Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Wo leben Igel? Gibt es die stacheligen Tiere nur in Deutschland?

Wo leben Igel? Gibt es die stacheligen Tiere nur in Deutschland?

klein & stachlig

Trotz ihren vielen Stacheln sehen sie putzig aus und abends ist dir vielleicht schon mal einer über den Weg gelaufen. Wo leben Igel eigentlich? Gibt es sie nur in Deutschland und wofür brauchen sie Laubhaufen?

Kinderleicht erklärt: Wo leben Igel?

Igel verstecken sich gerne in Hecken, Sträuchern und an Waldrändern. Auch in Städten kannst du sie finden, wo sie sich Parks und Gärten suchen. Aber wusstest du auch, dass es Igel nicht nur in Deutschland gibt? Es gibt verschiedene Igelarten und die leben in Europa, Afrika und Asien. Da sind sogar Igel dabei, die in Wüsten oder Regenwäldern wohnen. Ähnlich überraschen wird dich vielleicht noch ein anderes heimisches Tier: Eichhörnchen leben auch nicht nur in Deutschland.

Mehr Wissen über die kleinen Igel: Wie leben sie?

Du hast vielleicht schon gehört, dass es gut ist, im Herbst Laubhaufen liegen zu lassen. Dort können sich die Braunbrustigel, die bei uns in Deutschland leben, dann im Winter verkriechen. Igel machen Winterschlaf. Zu der Zeit finden sie wenig Futter, also fressen sie sich vorher fleißig Speck an und dann schlafen sie. Das machen sie dann fast durchgängig von Oktober oder November bis April, je nachdem, wie warm es ist. Für die Zeit brauchen sie also einen geschützten Ort, wo sie es ein bisschen warm haben.

In dieser Bilderstrecke erfährst du, welche Tiere auch Winterschlaf halten:

Tiere im Winter: Wer hält Winterschlaf, wer nicht?

Tiere im Winter: Wer hält Winterschlaf, wer nicht?
Bilderstrecke starten (10 Bilder)

Machen Igel in anderen Ländern auch Winterschlaf?

Igel, die in kälteren Gebieten leben, halten ebenso Winterschlaf. Der Langohrigel, der hauptsächlich in Asien wohnt, macht das zum Beispiel manchmal auch. Dort, wo es im Winter kalt wird, schläft er aber nur für ein bis drei Monate. In besonders trockenen oder heißen Gegenden verfallen Igel manchmal in eine Hungerstarre. Die wird auch „Torpor“ genannt. Dann bewegen sie sich kaum noch und verbrauchen dadurch nur ganz wenig Wasser und Energie.

Fazit

Igel leben also nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa sowie in Afrika und Asien. Bei uns suchen sie sich Sträucher und Hecken, also alles mit viel Blättern, wo sie sich gut verstecken können. Willst du noch mehr über heimische Tiere wissen? Wir verraten dir, wo Waschbären leben und wie oft Amseln brüten.

Das große Tierquiz: Wie gut kennst du die Welt der Tiere?

Bildquelle: Unsplash/Alexas_Fotos

Na, hat dir "Wo leben Igel? Gibt es die stacheligen Tiere nur in Deutschland?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich