Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Wohnen & Leben
  4. Lecker und gar nicht so schwer: Mit diesem Trick isst du Kokosnuss richtig

Küchen-Tipps

Lecker und gar nicht so schwer: Mit diesem Trick isst du Kokosnuss richtig

So einfach klappt das Essen der Kokosnuss
So einfach klappt das Essen der Kokosnuss (© Unsplash/Nisha Ramesh)

Harte Schale, weicher Kern – jeder möchte an das Fruchtfleisch der Kokosnuss heran. Doch wie isst man Kokosnuss richtig?

Wissenswertes über Kokosnüsse

Kokosnuss ist voller hochwertiger Nährstoffe und eignet sich aufgrund ihrer geringen Kohlenhydratzahl für eine Low-Carb-Ernährung. Die Kokosnuss gehört dabei zu den Steinfrüchten, auch wenn sie das Wort Nuss im Namen trägt. Ihr Fleisch kann roh verzehrt werden. In vielen Herkunftsländern wird das Fruchtfleisch getrocknet (sogenanntes „Kopra“) und anschließend weiterverarbeitet. Aus Kopra können Kokosöl, Kokosmilch, Kokosmehl, aber auch Kokosflocken oder Kokoschips entstehen. Wenn du dich mit hochwertigen Vitaminen und Mineralien in der Schwangerschaft versorgen möchtest, ist Kokosnuss genau das Richtige für dich. Auch die Kokosmilch kannst du in der Schwangerschaft ohne Bedenken konsumieren.

Anzeige

Wie isst man Kokosnuss?

Erst vor Kurzem hast du dir eine Kokosnuss gekauft. Die harte Frucht liegt nun vor dir auf dem Tisch. Doch wie isst man Kokosnuss? Um die Kokosnuss essen zu können, solltest du sie zuerst einmal öffnen. Dafür musst du die harte Schale knacken, um an das weiße Kokosnussfleisch heranzukommen. Um die Kokosnuss zu öffnen, benötigst du einen herkömmlichen Hammer und eine Schüssel. So kannst du das Kokoswasser auffangen. Das Wasser der Kokosnuss schmeckt leicht herb mit einer säuerlichen Note und ist sehr gesund. Jetzt nimmst du die Kokosnuss in die Hand und hältst sie über die Schüssel. Greife zum Hammer und schlage mit leichter Kraft in die Mitte der Kokosnuss. Diesen Vorgang wiederholst du einmal um den Äquator der Kokosnuss herum, bis Risse entstehen. Die Kokosnuss öffnet sich entlang der Linie auf leichten Druck. Nun hast du die Möglichkeit, das Kokosnussfleisch mit einem Messer herauszuschneiden oder mit einem Löffel herausschaben.

Das Knacken der Kokosnuss ist gar nicht schwer. Mit einem Hammer klopfst du sie nach und nach auf. Irgendwann öffnet sie sich von selbst. Schneide das Fruchtfleisch mit einem Messer heraus oder löffele die Kokosnuss aus. Finde auch heraus, ob du Kokosöl in der Schwangerschaft essen darfst und wie du Kokosmilch einfrieren kannst.

Finde in unserem Video heraus, wie du Karotten-Kokos-Brei für dein Baby herstellst:

Baby-Rezept: Karotten-Kokos-Brei - Video (nicht Ooyala)
Baby-Rezept: Karotten-Kokos-Brei - Video (nicht Ooyala)

Fitness-Test: Wie gut ist dein Wissen zu Sport und Ernährung?

Hat dir "Lecker und gar nicht so schwer: Mit diesem Trick isst du Kokosnuss richtig" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.