Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Feiern
  3. Weihnachten
  4. "Der kleine Lord": Das sind die Free-TV Sendetermine für Weihnachten 2023

TV-Tipp

"Der kleine Lord": Das sind die Free-TV Sendetermine für Weihnachten 2023

Der kleine Lord Sendetermine
© imago images / United Archives

Der kleine Lord Fauntleroy, der das Herz seines griesgrämigen Großvaters erweicht, gehört für viele zur Weihnachtszeit unbedingt dazu. Das sind die Sendetermine für den kleinen Lord 2023.

Die Geschichte des kleinen Cedirc Errol, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts unter einfachen Verhältnissen mit seiner Mutter in New York lebt und von heute auf Morgen zum kleinen Lord Fauntleroy wird, ist ein echter Klassiker unter den Weihnachtsfilmen. Jedes Jahr schauen wir uns liebend gern auf's Neue an, wie der kleine Cedric das Herz seines verbitterten Großvaters, dem Earl of Dorincourt, erobert.

Er gewinnt seinen ihm bis dahin unbekannten Enkel schnell lieb und die Fröhlichkeit, die Hilfsbereitschaft und Gutmütigkeit des kleinen Blondschopfs wecken in ihm Emotionen, gegen die er sich lange gewehrt hat. Ein echtes Weihnachtsmärchen eben.

"Der kleine Lord" Sendetermine 2023

Seit 1982 zeigt Das Erste den Weihnachtsfilm jedes Jahr. Dieses Jahr wird er nur an folgenden zwei Terminen im TV gezeigt:

  • Freitag, 22. Dezember 2023, 20:15 Uhr, ARD
  • Dienstag, 26. Dezember 2022, 16:35 Uhr, ARD
Anzeige

Alternativ könnt ihr den Film natürlich zu jeder für euch passenden Zeit in der Mediathek oder im Livestream abrufen.

Der kleine Lord - DVD

Der kleine Lord - DVD

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 15.07.2024 03:28 Uhr
Der kleine Lord: Roman

Der kleine Lord: Roman

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 15.07.2024 01:18 Uhr
Die 5 besten Weihnachtsfilme Abonniere uns
auf YouTube

Hat dir ""Der kleine Lord": Das sind die Free-TV Sendetermine für Weihnachten 2023" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.