Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Blick ins Weltall: Welcher Planet ist der größte im Universum?

Kurz erklärt

Blick ins Weltall: Welcher Planet ist der größte im Universum?

© Pexels / Josh Willink

Acht Planeten gibt es in unserem Sonnensystem und wir leben auf einem: der Erde. Aber es gibt noch viel mehr Planeten! Wer darf den Titel „Größter Planet im Universum“ für sich beanspruchen?

Kinderleicht erklärt: Was ist der größte Planet im Sonnensystem?

Obwohl die Erde für uns echt groß ist, ist sie lange nicht der größte Planet in unserem Sonnensystem. Diesen Titel erhält – Trommelwirbel – der Planet Jupiter! Jupiter ist so riesig, dass alle anderen Planeten in ihn hineinpassen würden! Allein die Erde würde mehr als 1300 Mal in den gigantischen Gasplaneten passen. So kannst du es dir besser vorstellen: Leg einmal einen Basketball neben eine Weintraube. Wenn der Basketball und die Weintraube Planeten wären, dann wäre der Basketball Jupiter und die Weintraube die Erde. Jupiter ist also ein echter Riese. Und er ist nicht nur der größte, sondern auch der schwerste Planet des Sonnensystems. Wenn du das Gewicht aller anderen Planeten zusammenrechnest, wiegen sie – alle zusammen! – weniger als halb so viel wie Jupiter. Der Gasriese darf sich noch mehr freuen: Jupiter hat auch echt viele Monde.

Anzeige

Für Schulkinder: Was ist der größte Planet im Universum?

Das Sonnensystem ist nicht das Gleiche wie das Universum. Unser Sonnensystem ist nur ein kleiner Teil des Universums. Jupiter ist zwar der größte Planet unseres Sonnensystems, aber er ist nicht der größte Planet des gesamten Weltalls. Außerhalb unseres Sonnensystems gibt es noch viel größere Planeten. Weil das Universum echt groß ist, ist es schwer zu wissen, welcher der größte Planet ist. Vor einigen Jahren haben Forscher*innen allerdings im Sternbild Herkules den derzeitigen Rekordhalter gefunden: TrES-4. Der Planet TrES-4 ist ganze 70 Prozent größer als Jupiter und damit der bisher größte uns bekannte Planet.

Familien-Camping: 10 kinder­freundliche Campingplätze für Familien

Familien-Camping: 10 kinder­freundliche Campingplätze für Familien
Bilderstrecke starten (12 Bilder)

Fazit

Der größte Planet unseres Sonnensystems ist der Jupiter. Er ist sogar so groß, dass alle anderen Planeten in ihn hineinpassen würden. Trotzdem ist er nicht der größte Planet des gesamten Universums! Forscher*innen entdecken immer wieder neue Planeten. Der bisher größte bekannte Planet heißt TrES-4. Er ist 70 Prozent größer als Jupiter und befindet sich im Sternbild Herkules. Übrigens ist die Sonne sogar noch größer als der Jupiter. Allerdings ist sie ein Stern und kein Planet – und somit keine Konkurrenz um den Titel des größten Planeten.

Wundervolle Welt der Sterne: Ein Weltall-Bilderbuch für die ganze Familie.

Wundervolle Welt der Sterne: Ein Weltall-Bilderbuch für die ganze Familie.

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.04.2024 10:48 Uhr

Test: Welchen Beruf wird mein Kind später erlernen?

Hat dir "Blick ins Weltall: Welcher Planet ist der größte im Universum?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.