Die 20-Minuten-Laterne mit Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wir zeigen Ihnen hier Schritt für Schritt, wie Sie ganz schnell eine wunderschöne Laterne für St. Martin basteln können. Und das Tolle: Ihr Kind darf sich kreativ austoben und mithelfen.


(1)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Manchmal muss es schnell gehen! Hier kommt unsere Anleitung für eine ganz einfache Laterne, die sich mit Mamas Hilfe ganz schnell basteln lässt. Wir haben uns durch das wunderschöne bunte Herbstlaub inspirieren lassen, das bei unserer Laterne auch noch im November leuchten darf.


© vision net ag

Sie benötigen
● Eine runde Käseschachtel (um Sankt Martin herum gibt’s die auch im Bastelladen zu kaufen)
● Lineal / Bleistift
● Klebstoff
● Schere
● Transparentpapier
● Teelicht
● Draht (gibt’s als Laternendraht zu kaufen)

Bastelanleitung für die 20-Minuten-Laterne

1. Schneiden Sie aus dem Deckel der Käseschachtel die Fläche aus.

vision net ag



2. Messen Sie weißes Transparentpapier ab: Breite = Umfang der Käseschachtel / Höhe: dürfen Sie frei wählen.
3. Jetzt heißt's Blätter ausschneiden. Hier dürfen Sie entweder selbst kreativ werden oder unsere Vorlage für Herbstblätter verwenden. Wenn Ihr Kind noch nicht schneiden kann, darf es vom Transparentpapier kleine Fetzen abreißen und aufkleben - auch das schaut nachher sehr hübsch aus.


© vision net ag

Tipp: Wenn’s schnell gehen muss, können Sie einige Blätter Transparentpapier übereinander legen und ausschneiden.


© vision net ag

4. Bestreichen Sie die Blätter mit Klebestift und kleben Sie die bunten Herbstblätter nach Lust und Laune auf. Besonders schöne Effekte entstehen, wenn sich die Blätter überlappen.


© vision net ag

5. Kleben Sie das fertige Laternenpapier um die untere Hälfte der Käseschachtel herum. Schneiden Sie das überstehende Papier ab. Kleben Sie dann das Papier an der Seite zusammen. Schneiden Sie die Umrandung des Käseschachteldeckels durch und kleben Sie ihn am oberen Laternenrand von Innen an.


© vision net ag

6. Kleben Sie das Teelicht mittig auf den Boden der Laterne. Jetzt fehlen nur noch die Löcher für den Laternendraht – und fertig ist die schöne Laterne!


© vision net ag


© vision net ag
Sie suchen nach weiteren Ideen für St. Martins-Laternen? Kein Problem! Auf unserer Themenseite Laternenbasteln finden Sie jede Menge Laternen, mit denen Ihre Kinder an St. Martin dann mit den Sternen um die Wette strahlen.





mehr zum Thema
Herbstbasteln Basteltipps für Kinder Bastelideen Laternen basteln
Artikel kommentieren
Login