Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
"Queer Eye"-Star Tan France verrät mit Ultraschallbild sein süßestes Geheimnis

"Queer Eye"-Star Tan France verrät mit Ultraschallbild sein süßestes Geheimnis

Endlich Papa

Der aus dem Netflix-Hit "Queer Eye" bekannte schwule Designer Tan France verkündet, dass er und sein Ehemann endlich Eltern werden. Süßer kann ein Mann wohl kaum zeigen, dass sich sein sehnlichster Wunsch alsbald erfüllt.

"Wir bekommen ein Baby!"

Der 37-jährige Designer könnte nicht glücklicher sein. Mit seinem süßen Insta-Post überrascht er diese Woche seine gesamte Followerschaft. Denn er gab mit diesem kreativen Bild bekannt, dass er und sein Mann Rob ein Baby erwarten. Die Fotocollage zeigt, was es ihm als Mann bedeutet, ein Baby zu erwarten und seine Follower feiern das mit über 1,5 Mio Likes.

WIR BEKOMMEN EIN BABY!! Nein, ich bin nicht schwanger, trotz dieses SEHR realistischen Bildes. (...) Etwas, das wir uns schon seit soooo vielen Jahren gewünscht haben. Unsere Herzen sind im Moment so voll. Ich kann es kaum erwarten, dieses Baby zu halten und ihm so viel Liebe zu zeigen.

Tan France, Instagram

Tan France wird Papa dank Leihmutter

Wie das Baby in sein Leben kommt, verrät er ebenfalls mit diesem Bildpost. Er und sein Partner werden mithilfe einer Leihmutter Eltern. Das Baby soll noch in diesem Sommer zur Welt kommen und die beiden zu einer Familie machen.

Das Paar soll sich schon seit vielen Jahren ein Kind wünschen und nun konnten sie diesen Kinderwunsch endlich umsetzen. In Amerika ist es dank Leihmutterschaft möglich, dass schwule Paare Eltern werden können. Immer mehr Prominente machen öffentlich, dass sie diesen - nicht immer unumstrittenen - Weg gehen. Auch Ehemann Rob zeigt auf seine ganz persönliche künstlerische Art und Weise, was ihm das Baby bedeutet:

Überwältigender Zuspruch der Community

Seit die gute Nachricht veröffentlich wurde, erreichten den Briten zahlreiche Glückwünsche. In dieser Nachricht bedankt er sich bei seinen Followern und Fans für die tollen Kommentare. Er und sein Partner seien überwältigt von der Anteilnahme und positiven Welle, die die Babynews ausgelöst haben.

Tan France setzt sich nicht nur immer wieder öffentlich für die LGBTQ+-Community ein, sondern macht sichtbar, dass Familie vielfältig ist und Elternschaft nicht vom Geschlecht abhängt. Ein weiteres großartiges Zeichen für alle queeren Paare, Regenbogenfamilien und für mehr Akzeptanz.

Diese Promis ließen ihr Baby von einer Leihmutter austragen

Diese Promis ließen ihr Baby von einer Leihmutter austragen
Bilderstrecke starten (9 Bilder)
Bildquelle: Getty Images/Rich Fury/VF20 / Kontributor

Na, hat dir ""Queer Eye"-Star Tan France verrät mit Ultraschallbild sein süßestes Geheimnis" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich