Die schönsten schwedischen Vornamen für Jungen und Mädchen

Hej, Baby!

Die schönsten schwedischen Vornamen für Jungen und Mädchen

Dank Astrid Lindgren kennt spätestens im Vorlesealter jedes Kind schwedische Vornamen. Aber es gibt noch mehr klangvolle Beispiele neben Kalle, Karlsson, Pippi & Co. Lust auf Namens-Inspirationen aus dem Norden?

Die schwedische Königsfamilie begegnet dir oft in den Zeitschriften beim Frauenarzt, die schwedischen Krimis werden dir immer wieder auf der Suche nach Lesestoff für schlaflose Schwangerschaftsnächte vorgeschlagen und in Vorfreude auf das Baby warst du im Kindermöbel-Shoppingrausch für den kleinen Zwerg - ebenfalls beim Schweden mit den lustigen Produktnamen. Vor dem Königreich mit den vielen Inseln und Seen ist niemand sicher. Kein Wunder, dass schwedische Vornamen in aller Munde sind.

Schwedische Vornamen sind überall präsent

Wir haben ganz besondere schwedische Namenshäppchen für euch rausgesucht, die sich nach nordischen Helden im Kinderzimmer anhören und alle einen interessanten Hintergrund haben. Viel Spaß beim Lesen, Aussprechen und Ausprobieren!

 

Schwedische Jungennamen und ihre Bedeutung

  1. ANDER - Adler von Thor
  2. BENKT - gesegnet (schwedische Form von Benedikt)
  3. BYRGHIR - der Retter 
  4. EDVIN - begüterter Freund
  5. ESPEN - göttlicher Bär
  6. GJORD  - Gottes Frieden
  7. GÖRAN -  Landwirt (schwedische Form von Georgios) 
  8. GREGER - der Wachsame (schwedische Form von Gregorios)
  9. HALVAR - der Felsenhüter
  10. HAMPUS - leuchtendes Heim (schwedische Form vom althochdeutschen Hampe)
  11. KJELL - Quelle
  12. KLEMENS - sanftmütig und barmherzig (schwedische Form von Klementos)
  13. KRISTER - der Gläubige 
  14. LARIS - von Laurentum kommend
  15. LOVE - berühmter Kämpfer
  16. MATS - Gottes Geschenk  (schwedische Form von Mattathias)
  17. MIKAEL - “wer ist wie Gott?” 
  18. OLOF - Erbe der Vorfahren
  19. PÅL - der Kleine 
  20. RODGER - berühmter Speer
  21. RUNE - der Geheimnisträger
  22. STEFAN - der Bekränzte
  23. STURE - hartnäckig
  24. THORIR - Thors Kämpfer
  25. TORGILS -Thors Pfeil

Schwedische Mädchennamen und ihre Bedeutung

  1. ANNALISA - ein Mix aus “die Anmutige” und “Gott ist mein Eid”
  2. ARNBORGH - beschützender Adler
  3. ÅSLÖG - mit Gott verlobter Frau
  4. ASRID - göttlicher Schönheit
  5. BAREBRA- die Fremde 
  6. CHARLOTTA- die Freie
  7. DAHLIA - Tal der Blumen
  8. FREDA - die Mächtige
  9. FREJA - die Dame
  10. GULLAN - die Kämpferin
  11. HILLEVI - gesunde Kriegerin 
  12. IDE - die Fleißige
  13. KATERIN - die Reine
  14. KJERSTIN - die Gläubige
  15. LINNÉA - die Zarte 
  16. LOVISA - berühmte Kämpferin
  17. MALIN - die Erhabene
  18. MÄRTA - die Perle 
  19. OTTALIE - wohlhabend
  20. REBECKA - die Betörende
  21. SILJA - geballtes Wissen
  22. SIGNE - neue Siegerin
  23. SUSANN - Lilie
  24. SVEA - kleine Schwedin
  25. ULVA - Wolf/Wölfin
Bildquelle: Getty Images

Meine Empfehlung für dich

Galerien

Lies auch

Teste dich