Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Stiftung Warentest-Vergleich: Diese 4 Sesamprodukte sind gefährlich

Stiftung Warentest-Vergleich: Diese 4 Sesamprodukte sind gefährlich

Sesamfans aufgepasst

In den letzten Monaten häuften sich die Rückrufe für Lebensmittel mit Sesamkörnern, weil diese mit Giftstoffen belastet waren. Die Stiftung Warentest hat jetzt über 44 Sesamprodukte verglichen und fand heraus: Nur vier davon sind gesundheitsschädlich, die meisten können wir ohne Probleme verzehren.

Warum Sesam so beliebt ist

Sesam ist weltweit sehr beliebt. Bei uns vor allem in Backwaren, doch in der indischen Küche auch als Sesampaste in Suppen, Pfannengerichten, zu Reis und als Dip. Die kleinen Samen enthalten laut Utopia.de sehr viel gesunde Omega-6-Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe. Dabei unterscheiden sich die Inhaltsstoffe etwas, je nachdem ob man den hier üblichen weißen Sesam, den schwarzen oder braunen verwendet.

Er findet sich in Brötchen und Teigwaren, auf Riegeln und in Müslis oder Körnermischungen. Doch gesund ist er nur, wenn er wenige Schadstoffe enthält. In der letzten Zeit wurden viele Produkte zurückgerufen, weil der darin enthaltene Sesam zu viele Rückstände eines giftigen Pflanzenschutzmittels enthielt, das gesundheitsschädlich ist.

Diese Sesamprodukte enthalten giftige Schadstoffe

Die Stiftung Warentest vergleich im aktuellen Heft 44 Sesamprodukte miteinander und untersucht diese auf Schadstoffe. Denn immer wieder finden sich Rückstände des giftigen Gases Ethylenoxid. Die Sesampflanzen werden mit dem Gas besprüht, weil es Keime abtötet. EU-weit ist dies verboten, doch in manchen Ländern noch erlaubt. Daher taucht es vor allem in Sesamprodukten aus bestimmten Ländern auf.

"Ethylen­oxid ist krebs­er­regend und erbgutver­ändernd. Für sein Abbau­produkt 2-Chlorethanol gibt es Hinweise darauf. Eine akute Gefahr für Verbrauche­rinnen und Verbraucher besteht nicht. Belastete Lebens­mittel sollten sie aber gar nicht oder möglichst selten verzehren."

Stiftung Warentest

Folgende vier Sesamsaaten sind von der Stiftung Warentest mit "mangelhaft" bewertet:

  • TRS Asia‘s Finest Foods: Sesamsamen, MHD: 07.2021, Herstellungs­land laut Etikett: Indien, 14-facher Höchstgehalt an Ethylen­oxid: 0,70 mg/kg
  • Bamboo Garden Japan: Sesam weiß geröstet, MHD: 2023, Herkunft laut Anbieter: Indien, Nigeria, 16-facher Höchstgehalt an Ethylenoxid: 0,80 mg/kg
  • Anatolia: Gegrillte Sesamsaat, MHD: 01.02.2022, Herkunft des Sesams laut Etikett: Indien, 91-facher Höchstgehalt an Ethylenoxid: 4,53 mg/kg
  • Heera: Sesame Seeds Hulled, MHD: 12.2021,
    Herstellungs­land laut Etikett: verschiedene Länder

Diese Sesamsaaten solltet ihr definitiv nicht kaufen. Zudem ist nicht bekannt, ob das giftige Gas beim Erhitzen verschwindet und dann noch gesundheitsschädlich sein könnte.

Das sind die 8 besten Sesamprodukte

Doch die gute Nachricht ist: 40 von den getesteten Produkten könnt ihr ohne Bedenken kaufen, darunter vor allem Biomarken bekannter Händler wie DM oder Edeka. Im aktuellen Heft der Stiftung Warentest erfahrt ihr, wie die Produkte insgesamt abschnitten und die gesamte Liste ansehen.

Mit "Sehr gut" schnitten z.B. folgende 5 Produkte ab:

  • Alnatura Sesam ungeschält, MHD 01.10.2021
  • dmBio Sesam ungeschält, MHD 16.09.2021
  • Edeka Bio Sesam ungeschält, MHD 01.10.2021
  • Bamboo Garden Japan Sesam schwarz, MHD 2023
  • Bio Company Sesam ungeschält Bio, MHD 16:09.2021

Darauf solltet ihr beim Kauf achten

Die Stiftung Warentest gibt an, dass wir als Kund*innen darauf achten sollten, woher die Sesamsaat kommt. Bei Sesamprodukten aus Indien wurden überdurchschnittlich oft Rückstände von Ethylenoxid gefunden. Daher ist es besser, wenn man darauf verzichtet und stattdessen Sesam aus anderen Ländern kauft. Wenn die Herkunft unklar ist und nicht ausgewiesen wird, ist es auch nicht zu empfehlen, die Produkte zu kaufen.

Bildquelle: Getty Images/Amarita

Na, hat dir "Stiftung Warentest-Vergleich: Diese 4 Sesamprodukte sind gefährlich" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch