Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Wohnen & Leben
  4. Ist Monster Energy vegan? Finde es heraus

Energydrink

Ist Monster Energy vegan? Finde es heraus

Energy Drinks geben Energie. Doch ist Monster Energy vegan? Können alle Sorten bedenkenlos getrunken werden?

Ist Monster Energy ein veganer Energy Drink?

Wie die meisten Energy Drinks verleiht dir auch Monster Energy den extra Wach-Kick und kommt in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen daher. Doch können sich auch Veganer den Wach-Kick holen? Ist der Monster Energy Drink vegan? Überraschenderweise sind viele Monster Energy Drinks vegan. Wenn du dir die Zutatenliste des Energy Drinks anschaust, wirst du feststellen, dass so gut wie keine tierischen Inhaltsstoffe darin zu finden sind. Bei deiner Auswahl solltest du ein bisschen auf die Sorten achten, denn in manchen Ländern wird echtes Karmin zum Einfärben des roten Monster Energy Drinks verwendet. Bei Karmin handelt es sich um getrocknete, gemahlene Schildläuse, die natürlich nicht vegan sind. Wer Angst hat, dass das verwendete Taurin nicht vegan ist, kann beruhigt sein: Das enthaltene Taurin wird heute chemisch hergestellt und ist damit unbedenklich für Veganer. Auch das oft enthaltene L-Carnitin ist im Monster Energy Drink vegan. 

Warum sind manche Sorten Monster Energy nicht vegan?

Leider sind die Zutaten von Monster Energy in verschiedenen Ländern unterschiedlich. Die Sorte „Monster Energy Ultra Red“ ist in der EU zum Beispiel nicht vegan. Bei dieser Energy Drink-Variante ist das oben beschriebene Karmin enthalten. Es sorgt dafür, dass das Getränk eine rötliche Färbung bekommt – eine Sache, auf die eigentlich verzichtet werden könnte. Wenn du dich an alle anderen Energy Drinks von Monster hältst, bekommst du aber ein veganes Lebensmittel. Da sich Inhaltsstoffe immer wieder mal ändern können, solltest du sie am besten vor dem Kauf überprüfen. Schau dir die Zutatenliste an oder halte Ausschau nach dem gelben V-Siegel, das vegane Lebensmittel kennzeichnet. Findest du einen nicht definierbaren Inhaltsstoff und weißt nicht, ob er vegan ist oder nicht, greif einfach zu einer anderen Sorte. So bist du auf der sicheren Seite. Entdecke auch, was der Unterschied zwischen vegan Leben und vegan Essen bedeutet.

Fazit

Der Energy Drink Monster Energy ist in den meisten Fällen vegan. Die Sorte „Monster Energy Ultra Red“ jedoch enthält echtes Karmin, was aus getrockneten, zermahlenen Schildläusen hergestellt wird und sollte von Veganer*innen daher lieber ausgelassen werden. Alle anderen Sorten, die angeboten werden, kannst du aber auch dann bedenkenlos trinken, wenn du dich vegan ernährst. Finde auch heraus, ob du Red Bull Energy Drink als Veganer trinken kannst.

Fitness-Test: Wie fit ist dein Wissen zu Sport und Ernährung?

Bildquelle: unsplash.com/Christian Wiediger

Na, hat dir "Ist Monster Energy vegan? Finde es heraus" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.