf Notfälle vorbereitet zu sein. So befüllst du deinen Verbandskasten richtig:

Besuch auf dem Abenteuerspielplatz

Wenn du einen Abenteuerspielplatz ansteuerst, den du schon kennst, dann weißt du ja, was dich erwartet. Dass du deinem Kind nicht die schönsten und neuesten Kleidungsstücke anziehst, ist vermutlich klar – hier geht es ja etwas rustikaler zu. Wenn ihr einen neuen Platz ausprobiert, empfiehlt es sich, auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Das heißt:

Kleidung zum Wechseln oder wärmer Anziehen mitnehmen: Beim Toben merkt man manchmal nicht, wie kühl es gerade in den kälteren Monaten wird. Setz auf das Zwiebel-Prinzip, damit dein Kind einzelne Teile ausziehen oder aber mehr überziehen kann.

Schuhe zum Wechseln, wasserfestes Schuhzeug: Viele Abenteuerspielplätze bieten Wasserspiele und Matschecken an, die oft eine magnetische Wirkung auf Kinder ausüben. Wenn möglich, halte also ein Paar Gummistiefel bereit.

Waschlappen und Handtuch: Falls du schon absehen kannst, dass euer Ausflug sich in eine kleine oder größere Sauerei entwickeln könnte, kannst du dein Kind damit wenigstens soweit wieder zurechtmachen, dass du es bedenkenlos ins Auto setzen magst.

Speisen und Getränke mitnehmen: Nicht überall gibt es Cafés oder einen Kiosk, aber die Toberei macht trotzdem durstig und hungrig. Eine Thermoskanne mit Früchtetee und belegte Brote sind schnell eingepackt und schmecken nach ein paar Runden auf Klettergerüst und Rutsche besonders gut.

Warme Kleidung für dich: Gut möglich, dass du weniger tobst als dein Kind. Warme Kleidung und Schuhe sowie möglicherweise sogar eine Wolldecke, mit der du es dir auf einer Bank gemütlich machen kannst, sind eine gute Idee.

Toilettenpapier und Papiertaschentücher: Manchmal befinden sich die tollsten Abenteuerspielplätze etwas ab vom Schuss, und nicht immer gibt es dort sanitäre Einrichtungen. Sicherheitshalber zumindest ein paar Papiertaschentücher dabei zu haben, kann also nicht schaden.

Erste Hilfe: Der Name ist Programm – manchmal geht es auf einem Abenteuerspielplatz etwas abenteuerlicher zu. Wenn ihr mit dem eigenen Auto kommt, solltest du ohnehin einen Erste-Hilfe-Kasten parat haben, aber es kann definitiv nicht schaden, zumindest ein paar Pflaster bereitzuhalten.

Bildquelle:

Getty Images

Galerien

Lies auch

Teste dich