Eisprungrechner: Berechnen Sie mit unserem Eisprungkalender Ihren Eisprung

Sie wünschen sich endlich ein Baby? Dann sagen wir jetzt schon mal "Herzlichen Glückwunsch" und drücken die Daumen, dass es bald klappt. Wann dafür die beste Zeit ist, finden Sie mit unserem Eisprungkalender heraus.


(15)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Endlich schwanger werden


Einmal im Monat bewirkt das Zusammenspiel verschiedener Hormone, dass eine Eizelle heranreift und durch den Eileiter in Richtung Gebärmutter wandert. Nur während dieser Zeit des Eisprungs kann die Eizelle befruchtet werden. Allerdings auch nur innerhalb von maximal 24 Stunden. Findet keine Befruchtung statt, stirbt die Eizelle noch im Eileiter.

Das Zeitfenster, um schwanger zu werden, ist also knapp. Wenn Sie einen konkreten Kinderwunsch haben, sollten Sie ganz genau wissen, wann Ihr Körper dafür bereit ist. Bei einem regelmäßigen Zyklus von 28. Tagen lässt sich der Zeitpunkt des Eisprungs auch mit einem einfachen Kalender gut bestimmen: er findet immer am 14. Tag des Menstruationszyklus statt. Noch genauer können Sie ihn allerdings mit Hilfe unseres Eisprungkalenders berechnen. Geben Sie dafür einfach den ersten Tag Ihres letzten Periode ein und Ihre Zykluslänge. Dann zeigt Ihnen der Rechner den ganuen Tag Ihres Eisprungs an, sowie den Zeitraum in dem Sie schwanger werden können. Denn die Spermien können einige Tage im Eileiter überleben und warten quasi auf die Eizelle. Daraus ergibt sich ein Zeitraum von fünf Tagen, in denen sie fruchtbar sind.


Um per Eisprungkalender zur erfahren, wann Ihre fruchtbaren Tage sind, tragen Sie hierfür in den Eisprungrechner folgende Zyklus-Daten ein:

Es gibt  aber verschiedene Methoden, um seine fruchtbaren Tage genau zu berechnen. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel unser Zykluskalender. Er zeigt Ihnen ganz individuell die besten Tage an, um schwanger zu werden.

 Psychotest Zu verkrampft, um schwanger zu werden?

Unser Test gibt die Antwort. Damit aus Ihrem Kinderwunsch tatsächlich ein Wunschkind wird.





mehr zum Thema
Babywunsch Familienplanung Sex Zyklus
Artikel kommentieren
Login
Kommentare
  • Mimi30

    Ich finde es eigentlich schöner, wenn man nichts berechnet und dadurch dann auch zu viel überlegt, sondern wenn man sich nicht zu viele Gedanken macht. Aber klar, meine Schwester hat auch immer ihren Eisprung berechnet und ist dadurch schneller schwanger geworden als ich. Trotzdem hab ich mich wesentlich entstpannter gefühlt ;-).