Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Was bedeutet „tmm“? Dafür wird die Abkürzung verwendet

Jugendsprache

Was bedeutet „tmm“? Dafür wird die Abkürzung verwendet

© Pexels/Polina Zimmermann
Anzeige

Die Abkürzung „tmm“ hat sich mittlerweile in der Jugendsprache etabliert. Was es genau bedeutet soll und wie du es richtig anwendest, erfährst du hier.

Wofür steht das Kürzel „tmm“?

Die Abkürzung „tmm“ hat in der Jugendsprache Einzug gehalten und du findest es sehr häufig auf Social Media oder in anderen Foren, insbesondere als Kommentar bei Facebook oder Instagram. Hast du türkische Freunde, ist dir ganz sicher der Begriff bereits zu Ohren gekommen. Hinter dem Kürzel verbirgt sich das Wort „tamam“. Aus dem Türkischen übersetzt, heißt es so viel wie „in Ordnung“ oder das bekannte „ok“, jedoch wirkt „tmm“ stärker und drückt mehr Überzeugung aus. Möchtest du die Bedeutung von weiteren Kürzeln wissen? Dann verraten wir dir, was hinter „rs“ steckt.

Welchen Ursprung hat „tmm“?

Die Abkürzung ist türkischen Ursprungs und ein Alltagsbegriff, der dort gleich mehrdeutig sein kann. So kann „tamam“ unter anderem auch „abgemacht“ bedeuten sowie „vollständig“ oder auch „Genauso ist es!“. In Teilen Berlins gehört der Ausdruck „tamam“ teilweise zum festen Bestandteil der deutschen Jugendsprache und ersetzt das bekannte „ok“.

Kommst du noch mit, wenn Jugendliche sich unterhalten? Wir stellen dir die merkwürdigsten Jugendwörter im Video vor und erklären dir natürlich auch gleich noch, was sie bedeuten:

Sheesh & Co.: Das sind die merkwürdigsten Jugendwörter Abonniere uns
auf YouTube

Wie verwende ich die Abkürzung „tmm“?

Die Abkürzung „tmm“ von „tamam“ findest du natürlich nur in geschriebener Form, gewöhnlich als Kommentar in diversen Chats. Bist du also mit etwas einverstanden oder findest es in Ordnung, kannst du deinem Gegenüber kurz und knapp mit „tmm“ oder „tamam“ antworten und drückst deine Zustimmung aus. Ebenso kannst du auf eine Frage wie beispielsweise „Bist du mit deiner Arbeit fertig?" ebenfalls mit „tmm“ antworten und drückst damit aus, dass es „erfüllt“ oder „fertig“ ist.

Fazit

Die Abkürzung „tmm“ steht für das türkische Wort „tamam“, welches auch in der deutschen Jugendsprache häufig Verwendung findet. Das Kürzel findest du allerdings nur in Chats der Social Media Welt und bedeutet soviel wie „ok“, „Ich bin einverstanden“ oder „In Ordnung“. Aber auch das ausgesprochene „tamam“ von von Jugendlichen immer häufiger genutzt. Übrigens verwenden nicht nur Jugendliche Abkürzungen, sondern auch Eltern und generell Erwachsene. Kennst du sie?

Jugendsprache Quiz: Weißt du was diese Wörter bedeuten?

Na, hat dir "Was bedeutet „tmm“? Dafür wird die Abkürzung verwendet" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.