Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Stromspeicher-Test: Diese 3 Modelle eignen sich für eure Photovoltaik-Anlage

Stiftung Warentest

Stromspeicher-Test: Diese 3 Modelle eignen sich für eure Photovoltaik-Anlage

Stromspeicher-Test - Familie mit Solar-Panels
© Getty Images/anatoliy_gleb

Die steigenden Strompreise motivieren immer mehr Familien dazu, sich eine Photovoltaik-Anlage aufs Dach zu packen und so zum Selbstversorger zu werden. Ohne angeschlossenen Stromspeicher erhaltet ihr allerdings nur tagsüber bei Sonnenschein Strom. Die HTW hat sich 2023 im großen Stromspeicher-Test erneut Solarstromspeicher verschiedener Leistungsklassen genauer angeschaut, damit ihr rund um die Uhr günstig und effizient versorgt seid. Die Sieger.

Stromspeicher-Test: Die Testsieger im Überblick

Die HTW Berlin hat 2023 insgesamt 18 Solarstromspeicher inklusive Batterie auf ihre Energieeffizienz geprüft. Getestet wurden Geräte mit 5-Kilowatt- und 10-Kilowatt-Leistung von nationalen und internationalen Anbietern. Die gute Nachricht: Die meisten Modelle schnitten gut ab und konnten über 90 % der "aufgefangenen" Energie speichern. Zwei Hersteller wollten aufgrund der schlechten Ergebnisse jedoch lieber anonym bleiben. Durchschnittlich schnitten die 10-Kilowatt-Geräte um etwa 4 % besser ab als ihre leistungsschwächeren Pendants. Diese Produkte konnten besonders punkten:

RCT Power Storage DC 6.0
RCT Power Storage DC 6.0
ab 2.076,61 €
Fronius Primo Gen24 5.0 Plus
Fronius Primo Gen24 5.0 Plus
ab 2.124,99 €
RCT Power Storage DC 10.0
RCT Power Storage DC 10.0
ab 2.799,00 €
Produktdetails
Leistung5 kW5 kW10 kW
Verwendet mitPower Battery 7.6BYD Battery-Box Premium HVS 7.7Power Battery 11.5
SPI92,6 %92,6 %96,4 %
Verfügbar bei2.076,61 €2.124,99 €Conrad2.275,00 €2.532,60 €2.799,00 €

Ihr denkt über ein Balkonkraftwerk nach? Dann hilft euch dieses Video sicher bei der Entscheidungsfindung:

Solarstrom vom Balkon – Lohnt sich ein Balkonkraftwerk?
Solarstrom vom Balkon – Lohnt sich ein Balkonkraftwerk?

Stromspeicher-Test: So hat die HTW Berlin getestet

Beim Testen lag das Augenmerk auf dem System Performance Index (SPI), der angibt, wie viel Effizienzverluste die einzelnen Komponenten aufweisen. Generell gilt: Je effektiver das Produkt, desto höher ist der SPI und desto weniger Strom muss von externen Anbietern hinzugekauft werden. Bei einem komplett verlustfreien System läge der SPI also beispielsweise bei 100 % Effizienz.

Anzeige

Um zu schauen, ob sich die geprüften Systeme für einen durchschnittlichen Haushalt eignen, wurden sie anhand zweier Musterhaushalte getestet. Die getesteten 5-Kilowatt-Geräte eignen sich schon für Einfamilien­häuser mit kleiner Solar­anlage, die im Beispiel der HTW Berlin etwa 5.010 kWh Strom pro Jahr verbrauchen. Die 10-Kilowatt-Speicher lassen sich auch mit größerer Anlagen, die z.B. noch eine Wärmepumpe betreiben oder ein E-Auto laden sollen, koppeln. Hier wurde von einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 9.363 kWh pro Jahr ausgegangen.

Ein Speicher­system besteht aus insgesamt drei Haupt­komponenten: Wechsel­richter, Batterie und Steuerung. Diese sollten gut aufeinander abgestimmt sein, um die Verluste möglichst gering zu halten. Die HTW Berlin hat die verschiedenen Wechselrichter in Kombination mit ausgewählten Batterien geprüft, die bereits ideal zueinander passen.

Stromspeicher-Test: Die Testsieger im Detail

Power Storage DC 6.0 & Power Battery 7.6

Stromspeicher-Test - RCT Power Storage DC 6.0
© RCT

Der Power Storage DC 6.0 ist ein intelligenter dreiphasiger Wechselrichter mit Batterieanschluss zur Eigenverbrauchsoptimierung. Solltet ihr den überschüssigen Strom auf andere Haushaltsgeräte, wie z.B. Wärmepumpe oder E-Auto ableiten wollen, statt ihn ins Netz einzuspeisen, könnt ihr dies mit Hilfe der verschiedenen Schaltausgänge ganz einfach selbst programmieren.

RCT Power Storage DC 6.0 jetzt ab 2.076,61 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.04.2024 14:48 Uhr

Bei dem geprüften 5-Kilowatt-Modell konnte die HTW Berlin einen guten SPI von 92,6 % feststellen. Alternativ ist der Power Storage DC auch mit einer Leistung von 4 kW, 6 kW, 8 kW und 10 kW erhältlich. Das Gerät ist für alle Batterietypen mit einem Eingangsspannungsbereich von 140 V bis 600 V geeignet. Die Tester*innen haben ihn mit der Power Battery 7.6 kombiniert, die es auch mit 3,8 kWh, 5,7 kWh, 9,6 kWh und 11,5 kWh Energieleistung gibt.

Anzeige

Primo GEN24 6.0 Plus & BYD Battery-Box Premium HVS 7.7

Spülmaschine-Test - Fronius Primo GEN24 6.0 Plus
© Fronius

Der Fronius Primo Gen24 5.0 Plus kann ebenfalls mit einem SPI von 92,6 % punkten. Auch hierbei handelt es sich um einen Hybrid-Wechselrichter, allerdings ist er einphasig und eignet sich damit ausschließlich für Privathaushalte mit kleineren Photovoltaik-Anlagen. Zu seinen Features gehören eine WLAN-Anbindung, Ethernet, eine Notstromfunktion, parallele Energieflüsse, ein Dynamic Peak Manager sowie ein Auswertungs- und Analysetool für mehr Transparenz.

Fronius Primo Gen24 5.0 Plus jetzt ab 2.124,99 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.04.2024 15:35 Uhr

Die Active Cooling Technology sorgt dafür, dass ihr den Wechselrichter möglichst lange nutzen könnt. Als ideale Batterie wird die BYD Battery-Box Premium HVS 7.7 von Fronius empfohlen, die die HTW Berlin ebenfalls für ihren Test verwendet hat.

Fronius BYD Battery-Box Premium HVS 7.7 jetzt ab 3.649,00 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.04.2024 11:40 Uhr

RCT Power Storage DC 10.0 & Power Battery 11.5

Stromspeicher-Test - RCT Power Storage DC 10.0
© RCT

Der 10-kW-Testsieger ist der RCT Power Storage DC 10.0 mit einem SPI von 96,4 %. Der dreiphasige Hybrid-Wechselrichter mit Batterieanschluss verfügt über eine smarte Steuerung, die euch laut Hersteller nicht nur mit Solarstrom versorgt, sondern gleichzeitig die Batterie schont und die Erträge der PV-Anlage optimiert. Das Gerät hat einen Spannungsbereich von 380 bis 800 Volt, einen WiFi- und einen LAN-Anschluss. Ein besonderer Bonus ist die 10-Jahre-Herstellergarantie.

RCT Power Storage DC 10.0 jetzt ab 2.799,00 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.04.2024 10:07 Uhr

Getestet wurde der Wechselrichter mit der RCT Power Battery 11.5, die via App überwacht und konfiguriert werden kann. Ob zwei oder sechs Module: Die Batterie kann flexibel nachgerüstet werden und lässt sich mit ihrem platzsparenden und schlichten Design zudem einfach und relativ unauffällig integrieren.

RCT Power Battery 11.5 jetzt ab 6.799,00 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.04.2024 14:33 Uhr

Wie groß muss ein Stromspeicher für ein Einfamilienhaus sein?

Die Größe eures idealen Stromspeichers ist von verschiedenen Kriterien abhängig, darunter der Jahresstromverbrauch, der tägliche Stromverbrauch (inkl. Nacht) sowie die Leistung der verwendeten Photovoltaik-Anlage. Als Faustregel wird allgemein angegeben, dass ein PV-Speicher ca. eine Kilowattstunde (kWh) Speicherkapazität pro Kilowatt peak (kWp) PV-Leistung besitzen sollte. Das Energieunternehmen MVV Energie liefert zur Orientierung folgendes Beispiel: Eine vierköpfige Familie, die eine PV-Anlage mit 10 kWp Leistung verwendet und einen durchschnittlichen Jahresstromverbrauch von 4.200 kWh hat, sollte zu einer Speicherkapazität von 7,7 kWh greifen. Sollten weitere "Großverbraucher" wie eine Wärmepumpe oder eine E-Auto-Ladestation vorliegen, sollte der Speicher noch größer ausgelegt sein.

Anzeige

Quellen: HTW Berlin, MVV Energie AG

Psycho-Test für Väter: Welcher Vatertyp bist du?

Hat dir "Stromspeicher-Test: Diese 3 Modelle eignen sich für eure Photovoltaik-Anlage" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.