Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Feiern
  3. Veganes Raclette schmeckt auch ohne (tierischen) Käse

Kein Käse

Veganes Raclette schmeckt auch ohne (tierischen) Käse

Raclette ohne Käse? Unmöglich! Keine Sorge, veganes Raclette klingt vielleicht erst einmal ungewohnt, schmeckt aber mindestens genauso lecker wie die traditionelle Variante. Und das beste an Raclette ist ja eh: Mein Pfännchen, meine Rules!

Die einen verzichten der Umwelt zu Liebe, die anderen denken an die Tiere, manchen schmeckt es einfach nicht und einige sind leider allergisch darauf: Käse! Das kann besonders bei einem Gericht, das an Weihnachten und Silvester beliebt ist zum Problem werden: beim Raclette. Wenn es in der Vorweihnachtszeit, an Weihnachten oder Silvester wieder heißt: Auf die Pfännchen, fertig, los, dann müssen Veganer*innen und Käse-Phobiker*innen nicht auf die leere Grillplatte schauen, denn es gibt jede Menge leckere käse- und fleischfreie Alternativen, die das beliebte Selberpruzeln am Tisch zum Festschmaus machen. Und garantiert wollen alle euer veganes Raclette probieren, also haltet sicherheitshalber etwas mehr von den pflanzlichen Köstlichkeiten bereit.

Raclette vegan zubereiten: Geht das überhaupt?

Klaro, geht das. Gar kein Problem. Das gute an Raclette ist ja, dass sich jeder seine eigenen Pfännchen mixt und damit selbstbestimmt, was er oder sie essen möchte. Natürlich gilt es zu bedenken, dass manche Veganer*innen das Braten und Brutzeln von Fleisch und Käse vielleicht ekelig finden. Daher vorher unbedingt abklären, ob ihr ein komplett veganes Raclette durchziehen wollt oder ob alle fein damit sind, wenn es für die Mischköstler auch tierische Zutaten gibt. Besonders bei der Benutzen der Grillplatte bzw. des heißen Steins ist es besser sich zu entscheiden, ob da Fleisch drauf soll oder nicht. Denn der Bratensaft und das Fett läuft bzw. spritzt gerne überall hin, was Veganer*innern nicht sehr appetitlich finden werden. Deshalb unser Tipp: Go vegan für alle auf der Grillplatte!

Das Gros der Zutaten unterscheidet sich beim veganen Raclette gar nicht so sehr vom klassischen Raclette. Außer natürlich der KÄSE! Aber auch da müssen Veganer*innen beim Raclette essen nicht verzichten.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen vegan essen und vegan leben?

Welcher vegane Käse eignet sich für veganes Raclette?

Zuallerst ist das natürlich mal Geschmacksache. Manche mögen gar keinen veganen Käse, andere kommen mit den pflanzlichen Käsealternativen gut zurecht. Aber nicht nur der Geschmack spielt beim veganen Raclette eine Rolle, sondern auch die Schmelzeigenschaft. Veganer Käse, der wie geschmolzes Plastik im Raclette-Pfännchen liegt ist wenig ansprechend – schon gar nicht vor Nicht-Veganer*innen, die man vom pflanzlichen Raclette überzeugen will.

Charoline Bauer

Mein Käse-Favorite für veganes Raclette

Wenn ich mit meiner Schwester veganes Raclette mache, dann kommen bei uns immer die würzigen Genießerscheiben oder der Reibegenuss von Simply V zum Einsatz. Oder wir machen selbst eine "Käsesoße" aus Cashews mit Hefeschmelz.

Welcher Käse ist so ähnlich wie Raclette-Käse?

Die ehrliche Antwort: Keiner! Aber das ist kein Weltuntergang, denn das heißt nur, dass euer veganes Raclette anders schmeckt als das mit klassischem Raclette-Käse, nicht schlechter. Wie erwähnt, mögen einige den Käseersatz von Simply V sehr gerne. Es gibt aber auch noch andere Ersatzprodukte, die vielen Veganer*innen beim Raclette gut munden, z. B. veganer Feta, veganer Mozzarella, veganer Camembert oder selbstgemachte Käsesoße.

Vegane Raclette Zutaten: Das braucht ihr

Pflanzenkäse für veganes Raclette

Violife Block Cheddar - 400 g Käsealternative vegan
Violife Block Cheddar - 400 g Käsealternative vegan
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 00:43 Uhr
Gouda's Glorie Creamy Cheese Style vegane cremige Sauce mit Geschmack von Käse 850ml
Gouda's Glorie Creamy Cheese Style vegane cremige Sauce mit Geschmack von Käse 850ml
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 01:38 Uhr

Gemüse für veganes Raclette

  • Paprika
  • Pilze
  • Zucchini
  • Mais aus der Dose
  • Tomaten
  • Avocado
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Brokkoli (raspeln oder leicht vorgaren)
  • Blumenkohl (raspeln oder leicht vorgaren)
  • Möhren (raspeln oder leicht vorgaren)
  • Kürbis (raspeln oder leicht vorgaren)
  • Rosenkohl (raspeln oder leicht vorgaren)
  • Bohnen aus der Dose
  • Kichererbsen aus der Dose
  • Artischockenherzen aus der Dose

Das Gemüse in kleine Würfel, feine Streifen oder dünne Scheiben schneiden.

Beilagen für veganes Raclette

  • Kartoffeln, gekocht
  • Nudeln, gekocht
  • Gnocchi, gekocht
  • Tortilla Chips (vegan)
  • Baguette
Charoline Bauer

Kartoffeln on top

Bei uns gibt es immer vegetarisches oder veganes Raclette. Wir nutzen die Grillplatte daher gar nicht, sondern verwenden sie zum Warmhalten der Kartoffeln. Einfach die Kartoffeln in eine Auflaufform packen und etwas Wasser und Pflanzenbutter rein. Das Coole: Im Lauf des Abends backen die Kartoffeln unten leicht an und bekommen eine leckere Kruste. Pro-Tipp: Kartoffeln zwischendurch wenden, sonst gibt es eine schwarze, unleckere Kruste ;-)

Fleischersatz für veganes Raclette

  • Pflanzenwürstchen (aus Tofu, Seitan, Erbsenprotein, etc.)
  • Pflanzensteak (aus Seitan, Erbsenprotein, Pilzen, etc.)
  • Vegane Frikadellen/ Hackfleisch
  • Veganer Bacon
  • Vegane Garnelen oder veganer Fischersatz

Für die Pfännchen das Vleisch in kleine Würfel oder feine Streifen/Scheiben schneiden. Zum Braten auf der heißen Platte/Stein kann es am Stück bleiben, bzw. in größere Stücke geschnitten werden.

Eingelegte Beilagen für veganes Raclette

  • Oliven
  • Kapern
  • Jalapenos
  • Peperoni
  • Gewürzgürkchen
  • Maiskölbchen
  • Getrocknete Tomaten in Olivenöl

Dips und Gewürze für veganes Raclette

  • Hummus
  • Guacamole
  • Salsa Rosso
  • Salsa Verde
  • Scharfe Soßen, z. B vegane Sriracha
  • Süße oder süß-saure Chutneys
  • Frische Kräuter
  • Getrocknete Kräutermischungen
  • Peffermühle
  • Kräutersalz
Flying Goose Sriracha Scharfe Chilisaucen 6er Set (6 x 200ml) VEGAN
Flying Goose Sriracha Scharfe Chilisaucen 6er Set (6 x 200ml) VEGAN
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.09.2022 20:14 Uhr

Süße Ideen für veganes Raclette

Raclette muss nicht nur deftig sein. Man kann in den Pfännchen auch super Dessert zubereiten, z. B. Mini-Pfannkuchen. Darauf fahren unsere Kinder voll ab!

Dessert-Zutaten für veganes Raclette

  • Veganer Pfannkuchenteig
  • Veganer Blätterteig
  • Obst
  • Süße Soßen wie Schoko, Vanille, Erdbeer, etc.
  • Kompott
  • Rote Grütze

Was ihr sonst noch für veganes Raclette braucht

Nachdem ihr alle Zutaten für euer veganes Raclette habt, braucht ihr nur noch den üblchen Kram, den man generell für Raclette braucht. Das wäre zum einen natürlich ein Raclettegrill. Diese gibt es für zwei bis acht Personen. Wenn ihr euch einen Raclettegrill anschaffen wollt, dann schaut unbedingt bei unserem Raclettegrill-Test vorbei. Dort findet ihr sicher das richtige Raclette für euch. Und auch unser Artikel mit 9 ausgefallenen Ideen für eure Raclette-Pfännchen ist bestimmt etwas für euch. Die Ideen sind zwar nicht alle vegan, aber können mit etwas Phantasie veganisiert werden.

ROMMELSBACHER RC 1600 Raclette-Grill fun for 4+4
ROMMELSBACHER RC 1600 Raclette-Grill fun for 4+4
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.09.2022 21:54 Uhr
Küchenprofi Raclette VISTA2 PLUS
Küchenprofi Raclette VISTA2 PLUS
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 00:24 Uhr
Cloer 6435 Raclette mit Naturstein / 1200 W / 8 Pfännchen
Cloer 6435 Raclette mit Naturstein / 1200 W / 8 Pfännchen
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 00:49 Uhr

So macht veganes Raclette allen Spaß

Beim Thema Vegan kochen die Gemüter ja schnell einmal hoch. Und wenn sich dann Vegan noch mit einem Käse-Klassiker wie Raclette paaren will, dann kann schon einmal ein (Familien-)Streit vom Zaun brechen, zwischen den Liebhabern pflanzlicher Kost und den Käse-Gourmets.

Damit es keine Schlacht der Pfännchen, sondern ein entspanntes Essen wird, lasst vorher alle Gäste wissen, wie der Plan für euer Raclette essen sein soll.

Raclette-Spielregeln für Omnis & Veganer*innen

  1. Ihr ladet zum rein veganen Raclette ein: Ihr wollt dieses Jahr alles Tierische von eurem Tisch verbannen? Kein Thema, das lässt sich locker umsetzen. Aber informiert vorher alle eure Gäste, dass es dieses Jahr Raclette vegan geben wird. So sitzen am Ende keine langen Gesichter vor den Raclettepfännchen, weil Käse und Fleisch erwartet wurde, es aber nur Pflanzenkäse und Tofuwürstchen gibt.
  2. Ihr seid als Veganer*in zum klassischen Raclette eingeladen: Ihr seid zum Raclette essen bei Omnis eingeladen, wollt dieses Mal aber nicht nur Kartoffeln und Gemüse essen? Dann gebt euren Gastgeber*innen vorher ein Heads up, sodass diese entsprechend einkaufen können oder bietet an, die entsprechenden Dinge selbst zu besorgen (das wäre unsere Empfehlung. Dann seid ihr sicher, dass es auch die Sachen gibt, die euch schmecken).
  3. Legt Spielregeln für euer Raclette vegan fest: Ihr findet es total eklig, wenn oben auf der heißen Platte Fleisch brutzelt und spritzt? Dann sagt das vorher. Es findet sich sicher eine Lösung, die alle appetitlich finden.
  4. Nehmt auf einander Rücksicht: Gerade an Weihnachten oder Silvester, den Festen an denen es häufig Raclette gibt, kommen oft Menschen zusammen, die über das Jahr völlig verschiedene Lebens- und Ernährungsentwürfe leben. Seid nett zueinander, missioniert nicht, verderbt anderen nicht den Appetit und nehmt Rücksicht auf einander. Die Veganer*innen müssen tierische Nahrungsmittel nicht als "Leichenteile" oder "Eitriges Drüsensekret" bezeichnen und die Omnivoren halten sich doch bitte damit zurück, ständig zu betonen, dass "Fleisch ihr Gemüse ist", "Ihr Essen den Veganer*innen das Essen weg isst" oder den anderen ihr Fleischpfännchen mit den Worten "Und darauf kannst du verzichten?" unter die Nase zu halten. Raclette on & peace out!

Na, wie gut ist dein Silvester-Wissen?

Silvester-Quiz: Welche internationalen Silvesterbräuche kennt ihr?

Hier gibt's noch mehr Ideen für euer (veganes) Raclette ...

Fürs Raclette: 11 Must-Have-Zutaten für alle Geschmäcker Abonniere uns
auf YouTube

 

Bildquelle: Getty Images/ Deagreez

Na, hat dir "Veganes Raclette schmeckt auch ohne (tierischen) Käse" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.