Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Was ist die EU? Für Kinder verständlich erklärt

Politik

Was ist die EU? Für Kinder verständlich erklärt

© Unsplash/ALEXANDRE LALLEMAND

Vielleicht hast du es in den Nachrichten gehört oder kennst sogar die Flagge. Was ist denn die EU? Das haben wir für dich ganz einfach erklärt.

Kurz und knapp: Was ist die EU?

EU steht für Europäische Union. So nennt sich der Zusammenschluss mehrerer europäischer Länder. Mit gemeinsamen Verträgen verpflichten sie sich, zusammenzuarbeiten, damit es den Menschen dieser Länder gut geht und sie in Frieden leben können. Dafür treffen sie gemeinsam Entscheidungen über politische, wirtschaftliche und soziale Fragen. Deshalb haben die Mitgliedsstaaten zum Beispiel auch eine gemeinsame Währung: den Euro.

Anzeige

Was macht die EU?

Die EU hat zum Beispiel ein eigenes Europäisches Parlament. Dort werden Gesetze beschlossen, die dann für alle Mitgliedstaaten der EU gelten. Dafür müssen die Menschen dieser Länder vorher Politiker und Politikerinnen wählen, die sie dann dort vertreten und sich für ihre Interessen einsetzen. Trotzdem sind alle Länder selbstständig und haben ihre eigenen Regierungen. Sie arbeiten nur zusammen, weil sich so viele Probleme leichter lösen lassen und sie sich unterstützen können. Dadurch gibt es zum Beispiel auch weniger Grenzkontrollen in Europa. So kannst du mit deinen Eltern ganz ohne Problem nach Frankreich oder Dänemark reisen. Die Zusammenarbeit ist aber natürlich nicht immer so leicht. Da kommen auch mal unterschiedliche Meinungen zusammen und dann muss diskutiert werden, so wie es auch in deiner Familie oder mit deinen Freunden und Freundinnen der Fall ist.

Wie viele Länder sind in der EU?

Die EU gibt es seit dem 1. November 1993. Damals waren es zwölf Staaten, die sich zusammenschlossen. Deutschland war auch dabei. Über die Jahre sind viele europäische Länder dazugekommen. Das ist nicht immer so einfach, denn für einen Beitritt müssen sie Bedingungen erfüllen. Eine sehr wichtige davon ist, dass sie demokratisch sind. Das wird dann lange und aufwendig geprüft. Mittlerweile besteht die Europäische Union aus 27 Staaten. Großbritannien gehört seit 2020 leider nicht mehr dazu. Vielleicht hast du davon gehört, das wurde oft auch „Brexit“ genannt.

Europa: Länder, Menschen, Hintergründe

Europa: Länder, Menschen, Hintergründe

Allgemeinwissen, Politik und Erdkunde für Kinder ab 8
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.07.2024 08:21 Uhr

Die EU ist ein Zusammenschluss von momentan 27 europäischen Ländern. Sie verpflichten sich, demokratisch zu sein und gemeinsam für den Wohlstand und Frieden in Europa zu arbeiten. Die Europäische Union wurde am 1. November 1993 gegründet. Übrigens ist auch EU-weit festgelegt, dass zur Sommer- und zur Winterzeit die Uhren umgestellt werden.

Anzeige

Mit EU wird also die Europäische Union abgekürzt. Kennst du auch die Abkürzung unserer Bundesländer? Im Video erfährst du sie:

Die Abkürzungen der Bundesländer

Schulkind-Quiz: Bist du ein Überflieger in Sachkunde?

Hat dir "Was ist die EU? Für Kinder verständlich erklärt" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.