Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Bluetooth-Lautsprecher im Test 2022: Das sind die besten Modelle laut Stiftung Warentest

Mobile Boxen

Bluetooth-Lautsprecher im Test 2022: Das sind die besten Modelle laut Stiftung Warentest

Nur weil ihr unterwegs seid, müsst ihr natürlich nicht auf gute Musik mit ausgezeichnetem Sound verzichten. Inzwischen gibt es zahlreiche Bluetooth-Boxen, die sich gut transportieren lassen und auch qualitativ einiges zu bieten haben. Stiftung Warentest hat 2022 wieder einige Modelle in den Disziplinen Ton, Handhabung und Akkuleistung untersucht. Welche Produkte beim Bluetooth-Lautsprecher-Test am besten abschnitten und worauf ihr beim Kauf achten solltet.

Bluetooth-Lautsprecher-Test 2022: Die Testsieger im Überblick

Insgesamt hat Stiftung Warentest im Laufe der Jahre 83 Bluetooth-Boxen getestet. Im August 2022 kamen 20 neue Modelle hinzu, die zwar prinzipiell gut abschnitten, jedoch nicht mit den Siegern der Vorjahre mithalten konnten. Diese drei Bluetooth-Lautsprecher konnten in diesem Jahr den Testsieg einfahren.

Modell
Testsieger

JBL: Party­box 110

LG: Xboom 360 RP4 Sony: SRS-XP500
Optik
Bluetooth-Lautsprecher-Test - JBL PartyBox 110 100x100
Bluetooth-Lautsprecher-Test - LG XBOOM 360 RP4 100x100
Bluetooth-Lautsprecher-Test - Sony SRS-XP500 100x100
Gesamtnote 2,0 (Gut) 2,0 (Gut) 2,0 (Gut)
Preis 324 € (Amazon)* 228 € (Amazon)* 250 € (Amazon)*
Gewicht 11,1 kg 5,8 kg 11,4 kg
Maße 30 x 57 x 34 cm 25 x 52 x 25 cm 27 x 57 x 35 cm
Max. Lautstärke 93,5 dB(A) 83,5 dB(A) 95,9 dB(A)
Schutz­grad für Staub- und Wasser­schutz Geschützt gegen Spritz­wasser. IPX4 kA Geschützt gegen Spritz­wasser. IPX4
Lauf­zeit per Bluetooth 15,4 h 11,7 h 21,8 h
Lade­zeit mit Netz­teil 2,8 h 4,3 h 2,3 h

*Die Preise können sich jederzeit ändern. Bei idealo könnt ihr den Preisverlauf gut im Blick behalten und checken, wo es das gewünschte Produkt aktuell am günstigsten gibt.

Bluetooth-Lautsprecher-Test 2022: So hat Stiftung Warentest geprüft

Stiftung Warentest hat die Bluetooth-Boxen in verschiedenen Disziplinen geprüft, die jeweils unterschiedlich gewichtet wurden. Beim Ton (70 %) wurden sowohl Klang und Klang­optimierung als auch Schall­druck und Frequenz­bereiche bewertet. Zur Handhabung (20 %) zählten insbesondere Gebrauchs­anleitungen und Informationen sowie mögliche Besonderheiten bei der erst­maligen Inbetrieb­nahme der Produkte. Zusätzlich wurden die Bedienung, die Anzeige und die Start­dauer getestet. Die Akkuleistung ging mit 10 % in die Bewertung ein.

Bluetooth-Lautsprecher-Test 2022: Die Testsieger im Detail

Party­box 110 von JBL

Bluetooth-Lautsprecher-Test - JBL PartyBox 110
Bildquelle: Hersteller

Von den 2022 getesteten Geräten schneidet die Party­box 110 von JBL mit der Gesamtnote 1,9 (Gut) am besten ab. Die Tester*innen loben bei diesem Modell vor allem den Klang, insbesondere den Bass, der als "detailreich, ausgewogen und tief" beschrieben wird. Auch die maximale Laustärke von 93,5 dB(A) schneidet im Vergleich zu den älteren Geräten sehr gut ab. Die Anzeigen bezeichnen die Expert*innen sogar als "ausgezeichnet". Bemängelt wird jedoch, dass die Box relativ lange zum Starten braucht und mit 11 kg ziemlich schwer und klobig ist.

Xboom 360 RP4 von LG

Bluetooth-Lautsprecher-Test - LG XBOOM 360 RP4
Bildquelle: Hersteller

Mit der Gesamtnote 2,0 (Gut) landet der Xboom 360 RP4 von LG nur knapp hinter dem Testsieger. Auch hier konnte vor allem der Ton überzeugen, speziell die manuelle Optimierung des Klangs wird als "besonders gut" gelobt. So lassen sich hier via App Klangprofile wie Pop, Rock oder Klassik einstellen und detaillierte Equalizer-Einstellungen vornehmen, durch die der Sound noch besser klingt. Mit 5,8 kg ist die Box immerhin nur halb so schwer wie der Erstplatzierte, über den Griff lässt sie sich außerdem ideal transportieren. Mit 11,7 Stunden gehört der Lautsprecher jedoch zu den Geräten, mit der niedrigsten Laufzeit.

LG XBOOM 360 RP4 jetzt ab 235,76 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 09:38 Uhr

SRS-XP500 von Sony

Bluetooth-Lautsprecher-Test - Sony SRS-XP500
Bildquelle: Hersteller

Auf Platz 3 landet das Modell SRS-XP500 von Sony mit der Gesamtnote 2,0 (Gut). Besonders glänzen kann dieser Lautsprecher mit seinem Akku, der beeindruckende 21,8 Stunden hält. Fürs Aufladen braucht er nur 2,3 Stunden. Mit einer maximalen Lautstärke von 95,9 dB(A) liegt er sogar vor dem Testsieger. Dafür wiegt die Box satte 11,4 kg und ist damit das schwerste Modell unter den drei vorgestellten Geräten. Auch für die Handhabung gibt es nur ein "Befriedigend". Hier wird vor allem die lange Startdauer kritisiert.

Sony SRS-XP500 jetzt ab 267,47 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 10:59 Uhr

Bluetooth-Lautsprecher-Test 2021: Die Testsieger im Überblick

Im Gegensatz zu 2022 waren im Vorjahr einige Bluetooth-Boxen unter den getesteten Modellen, die eine "sehr gute" Bewertung einfahren konnten. Zum Glück sind die Testsieger nach wie vor erhältlich – inzwischen sogar um einiges günstiger.

Modell
Testsieger

Teufel: Rock­ster Cross

JBL: Xtreme 2 Bose: SoundLink Revolve+ II
Optik
Bluetooth-Lautsprecher-Test - Teufel ROCKSTER Cross 100x100
Bluetooth-Lautsprecher-Test - JBL Xtreme 2 100x100
Bluetooth-Lautsprecher-Test -Bose SoundLink Revolve II 100x100
Gesamtnote 1,4 (Sehr gut) 1,5 (Sehr gut) 1,6 (Gut)
Preis 350 € (Amazon)* 210 € (Amazon)* 270 € (Amazon)*
Gewicht 2,5 kg 2,3 kg 0,9 kg
Maße 39 x 15 x 13 cm 29 x 14 x 13 cm 11 x 19 x11 cm
Max. Lautstärke 91,5 dB(A) 90 dB(A) 85 dB(A)
Schutz­grad für Staub- und Wasser­schutz Geschützt gegen Strahl­wasser. IPX5 Geschützt gegen zeitweiliges Untertauchen. IPX7 Geschützt gegen Staub und Strahl­wasser. IP55
Lauf­zeit per Bluetooth 41,4 h 32,4 h 46 h
Lade­zeit mit Netz­teil 3,4 h 2,7 h 2,9 h

*Die Preise können sich jederzeit ändern. Bei idealo könnt ihr den Preisverlauf gut im Blick behalten und checken, wo es das gewünschte Produkt aktuell am günstigsten gibt.

Bluetooth-Lautsprecher-Test 2021: So hat Stiftung Warentest geprüft

Im Gegensatz zum aktuellen Bluetooth-Boxen-Test wurden vor 2022 auch einige weitere Aspekte geprüft. So zählten unter anderem der Klang drinnen und draußen sowie die Klang­ver­änderung bei größerem Abstand zu den Prüfkriterien. Auch die maximale Laut­stärke floss zum damaligen Zeitpunkt in die Gesamtnote zum Ton ein. Zudem wurden vor 2022 die Eignung zum Trans­port, die Stabilität und die Bluetooth-Reich­weite untersucht. Dafür gehören die Bewertungen der Anzeigen und Start­dauer zu den neueren Prüfkriterien.

Bluetooth-Lautsprecher-Test 2021: Die Testsieger im Detail

Rock­ster Cross von Teufel

Bluetooth-Lautsprecher-Test - Teufel ROCKSTER Cross
Bildquelle: Hersteller

Der ultimative Testsieger ist nach wie vor der Rock­ster Cross von Teufel mit der Gesamtnote 1,4 (Sehr gut). Das leider recht teure Gerät erhielt sowohl beim Ton als auch bei der Laufzeit Bestnoten. Ganze 41,4 Stunden könnt ihr damit Musik hören! Aufgeladen ist die Box in 2,4 Stunden. Abzüge gab es in der Disziplin "Eignung zum Transport": Mit einem Gewicht von 2,5 kg erschien dieses Modell den Tester*innen wohl etwas schwer. Im Vergleich zu den aktuellen Lautsprechern ist der Rockster Cross aber schon fast ein Leichtgewicht.

Teufel ROCKSTER Cross jetzt ab 349,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 12:51 Uhr

Xtreme 2 von JBL

Bluetooth-Lautsprecher-Test - JBL Xtreme 2
Bildquelle: Hersteller

Mit der Gesamtnote 1,5 (Sehr gut) zählt das Modell Xtreme 2 von JBL ebenfalls nach wie vor zu den Spitzenreitern. In der Disziplin "Ton" erreichte die Box durchweg Bestnoten und auch für die Stabilität gab es ein "Gut". Richtig cool: Als einziges vorgestelltes Produkt ist dieser Lautsprecher auch gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt. Solltet ihr also besonders tollpatschig sein oder die Box versehentlich im Regen stehen lassen, dürfte das für dieses Modell kein Problem darstellen. Ein weiterer Bonus: Die JBL-Box ist auch als Powerbank nutzbar. Abstriche gab es für die Gebrauchsanleitung und die Transportfähigkeit des Lautsprechers, die vermutlich auf das Gewicht von 2,3 kg zurückzuführen ist. Dafür ist die Box mit einem Trageriemen ausgestattet, und im Vergleich mit den neueren Geräten schneidet sie auch gewichtsmäßig ziemlich gut ab.

JBL Xtreme 2 Musikbox jetzt ab 209,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 16:46 Uhr
Bluetooth-Lautsprecher-Test -Bose SoundLink Revolve II
Bildquelle: Hersteller

Das Modell Soundlink Revolve+ II von Bose landete 2021 mit der Gesamtnote 1,6 (Gut) auf dem dritten Platz. Für den Ton mit 360°-Sound gab es sogar sehr gute Noten und mit beeindruckenden 46 Stunden kann das Gerät die zweitlängste Laufzeit aller in diesem Jahr getesteten Modelle vorweisen. Aufgeladen ist der Akku in nur 2,5 Stunden. Auch im Punkt Stabilität landete die Bose-Box ganz weit vorne und mit einem Gewicht von 0,9 kg lässt sie sich mit Hilfe des Trageriemens auch sehr einfach transportieren.

Bose SoundLink Revolve+ (Serie II) jetzt ab 266,59 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 08:33 Uhr

Bluetooth-Boxen: Darauf solltet ihr beim Kauf achten

Jede*r Musikhörer*in hat natürlich ganz individuelle Ansprüche und Vorlieben, die ein Bluetooth-Lautsprecher erfüllen sollte. Diese Punkte solltet ihr beachten, bevor ihr in ein Produkt investiert:

  • Klang: Viele Boxen arbeiten mit komprimierten Dateien, ein Unterschied, der zwar für die meisten von uns nicht hörbar ist, für andere aber durchaus ein Störfaktor sein kann. Achtet deshalb darauf, ob das Gerät die Codes AAC oder aptX unterstützt.
  • Klangoptimierung: Gute Boxen verfügen über die Möglichkeit, den Sound über Equalizer-Einstellungen, verschiedene Klangprofile oder Tasten am Gerät, z.B. zur Anpassung des Basses, zu optimieren. Im Notfall könnt ihr aber auch zu Drittanbieter-Apps greifen.
  • Akkuleistung: Vor allem bei längeren Reisen ist das Durchhaltevermögen des Akkus wichtig. Sehr gute Geräte laufen bis zu 45 Stunden ohne Probleme. Und auch das Aufladen sollte im besten Fall nicht länger als 2,5 Stunden dauern.
  • Gewicht: Gerade wenn ihr viel mit der Box unterwegs seid, ist ihr Gewicht nicht unerheblich. Mit einem Gewicht von unter 1 kg gelten Boxen als besonders leicht. Alles ab 5 kg aufwärts eignet sich eher nicht fürs Handgepäck.
  • Als Powerbank nutzbar: Besonders praktisch wird es mit einer Box, über die ihr unterwegs auch euer Handy und Co. aufladen könnt.
  • Verbindung mit anderen Boxen: Für einen richtig guten Partysound lohnt es sich, eine Box zu besorgen, die ihr auch mit anderen Lautsprechern verbinden könnt.
  • Verbindung mit mehreren Geräten: Nicht alle Boxen lassen sich von verschiedenen Geräten, also z.B. unterschiedlichen Handys oder zusätzlich via Laptop bedienen. Also unbedingt vorher abklären!
  • Klinkenanschluss: Manche Boxen haben auch analoge Klinken­anschlüsse, damit Musik nicht nur per Funk zugespielt werden kann, sondern auch per Kabel von der Anlage oder Gitarre.
Jessica Fowler

Akku nicht unterschätzen

Meine Familie hat sich vor einigen Jahren die Soundlink Mini II von Bose gekauft und es keine Sekunde bereut. Die Box ist ständig im Einsatz, begleitet uns in den Urlaub, im Garten und abends mit einem Podcast in den Schlaf. Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie lange der Akku durchhält, ohne dass wir ihn zwischendurch laden müssen – selbst heute nach jahrelanger Benutzung. Ein zusätzlicher Faktor war für uns beim Kauf das Gewicht: Da wir viel mit dem Fahrrad und zu Fuß unterwegs sind, durfte das Gerät nicht zu schwer sein. Bei diesem Modell liegt das Gewicht sogar unter 1 kg: ideal also auch für musikliebende Weltenbummler*innen.

Bluetooth- vs. WLan-Boxen: Die Vor- und Nachteile

Statt einer Bluetooth-Box könnt ihr euch natürlich auch einen WLan-Lautsprecher zulegen. Dabei gibt es jedoch einige Vor- und Nachteile, die ihr beachten solltet:

Art WLan-Box Bluetooth-Box
Vorteile
  • oft auch via Bluetooth nutzbar
  • eignet sich durch größere Reichweite besser für Multiroom-Systeme
  • bessere Soundqualität durch Übertragung unkomprimierter Dateien
  • lassen sich durch Akku gut unterwegs nutzen
  • gut transportierbar
  • manchmal auch als Powerbank nutzbar
Nachteile
  • auf funktionierendes WLan-Netzwerk angewiesen
  • werden meist per Stromkabel betrieben – nicht gut unterwegs nutzbar
  • nur via Bluetooth (und manchmal Kabel) nutzbar
  • anfäl­liger für akustische Störungen

Welche WLan-Lautsprecher bei Stiftung Warentest am besten abschnitten, könnt ihr hier nachlesen:

In diesem Video erfahrt ihr, was ihr noch so über Bluetooth-Lautsprecher wissen solltet.

Bluetooth-Lautsprecher: Das solltet ihr wissen Abonniere uns
auf YouTube

Musik-Quiz: Erkennst du diese Songs der 80er, 90er und 2000er an der ersten Zeile?

Bildquelle: Getty Images / O_Lypa

Na, hat dir "Bluetooth-Lautsprecher im Test 2022: Das sind die besten Modelle laut Stiftung Warentest" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: