Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Roboter-Kinderfilm: mit Technik und großen Gefühlen

Roboter-Kinderfilm: mit Technik und großen Gefühlen

Unterhaltung

Roboter faszinieren auch Kinder. Wenn der futuristische Freund sich auf neue Abenteuer begibt, sind sie Feuer und Flamme. Doch welchen Roboter-Kinderfilm lohnt es sich anzuschauen?

Robots

Die „Ice Age“-Macher haben einen Film produziert, der sich rund um die Welt von Robotern dreht. In dem Animationsfilm „Robots” geht es um den jungen Roboter Rodney, der gerne an Sachen herumtüftelt. Er träumt davon, einmal sein großes Vorbild, Bigweld die Bleckpranke, zu treffen. Endlich scheint sein Traum wahr zu werden, denn Rodney zieht in die Metropole, um Bigweld als Assistent zu dienen. Doch nach kurzer Zeit merkt Rodney, dass sein Held ganz anders ist, als er ihn sich vorgestellt hat. Bigweld schmiedet böse Pläne, mit denen Rodney nicht einverstanden ist. Zusammen mit seiner neuen Freundin will Rodney seine Pläne durchkreuzen. 

Robots
Robots

Weiteres zum Film:

  • FSK: 0 Jahre
  • Filmlänge: 98 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 2008
  • Hier könnt ihr den Film u.a. sehen: Amazon

Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf

In dem Animationsfilm „Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf” dreht sich alles um einen kleinen Roboter, der die Erde aufräumen soll. Die Menschen haben ihr Müllproblem nicht mehr in den Griff bekommen und nun ist Wall-E der Einzige, der die Erde säubern kann. Brav stapelt er jeden Tag den Müll zur Seite und ist dabei ganz alleine auf der Welt. Die Menschen haben diese schon lange mit einem Raumschiff verlassen. Doch eines Tages trifft er auf Eve, einen anderen kleinen Roboter, in den er sich sofort verliebt. Wall-E ist glücklich, nicht mehr alleine zu sein. Doch Eve wurde programmiert, um den Schlüssel der Zukunft zu suchen, den Wall-E nichtsahnend bereits gefunden hat.

Wall-E [dt./OV]
Wall-E [dt./OV]

Weiteres zum Film:

  • FSK: 0 Jahre
  • Filmlänge: 98 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 2008
  • Hier könnt ihr den Film u.a. sehen: Amazon

Baymax – Riesiges Robowabohu

„Baymax – Riesiges Robowabohu” ist ein Animationsfilm von Disney/Marvel. Actionreich und spannend geht es zu. Baymax ist ein aufblasbarer, riesengroßer Roboter, der allem und jedem seine Hilfe anbietet. Er wurde als Gesundheitsbegleiter programmiert. Ein kleiner Kratzer an der Hand und schon ist Baymax zur Stelle. Er achtet auf das physische und seelische Wohlbefinden des jugendlichen Tüftlers Hiro Hamada. Nach mysteriösen und erschreckenden Ereignissen schließen sich die beiden mit ein paar Freunden zum High-Tech-Team Big Hero 6 zusammen. Können sie gemeinsam die drohende Gefahr bannen?

Baymax: Riesiges Robowabohu [dt./OV]
Baymax: Riesiges Robowabohu [dt./OV]

Weiteres zum Film:

  • FSK: 6 Jahre
  • Filmlänge: 98 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Hier könnt ihr den Film u.a. sehen: Amazon und Disney+

Der Gigant aus dem All

Das Animationsabenteuer „Der Gigant aus dem All” spielt Ende der 50er Jahre, als die Geschichten von Außerirdischen und Robotern weltbekannt sind. Viele Menschen glauben an ein Leben in einem anderen Sonnensystem und so ist der junge Hogarth davon überzeugt, dass Außerirdische echt sind. Gerüchten zufolge soll sich im Wald ein außerirdischer Roboter befinden. Davon möchte sich Hogarth überzeugen und macht sich auf die Suche nach dem fremden Wesen.

Der Gigant aus dem All (Signature Edition)
Der Gigant aus dem All (Signature Edition)

Weiteres zum Film:

  • FSK: 6 Jahre
  • Filmlänge: 86 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 1999
  • Hier könnt ihr den Film u.a. sehen: Amazon und Netflix

Die Unglaublichen – The Incredibles

„Die Unglaublichen – The Incredibles” spielt in der Stadt Municiberg, in der viele Superhelden leben. Im Zentrum der Geschichte steht Mister Incredible, der superstark ist und zusammen mit seiner Frau Elastigirl gegen Roboter und Schurken kämpft. Doch dann geht ein Einsatz schief und die Regierung verbietet per Gesetz die Superhelden. Sie bekommen nun eine Geheimidentität und müssen normalen Jobs nachgehen. Jahre später haben Mr. Incredible und Elastigirl drei süße Kinder, die ebenfalls alle mit Superhelden-Fähigkeiten ausgestattet sind. Doch Mr. Incredible ist langweilig und so freut er sich, als er einen neuen, geheimen Auftrag bekommt. Er kann nicht widerstehen und schlüpft in sein Kostüm, um die Welt erneut vor Robotern und Schurken zu retten.

Die Unglaublichen - The Incredibles
Die Unglaublichen - The Incredibles

Weiteres zum Film:

  • FSK: 6 Jahre
  • Filmlänge: 111 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 2004
  • Hier könnt ihr den Film u.a. sehen: Amazon

Filmquiz: Wie gut kennst du die Kinderfilmklassiker?

Lust auf mehr?

Die hier vorgestellten Filme sind toll für kleine Roboter-Fans. Falls sich deine Kinder aber auch für andere Themen interessieren, gibt es eine große Auswahl an Kinderfilmen und -serien, die sich für jedes Alter eignen. Schaut euch gemeinsam alte Kinderfilme oder spannende Abenteuerfilme an. Und wenn statt metallischen Robotern zottelige Monster viel spannender sind, dann ist bei diesen Kinderserien mit Monstern vielleicht was für euch dabei.

Bildquelle: Unsplash/Andy Kelly

Galerien
Lies auch
Teste dich