Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Regenbogen-Familie: Diese drei Väter schreiben Geschichte!

Kalifornien

Regenbogen-Familie: Diese drei Väter schreiben Geschichte!

Die kleine Piper ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, aber auch durch einen bestimmten Umstand ein besonderes Kind: Sie ist das erste kalifornische Kind mit drei offiziell eingetragenen Vätern. Dies gilt als Meilenstein für die LGBTQ+-Community, denn die drei Väter sind in einer polyamourösen Beziehung und dürfen sich offiziell alle "Dad" nennen.

Diese Geburtsurkunde ist historisch

Die drei schwulen Männer Ian, Alan und Jeremy leben seit acht Jahren in einer polyamourösen gleichgeschlechtlichen Beziehung. Ihre Tochter Piper kam vor vier Jahren mithilfe einer Leihmutter zur Welt. Ihre drei Väter wurden vom Staat Kalifornien tatsächlich als offizielle Väter anerkannt und in die Geburtsurkunde aufgenommen. Damit kann Piper von sich sagen, das erste US-amerikanische Kind mit drei offiziell anerkannten Vätern zu sein.

Dies war laut Ian Jenkins, der in San Diego als Arzt tätig ist, ein schwieriger Weg, der nur mit juristischer Hilfe einer guten Freundin und viel Beharrlichkeit erreicht wurde. Damit ebnete das Paar auch ihrem Bruder den Weg, der zwei Jahre später zur Familie kam und auch von einer Leihmutter ausgetragen wurde.

Drei Jahre später wurden die drei Väter nochmal Eltern und bekamen ein weiteres Baby. Die Regenbogen-Familie ist nun insgesamt zu sechst und hat alle Hände voll zu tun.

Starkes Zeichen für LGBTQ+-Familien

Ian berichtet von all seinen Erlebnissen, dem Leben in einer polyamourösen Beziehung mit drei Männern und dem Weg zu ihren drei leiblichen Kindern in einem neuen Buch "Three Dads and a Baby". Dies wird im März erscheinen. Darin berichtet er auch, welche juristischen Hürden er und seine Partner genommen haben, um eine glückliche Regenbogenfamilie zu werden.

Hier seht ihr die drei Väter mit einer der Leihmütter und Töchterchen Piper.

Damit sind die drei ein großartiges Vorbild für alle gleichgeschlechtlichen Paare, die eine Familie gründen wollen. Zudem zeigen sie einmal mehr, dass Familie nicht nur aus Vater, Mutter und Kind bestehen muss, sondern die Liebe zu den Kindern wichtig ist. Ian ist es zudem wichtig zu betonen, dass eine Familie mit drei Elternteilen für ein Kind eine große Bereicherung ist.

Ich möchte, dass meine Tochter weiß, dass sie genauso stark ist wie jeder andere und alles tun kann, was sie sich vornimmt.

Ian Jenkins

Ian arbeitet als Arzt mit Corona-Patienten, Jeremy arbeitet in einem Zoo-Krankenhaus und Alan behandelt seine Patienten als Psychiater im Homeoffice. Das Leben zu dritt mit den Kindern ist seit der Pandemie herausfordernder für die drei, doch sie können sich im Gegensatz zu anderen Paaren auch die Betreuung eben zu dritt aufteilen. Ihr seid neugierig geworden? Beobachten könnt ihr das Leben der Familie bei Instagram unter @three_dads_and_a_baby.

Vereint im Chaos: Diese Insta-Accounts zeigen, wie vielfältig und bunt Familie ist

Vereint im Chaos: Diese Insta-Accounts zeigen, wie vielfältig und bunt Familie ist
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Quelle: lgbtqsd.news

Bildquelle: Getty Images/Westend61

Hat Dir "Regenbogen-Familie: Diese drei Väter schreiben Geschichte!" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich