Leise rieselt der Schnee

Was wäre die Winterzeit ohne dieses klassische Kinderlied?

Text und Noten zum Lied "Leise rieselt der Schnee"

Der Liedtext stammt aus einem Gedicht des evangelischen Pfarrers Eduard Ebel (1839–1905), der seinen Text später auch selbst vertont haben soll. Von wem die Melodie zu den drei Strophen von "Leise rieselt der Schnee" wirklich stammt, ist aber umstritten. Fakt ist, dass es eines der schönsten und beliebtesten Kinderlieder in der Vorweihnachtszeit ist.

Leise rieselt der Schnee Noten

Klicken Sie auf das Bild und laden Sie sich die Noten als PDF-Datei herunter!


1.
Leise rieselt der Schnee,
still und starr ruht der See,
weihnachtlich glänzet der Wald:
Freue dich, Christkind kommt bald!
2.
In den Herzen wird's warm,
still schweigt Kummer und Harm,
Sorge des Lebens verhallt:
Freue dich, Christkind kommt bald!
3.
Bald ist Heilige Nacht,
Chor der Engel erwacht,
hört nur wie lieblich es schallt
Freue dich, Christkind kommt bald!

Basteltipps zur Weihnachtszeit

Weiße Weihnachten, das wünschen wir uns alle. Schnee macht den Heiligen Abend und die Weihnachtsfeiertage doch erst so richtig gemütlich. Schade, dass das Wetter in den letzten Jahren kaum mitgespielt hat und weiße Weihnachten immer seltener werden. Sollten Sie den Schnee vermissen, dann ist unsere Häkelanleitung für winterliche Fensterdeko bestimmt etwas für Sie.Noch viel mehr Basteltipps zur Weihnachtszeit finden Sie übrigens auf unserer Themenseite Weihnachtsbasteln. Und weil Weihnachten nicht Weihnachten wäre ohne viele kleine Naschereien, haben wir in unserer Rezepte-Galerie leckere Rezepte zum Nachbacken für Sie gesammelt:
Wie gut kennen Sie sich mit Weihnachtsliedern aus? Machen Sie doch unser Weihnachtslieder-Quiz und stellen Sie Ihre Textsicherheit auf die Probe!