Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Japanische Kinderserien: Spannende Unterhaltung aus Japan

Japanische Kinderserien: Spannende Unterhaltung aus Japan

Serien-Marathon

Japanische Kinderserien sind etwas ganz Besonderes. Detailreich und liebevoll gestaltet überzeugen sie auf ganzer Linie. Doch welche japanischen Kinderserien gibt es?

Sailor Moon – Das Mädchen mit den Zauberkräften

„Sailor Moon“ ist eine sehr erfolgreiche japanische Serie, die 1992 das erste Mal in Deutschland ausgestrahlt wurde. Noch heute ist „Sailor Moon“ sehr aktuell, denn Girl Power wird dort groß geschrieben. Inhaltlich geht es um die tollpatschige Bunny Tsukino, die von einem Fettnäpfchen ins nächste tritt. Sie trifft auf eine sprechende Katze namens Luna, die ihr verrät, dass sie eigentlich eine Sailor-Kriegerin ist. Sie soll für Liebe und Gerechtigkeit kämpfen und tritt dabei gegen allerhand Dämonen an. Ziel ist es, die Mondprinzessin zu finden, da diese die Möglichkeit hat, die bösen Mächte vollends zu besiegen. Nach und nach wird Sailor Moon von anderen Sailor-Kriegerinnen unterstützt. Werden sie es zusammen schaffen?

Weitere Infos zur Serie:

  • FSK: 12 Jahre
  • Folgenlänge: ca. 25 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 1992
  • Hier kannst du die Serie kaufen: Amazon

Lady Oscar – Die Rose von Versailles

„Lady Oscar – Die Rose von Versailles“ spielt zur Zeit von Marie Antoinette, am Hofe von Versailles. Oscar ist die sechste Tochter eines Generals. Dieser wünschte sich endlich einen Jungen, weswegen er sein Mädchen Oscar nannte und es als Jungen aufzog. Sie soll in seine Fußstapfen treten und so lernt Oscar Fechten und Reiten. Oscar ist dabei so gut, dass sie schon in jungen Jahren am königlichen Hof arbeiten kann. Dort ist sie ein Teil der königlichen Schlosswache und begleitet die junge Marie Antoinette am Hof auf Schritt und Tritt. Schnell werden die beiden enge Vertraute, doch das Schicksal hat andere Pläne.

Lady Oscar - Die komplette Serie
Lady Oscar - Die komplette Serie

Weitere Infos zur Serie:

  • FSK: 12 Jahre
  • Folgenlänge: ca. 25 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 1979
  • Hier kannst du die Serie schauen: Amazon Prime Video

Georgie

Die Animeserie „Georgie” handelt von einem kleinen Mädchen, das auf einer australischen Farm mit ihren Brüdern Abel und Arthur aufwächst. Schon bald erfährt sie, dass sie adoptiert wurde und eigentlich eine Adelige ist. So findet sie heraus, dass ihre Mutter auf der Flucht aus der Versklavung verstarb und sich die Farmer ihrer angenommen hat. Georgie wächst glücklich in Australien auf, bis sich beide Brüder ihrer Adoptivfamilie in sie verlieben. Doch ihr Herz schlägt für jemand komplett anderen. Wie wird sie sich entscheiden?

Georgie - Die komplette Serie
Georgie - Die komplette Serie

Weitere Infos zur Serie:

  • FSK: 6 Jahre
  • Folgenlänge: ca. 25 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 1982
  • Hier kannst du die Serie schauen: Amazon Prime Video

Die kleine Prinzessin Sara

In „Die kleine Prinzessin Sara” geht es um Sara, die Tochter eines wohlhabenden Kapitäns. Sie wuchs in Indien auf, verlor schon früh ihre Mutter und wird von ihrem Vater nun nach London geschickt, um dort eine damenhafte Erziehung zu bekommen. Der Vater selbst kehrt nach Indien zurück und Sara verbleibt in Miss Minchins Institut für junge Damen. Dort erhält sie ein eigenes Zimmer und freundet sich mit anderen Schülerinnen an. Doch kurze Zeit später erhält Sara die Nachricht, dass ihr Vater verstorben ist. Sara kann die Kosten für das Internat nun nicht mehr aufbringen, sodass sie als gewöhnliche Dienstmagd arbeiten muss.

Die kleine Prinzessin Sara - Die komplette Serie
Die kleine Prinzessin Sara - Die komplette Serie

Weitere Infos zur Serie:

  • FSK: 6 Jahre
  • Filmlänge: ca. 24 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 1985
  • Hier kannst du die Serie schauen: Amazon Prime Video

Schau dir in unserer Bildergalerie absolut sehenswerte Animes an:

15 fantastische Animes, die ihr unbedingt gesehen haben müsst!

15 fantastische Animes, die ihr unbedingt gesehen haben müsst!
Bilderstrecke starten (16 Bilder)

Eine fröhliche Familie

Die Marchs sind „Eine fröhliche Familie”. Sie leben zur Zeit des Bürgerkriegs in Amerika. Der Vater wird nach Gettysburg in die Armee eingezogen. Mit Entsetzen muss die Familie zusehen, wie ihr Haus im Krieg zerstört wird. Sie flüchten zu ihrer einzigen Verwandten und müssen dort ein neues Leben beginnen. Das Haus ist klein, die Arbeit hart, aber die Schwestern Amy, Beth, Meg und Jo tun alles, um im Haushalt zu helfen. Nach und nach fassen sie Fuß in der neuen Umgebung und warten nur noch darauf, etwas von ihrem Vater zu hören. 

Weitere Infos zur Serie:

  • FSK: 6 Jahre
  • Filmlänge: ca. 25 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 1987
  • Hier kannst die Serie schauen: Amazon Prime Video

Lust auf mehr?

Die eben vorgestellten Serien lassen das Anime-Herz deiner Kinder höher schlagen. Falls sie auch andere Serien kennenlernen wollen, könnt ihr euch gemeinsam spannende Kinderserien aus den 80ern anschauen. Wir stellen dir auch gerne coole Kinderfilme für einen tollen TV-Abend vor.

Kinderserien der 90er: Welche Zitate gehören zu welcher Serie?

Bildquelle: Unsplash/Dex Ezekiel

Na, hat dir "Japanische Kinderserien: Spannende Unterhaltung aus Japan" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich