Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Amazon Spar-Abo: So könnt ihr bis zu 15 % sparen

Familien-Spartipp

Amazon Spar-Abo: So könnt ihr bis zu 15 % sparen

© Getty Images/insta_photos
Anzeige

Das Amazon Spar-Abo bietet euch die Möglichkeit, bei Dingen, die immer wieder nachgekauft werden müssen, Geld, Zeit und Schlepperei zu sparen. Ob Windeln, Hundefutter, Waschmittel oder Lebensmittel: Hier ist für jeden Haushalt das Passende dabei. Wir erzählen euch, für wen sich das Abo lohnt und was ihr sonst noch über das Angebot wissen solltet.

Das Amazon Spar-Abo lohnt sich für alle, die kein Auto haben, um Einkäufe nach Hause zu transportieren, die im stressigen Familienalltag wenig Zeit finden oder all diejenigen, die einfach gerne bis zu 15 % beim Einkauf von Windeln, Druckerpapier, Kaffee oder Shampoo sparen möchten. Und wer möchte das nicht gerne?

Amazon Spar-Abo: 15 % Rabatt, keine Versandkosten, jederzeit kündbar

Lebensmittel, Haushaltswaren, Tierfutter und viele weitere Dinge, die man immer wieder nachkauft, könnt ihr im Amazon Spar-Abo bestellen. Das bedeutet, der Artikel wird euch nicht einmalig, sondern regelmäßig, wahlweise in einem Turnus von 2 Wochen bis 6 Monaten, geliefert. Dadurch spart ihr euch nicht nur den Gang zum Drogerie- oder Schreibwaren-Laden, sondern auch Geld. Es gilt: Pro Artikel gibt es mindestens 5 % Rabatt gegenüber dem Normalpreis. Bei manchen spart ihr sogar 10 %. Wenn ihr fünf oder mehr Spar-Abos gleichzeitig abschließt, erhöht sich der Rabatt auf sogar 15 % pro Artikel. Außerdem werden euch eure Spar-Abo-Bestellungen immer versandkostenfrei geliefert, egal, ob ihr Prime Kunde seid oder nicht. Und: Ihr könnt euer Abonnement jederzeit kündigen.

Für diese Produktkategorien sind Spar-Abos möglich

Amazon Spar-Abo erstellen, pausieren und kündigen

Ein Spar-Abo abzuschließen, ist kinderleicht. Wenn für ein Produkt ein Spar-Abo verfügbar ist, wird es bei Amazon automatisch angezeigt. Ihr habt die Wahl zwischen "Einmalige Lieferung" und "Spar-Abo". Klickt auf "Spar-Abo", wählt die Menge aus und entscheidet euch dann für ein Lieferintervall. Dabei habt ihr von "alle 2 Wochen" bis "alle 6 Monate" eine große Auswahl.

Falls ihr es euch nach der ersten Bestellung anders überlegt habt, könnt ihr euer Spar-Abo aber auch direkt wieder löschen. Geht hierfür einfach auf "Mein Konto" > "Spar-Abo verwalten" und entfernt dort euer Abo. Dort könnt ihr übrigens auch einstellen, dass ihr eine Lieferung überspringen wollt, z. B., wenn ihr in den Urlaub fahrt, oder das Lieferintervall nochmal verändern. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, das Zustelldatum zu ändern.

Katja Gajek

Sparen und gleichzeitig immer genug Vorrat

Ich nutze das Amazon Spar-Abo mittlerweile für viele Produkte. Ob Shampoo, Make-up, Windeln oder Waschmittel – man kann immer ordentlich sparen und muss sich nicht alle paar Wochen oder Monate daran erinnern, für Nachschub zu sorgen. Die Liefer-Intervalle konnte ich selbst festlegen, sodass sie ganz an meine persönlichen Bedürfnisse angepasst sind.

Lohnt sich das Amazon Spar-Abo?

Ja, das Spar-Abo lohnt sich. Besonders, wenn ihr mehrere Produkte abonniert, könnt ihr hier eine Menge Geld sparen. Und gerade bei größeren Haushalten, bei Familien mit mehreren Kindern, kommt hier schnell ein ordentliches Sümmchen zusammen. Außerdem geht ihr keinerlei Verpflichtungen ein. Wenn das Abo für euch doch nicht so praktisch ist, kündigt ihr es mit einem Klick einfach wieder.

Solltet ihr euch mal beim Kauf eines Artikels auf Amazon vertan haben, verraten wir euch hier, wie ihr das am besten wieder zurückschickt:

Eure Amazon-Rücksendung: Wir klären die 4 wichtigsten Fragen Abonniere uns
auf YouTube

Na, hat dir "Amazon Spar-Abo: So könnt ihr bis zu 15 % sparen" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.